3.3Volt-Grafikkarten nicht erlaubt???????????

  • Also, wir haben folgendes Problem:


    Der Billigrechner meiner Mutter der nur zum Arbeiten gedacht war, kann keine Auflösung von 1280 X 1024 darstellen. Das Höchste, was er darstellen kann ist 1024 X 768. Das Problem an dieser Sache ist, dass sich meine Eltern einen Flachbildschirm gekäuft haben mit einer optimalen Auflösung von 1280 X 1024. Das Resultat ist, dass die Pixel bei 1024 alle querbet verzerrt sind, weil, die 1024 X 768 Auflösung nicht das auf 1280 X 1024 Pixel-Gitter trifft. Meine Mutter wird davon wahnsinnig


    Also wollten wir uns eine neue Grafikkarte kaufen, die die entsprechende Auflösung darstellen kann.


    Als wir aber in den Rechner reinschauten hatte das schöne Mainboard einen tollen Kleber auf dem AGP-Slot, der auf Englisch besagt, dass man keine 3.3-Volt Grafikkarte einbauen soll, weil dadurch das Mainboard beschädigt wird.


    Soviel ich weiß, haben neuere Karten weniger Volt und verbauchen mehr Strom.


    Wir wollten ursprünglich eine Geforce 4 TI 4200 einbauen.


    Nun zur finalen Frage: Hat diese Geforce 4 3.3 Volt oder gehört sie schon zu den "Neueren" ?


    oder könntest ihr uns ansonsten sagen, welche Grafikkarte geeignet ist für den Einbau oder wie man herrausfinden kann, ob eine Karte 3.3 Volt hat oder nicht?

  • also die GeForce 4 kannste nehmen en kumpel von mir hatte das mit den 3,3volt auf nem asrock board auch stehen und die läuft auf dem

    mfg Sky


    [LEFT]Mein anderes Spielzeug hat Räder: Skoda Fabia Hatchback, 1.8T (190PS @ 280nm), Brembo GT Junior, Borbet XL 17" (205-40-17), KW Inox V1, Bastuck Komplettanlage :cool:[/LEFT]



  • Zitat von Drawfit

    Hast du mal den neuesten Treiber für die GraKa installiert?
    Das hilft bei sowas meist (wenn die Karte nicht wirklich zu alt ist).


    Könnte sie dann höhere Auflösungen wiedergeben, wenn ich ein Treiber-Update mache oder wie? Ich dachte, das wäre eine Sache der Hardware, was für eine maximale Auflösung sie kann.
    Die Onboard-Grafikkarte ist eine
    SiS 661FX_760_741_M661FX_M760_M741


    orkus101 und Skyrunner: Vielen dank schonmal, falls wir tatsächlich eine Karte kaufen, wenn ein Treiberupdate nichts bringt, werden wir die TI 4200 nehmen :)

  • Zitat von Detti_da


    Könnte sie dann höhere Auflösungen wiedergeben, wenn ich ein Treiber-Update mache oder wie? Ich dachte, das wäre eine Sache der Hardware, was für eine maximale Auflösung sie kann.


    Mit nem neueren Treiber ist es oft möglich eine höhre Auflösung zu fahren.
    Probieren würd ich es auf jeden Fall!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!