Werde immer auf falsche Seiten gelenkt

  • Hallo zusammen,


    ich hoffe ich bin hier richtig mit meiner Frage und würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann.


    Folgendes Problem:


    Ich nutze den IE 6.0 als Browser. Alle Updates usw. sind installiert. Jedesmal wenn ich über Google einen Begriff suche und dann im Suchergebnis eine Seite anklicken will, werde ich auf eine andere Seite mit Werbeinhalten gelenkt.


    Gerade zum Beispiel: Ich suche in Google etwas über Sylt. Ich klicke im Suchergebnis den Wikipedia-Artikel zu Sylt an und werde auf die Ebay-Seite gelenkt. Es gibt kaum noch eine Seite die ich direkt anklicken kann ohne erst umgeleitet zu werden.


    Dies passiert mir nur auf meinen heimischen Rechner. Auf meinem Laptop (ebenfalls mit IE 6.0) habe ich dieses Problem nicht.


    Nach Spyware habe ich mit Sypware Doctor und AdAware bereits gesucht. Nach Viren habe ich auch mittlerweile mit diversen Virenscannern gesucht aber nichts gefunden.


    Kann mir jemand sagen, woran das liegt?


    Besten Dank und beste Grüße


    Dennis

  • Hallo,
    wenn ich einen anderen Browser nutze, passiert das gleiche seltsamerweise.


    Beste Grüße


    Dennis

  • Zusatzinfo:


    Mir ist gerade aufgefallen, dass immer bevor ich auf eine andere Seite gelenkt werde kurz in der URL-Leiste http://www.adfamr.mediaplex.com steht.


    Habe das mal gegooglet und ich bin nicht der einzige mit diesem Problem. Nur wie ich den Kram wegbekomme, habe ich leider nicht gefunden :(


    Beste Grüße


    Dennis

  • naja... ein paar sachen scheinen nicht ok zu sein:



    das umleiten dürfte der O8 Eintrag sein... weiß nur nicht ob mit Hijackthis das fixen reicht oder ob es immer wieder neu installiert.

  • schau mal ob das in deiner HOSTS Datei steht:
    c:\windows\system32\drivers\etc\


    da liegt die Datei und machste Doppelklick und öffnest die mit dem Editor!


    Würd auch mal Spybot Search & Destroy drüberjagen... der findet einiges was Ad-Aware nicht findet!

  • Hallo zusammen,


    Durch viel Herumprobiererei habe ich es nun hinbekommen. Ich kenne nicht die genauen Hintergründe, dafür fehlt mir das nötige IT-Wissen, aber ich habe in der Registry nach Einträgen mit "adrom", "adfarm" und "mediaplex" gesucht und diese dann stumpf gelöscht.


    Dann habe ich mir anstatt AdAware einfach mal Spybot installiert. Spybot hat dann auch noch einige Einträge von Mediaplex gefunden und gekillt. (By the way; hat mir Spybot eine Menge angezeigt und als Risikostufe "Hoch" gemarkert wo mir AdAware beim Crosscheck clean angezeigt hat - bedenklich wie ich finde)


    Bis jetzt hat es funktioniert ... hoffe das bleibt auch so :)


    Beste Grüße


    Dennis

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!