Probleme mit USB 2.0!

  • Hi,


    habe folgendes Problem:


    Wenn ich "Dazzle" anschließen möchte, bringt sowohl Windows, als auch Pinnacle eine Fehlermeldung, dass der Anschluss zu langsam für das Gerät sei.
    "Hochgeschwindigkeits USB-Gerät am langsamen USB Hub"
    Aber es ist XP-SP2 installiert, auf dem USB-Hub steht ganz fett "2.0" drauf, und auch wenn man das Gerät direkt am Mainboard-USB-Anschluss, welcher eigentlich auch USB 2.0 hat, anschließt, kommt diese Meldung.


    USB-Massenspeichergeräte, Handy und Drucker/Scanner funktionieren Problemlos.


    Diese Meldung erscheint nur, wenn man Dazzle anschließt.


    Weiß jemand, woran das liegen könnte?

  • Olli:


    1. Schau mal im BIOS, ob da der USB-Support für "1 + 2" eingeschaltet is!


    2. Wenn Du mit HUB eine "USB-Steckerleiste" meinst: prüfe mal, ob der Anschluss, wo DER drinsteckt, mit USB 2 gefahren wird; schließlich kann ein HUB nur weiter geben, was da ankommt!


    3. Suche mal bei Microsoft nach speziellen USB-Patches, da gibt's mittlerweile einige..


    Rabe


    Nachtrag:


    Habe in eigener Sache auch gerade USB-Probleme, vielleicht is hier auch für Dich was dabei:
    http://www.paules-pc-forum.de/…ptopic,678995.html#678995

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

  • das mit dem bios ist 'ne gute idee!
    und die links dort werde ich dann auch mal abarbeiten, vielen dank dafür! ;)


    mit usb-hub meine ich die "steckerleiste", ja, und mir ist auch klar, dass kein 2.0 ankommen könnte, wenn vom mainboard kein 2.0 rauskommt. aber wie gesagt ich bin mir ziemlich sicher, dass das mb 2.0 hat.


    werde deine tipps dann mal probieren, und melde mich nochmal! :danke2:

  • hm, schade...


    im bios gab es leider nur die funktion usb enabled und disabled, sowie usb-keyboard ena/disa.


    die update links helfen mir leider nicht weiter, da ich xp sp2 und kein vista verwende.
    der satz "Ähnlich wie die Probleme vor XP Service Pack 2 kommt es auch bei Windows Vista in wenigen Fällen zu Problemen mit USB Geräten." lässt aber darauf schließen, dass es für xp auch noch solche updates oder patches geben müsste.


    allerdings komme ich so langsam ins zweifeln, ob das mainboard tatsäch usb 2.0 hat.
    auf der verpackung steht nichts davon drauf (aber abgesehen vom namen und einer ankündigung, dass es jetzt auch ddr333 kann, steht da überhaupt nix drauf) und das handbuch kann ich leider auch nicht mehr finden.


    wie könnte ich herausfinden, was es wirklich für ein usb-anschluss ist?

  • HALLÖCHEN,
    nur mal so eine Idee hast du schon alle anderen Anschlüsse ausprobiert und evtl. mal das USB-Kabel getauscht, der Teufel liegt manchmal im Detail.

    Mfg Martin - alias sacker

  • Ich habe das gleiche Problem. Also, wenn USB2.0 angesteckt wird, steht dann da immer, "Dieses Gerät kann eine Höhere Leistung erziehlen... wenn man es an USB2.0 anschließt. Da mein Mainboard aber hundertpro USB 2.0 hat, und auch schon mal funktionierte (nur jetzt nicht mehr) müsste das doch irgendwie mit system einstellung doch geändert werden können, oder nicht. BIOS is auch auf USB2.0 gestellt. Und im PC hab i keine Kabel angerührt. Habe auch mein Mainboard treiber installiert, und auch mal alle USB treiber deinstalliert, immer ohne Erfolg. SP2 hab ick und in Linux hatte das auch glaube ich funktioniert. Da die geschwindigkeit auf einmal viel höher war von meiner externen festplatte. Weis denn jemand, was ich da noch machen könnte?


    mfg EKI

    Bilder sind Leider nicht Erlaubt -.- schade... obwohl ich sowas sehr gerne gestalte und Präsentiere ...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!