• hi,


    ich bekomm demnächst nen intel core 2 quad q6600 und wollte diesen dann auf 3 GHz laufen lassen. hab mir jetzt diverse how to's duchgelesen, und da wollt ich jetzt, das ihr mir las experten sagt, ob alles richtig is so wie ich das machen will :)


    Gigabyte GA P35 DS3
    Artic Freezer 7 Pro
    2 Gehäusezusatzlüfter
    Intel Core 2 Quad Q6600
    DDR 2 MDT RAM PC 6400/800


    also ab ins bios, bei CPU einstellugne alles auf manuell, dann langsam cpu takt erhöhen (zwischendurch prime 95 durchlaufen lassen und mit everest temp checken) bis ich den FSB von 266 auf 333 erhöht habe, im bios Vcore um 0,025 V erhöhen. dann den Ram teiler auf 4:5 stellen.
    prime 95 längere zeit durchlaufen lassen.


    So danach hätte ich dann einen CPU Takt von 2997 MHz und einen Ram Takt von 832,5 MHz.


    Ist das alles so okay und richtig?

  • Habe jetzt nicht alles genau nachgerechnet, aber ich sehe nicht, dass der Kühler auch nur ansatzweise in der Lage ist einen QuadCore bei der Taktung zu kühlen ...

    "Lange Tage und angenehme Nächte!" - Roland von Gilead

  • Zitat von tim-pc

    machs einfach wie die dann klappts :D
    http://youtube.com/watch?v=UvF1VO6xe5E


    Ich denk ma das wird ein northwood sein... Is bestimmt ne stunde später am NDS krepiert, da kann man kühlen wie mann will :roll: .


    Back to topic:
    Ich würde die vcore nicht erhöhen. Er wird auch mit default vcore weit kommen.
    (Mein E6300 läuft mit 2,2GHz@1,17V)


    Bei Kühler haben die anderen wohl recht, musst du mal ein paar testberichte lesen :wink: .


    Ich würde mir aber auch beim RAM sorgen machen. MDT ram is sicherlich gut, günstig und made in germany aber ob er 32MHz mehr ohne Vdimm erhöhung macht weiß ich nich... Selbst mancher OCZ ram will bei 810MHz nich mehr...

  • okay dann anderen cpu kühler... sagt mir mal den besten von denen :D


    Arctic Freezer 7 Pro Sockel 775
    XilencePower CPU-Kühler LGA775 mit Heatpipe
    Coolermaster Hyper TX2, alle Sockel
    Thermaltake Golden Orb II Sockel 775/754/939
    Revoltec Freeze Tower, Sockel 775/754/939/AM2
    Xigmatek HDT-S1283, Sockel 939/AM2,775
    Zalman CNPS8000 Sockel 775/754/939/940


    jop und dann brauch ich nen anderen ram teiler wen der mdt das nich mit macht.


    gibt es den ram teiler 5:6 zur auswahl? weil das wärn ja denn 333 / 5*6
    macht 399,6; also knapp 800... klappt das mitdem MDT ?

  • Zitat von JohnMcClane

    Hallo,


    also von denen eindeutig der Revoltec Freeze Tower, Sockel 775/754/939/AM2.


    Mfg Johnny :D:D


    Der is erst ab einer sehr hohen Drehzahl gut, der er nur einen 80er Lüfter hat. Würd einen mit 120er nehmen.


    Will keiner den Mugen empfehlen?? :?:

  • Zitat von tim-pc

    der Zalman CNPS8000 Sockel 775/754/939/940 könnte ganz gut sein, aber soll mal ein profi sagen was da gut iss


    wenn schon zalman dann den Zalman CNPS 9500

  • nimm einen scythe mugen. aber testen kannst dus mit deinem jetzigen ohne probleme.


    bin auch grad am takten meines q6600 nur leider ist mein b3 stepping teil nicht so das oc wunder...


    3ghz hab ich stabil bekommen 3,12ghz schon nicht mehr liegt aber wohl an meinem board und an meinem arbeitsspeicher.


    ich hab folgende werte primestable:



    http://miau1.mi.funpic.de/47.png


    vcore hab ich auf auto arbeitsspeicher musste auf 500mhz hoch sonst liefs nicht.


    naja alles mit dem boxed kühler! :D


    morgen kommt erst mein neuer...aber so zum testen geht das noch darf halt immer nur ein paar minuten prime machen wenn die kerne auf die 70^C zugehen sollte man langsam aufhören...


    boxed lüfter ist dabei direkt an 14V angeschlossen...lol

  • jo der xigmatek ist echt super von der kühlleistung her nur isser bei 12V n stück zu laut. ich bekomm morgen den 92mm xigmatek weil bei mir nichts größeres reinpasst (ultra mega ärgerlich^^)

  • ich ahb meinen arbeitsspeicher manuell auf 1040 statt 800 getaktet sonst komm ich nicht weiter als bis zum bios. latenzen auf auto
    ramteiler war bei mir also auf fsb:dram 3:2
    aber musste ahlt mal schaun ich hab ziemlich billigen arbeitsspeicher bei dir wird das bestimmt anders sein. aber wie gesagt mit deinem jetzigen kühler kannste schon loslegen mim takten solange die kerne sagen wir mal auf 60°C bleiben ist das noch in ordnung. das ist ne sache da musst du selber probieren wie es stabil läuft. ob du vcore erhöhen musst etc...langsam vorantasten und immer mit prime testen obs stabil läuft.

  • höö deiner läuft auf "standard spannung" auf 3 GHz..?
    dann muss ich ja vcore doch nich erhöhen :D
    naja mal gucken...

  • nein ich hab nicht auf standard sondern auf auto. er erhöht dann von alleine auf so ca. 1,39V wie du auf dem screenshot sehen kannst.


    edit: komisch aufm screenshot sinds nur 1,31V aber soweit ich mich erinnern kann läuft er normalerweise auf so 1,39V


    wie gesagt auf auto macht er das bei mir sehr gut. offiziell werden 1,325V angezeigt also standart aber in cpuz zeigt er sonst so ca. 1,39V an

  • Hallo


    die 3 gig können (mit glück) noch mit Standart Vcore gefahren werden also sollte dann auch der Boxed-Kühler ausreichend sein. nur wer einmal mit OC anfängt, "kann sich dann auch nen gescheiten Kühler holen" der macht auch weiter ;)


    meine Q6600 macht die 3 Gig sogar leicht untervoltet (1,25Vcore statt 1,26)


    :arrow: für 3600 MHZ muß ich 4,25Vcore einstellen damit 1,36Vcore ankommen!!

  • Zitat von SandR+


    :arrow: für 3600 MHz muß ich 4,25Vcore einstellen damit 1,36Vcore ankommen!!


    bist du dir sicher dass du 4,25V meinst und nicht 1,425V :D


    bei mir begrenzt imo der arbeitsspeicher :(

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!