VPN einrichten?

  • moin moin allerseits,


    ich habe vor meinen Rechner fernzusteuern ... bisher hab ich das mit VNC Programmen gemacht die allerdings übers Internet meiner Meinung nach Langsamer sind als die Remotedesktopverbindung (RDV) von Windows.


    Leider hat die RDV den Nachteil dass es nicht verschlüsselt ist.


    Da dachte ich ... wie währe es mit einer VPN Verbindung.




    Meine Frage an euch wie richte ich eine möglichst sichere VPN Verbindung auf meinen Rechner ein und was muss ich von nem anderen Rechner aus tun um auf den Rechner zugreifen zu können?



    Gibt es vllt sogar eine Möglichkeit RDV ohne VPN zu verschlüsseln bzw. gibts das in einer Überarbeiteten Version mit integrierter Verschlüsselung?




    DANKE schon mal

  • WoW!!


    erstmal danke für die schnelle Antwort...


    Meine Frage:
    Da alle mir bekannten VNC Programme im Prinzip nen Screenshot machen und dann an den anderen Anwender schicken ist das Verfahren recht langsam.


    Meines Wissens macht das die Remotedesktopverbindung anders ... so weit ich weis schickt es nur das Bildmaterial sofern sich auf dem Host was ändert und dann auch nur das aktuelle Fenster und nich der komplette Desktop, deswegen ist das auch schneller ....



    zu welchen Typ gehört TeamViewer??



    habs mir auf jeden fall nochmals angeschaut und hab bemerkt dass man immer eine Neue ID bekommt ....


    das heißt ich müsste JEDES mal wenn ich das Programm starte die ID aufschreiben damit ich dann auf meinen Rechner zugreifen kann .... ich glaub das ist nicht die beste Möglichkeit für mich.

  • Für VPN benötigst du einen VPN-Server in Form eines Windows 2003 Servers (Stichwort Routing & RAS) oder einen VPN-fähigen DSL-Router (z.B. Draytek oder die höherwertigen Geräte von Netgear).


    Von XP zu XP wirst du das m.E. nach hinbekommen.


    Du könntest RDP über eine Portweiterleitung einrichten.
    Dann ist aber ein gut gewähltes Windows-Kennwort Pflicht!



    Nachteil beim RDP: der gegenüber sieht nicht was du machst. bei ihm wird der PC gesperrt ("Drücken Sie STRG+ALT+ENTF....")


    VNC hat halt den Nachteil, dass der Port immer offen sein muss (bei RDP auch).


    Teamviewer wäre wohl das praktikabelste für dich.


    Hast du dich mal mit dem Remoteunterstützungsangebot ("Einladung" zur Fernwartung) auseinandergesetzt?

  • Zitat von Drawfit

    Für VPN benötigst du einen VPN-Server in Form eines Windows 2003 Servers (Stichwort Routing & RAS) oder einen VPN-fähigen DSL-Router (z.B. Draytek oder die höherwertigen Geräte von Netgear).


    Von XP zu XP wirst du das m.E. nach hinbekommen.


    Es gibt auch für XP eine gute Lösung, OpenVPN (http://www.openvpn.net). Die Software kommt auf beide Rechner und richtet Dir eine weitreichend konfigurierbare VPN-Lösung ein. Erfordert halt etwas Knowhow, bis es läuft...

    function getRandomNumber()
    {
    Return 3;
    //chosen by dice roll, guaranteed random
    }

  • allerdings hab ich bei TeamViewer noch keine möglichkeit gefunden einen festen namen zu vergeben.


    Da bekommt man immer nur eine ID und das wars ...


    ich müsste mir somit jedesmal die ID aufschreiben und merken ... außerdem startet mein Rechner in vordefinierte intervallen ... bin ich mal länger nicht daheim hab ich keine ID und somit keinen zugriff auf meinen Rechner

  • Zitat

    ich müsste mir somit jedesmal die ID aufschreiben und merken ... außerdem startet mein Rechner in vordefinierte intervallen ... bin ich mal länger nicht daheim hab ich keine ID und somit keinen zugriff auf meinen Rechner


    du solltest dich mit dir unbekannten programmen ein klein wenig beschäftigen bevor du dir eine - zu schnelle - meinung bildest.


    aber: hilf dir selbst, dann kannst du keinen für deine fehler verantwortlich machen.



    vadder

    Ein Großteil der Probleme liegt zwischen den eigenen Ohren.
    Mein Stoßgebet : "Herr schmeiß Hirn vom Himmel"

  • wenn es auch anders funktioniert, also mit festen nicknames währ ich froh wenns mir jemand erklärt ich hab eben nix gefunden deswegen hab ich mich gleich losgesagt

  • ich weis jetzt auch warum ich das ganze nie gefunden habe ...


    ich dachte die Portable version ist identisch mit der installierbaren version ...


    dam ist allerdings nicht so, darum sry für die dummen fragen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!