XP zu langsam lieber 2000

  • hi ich habe seit einiger zeit das problem das mein pc zu langsam ist. ich habe nichts daran gemacht. jetzt habe ich mir überlegt ob ich mir anstatt win xp lieber win 2000 drauf machen soll.
    CPU:AMD Duron 1,30 GHz
    512Mb Ram


    danke schon mal im vorraus!!!!!!!!!!!!!!!

  • win 2k ist nur geringfügig schneller (wenn überhaupt).
    ein bischen mehr speicher hilft da mehr


    vadder

    Ein Großteil der Probleme liegt zwischen den eigenen Ohren.
    Mein Stoßgebet : "Herr schmeiß Hirn vom Himmel"

  • hauptsächlich surfe ich im i-net.
    ab und zu zocke ich mal was.in gut 3 monaten kaufe ichg mir eh einen neuen rechner aber ich will diese 3 monate noch einen einigermaßen vernünftig schnellen rechener, und nicht so ein "lahma***h"

  • Zitat von El Blindo

    äääähh...........gibts das wirklich?? 1,3 Ghz???


    ja


    ich bin gerade auf nem 200mhz mmx @250mhz untergwegs mit XP SP1 und 128mb Ram. Das ist noch n richtiger prozessor selbst komplett ohne cpu-kühler(also komplett frei ohne metall und lüfter wird der grade mal 50-60C warm^^



    aber zum eingentlichen thema selbst auf der 250mhz kiste läuft XP relativ schnell.


    und EL Blindo: der Asus Eee PC hatt doch auch gerade mal 900mhz

  • Du kannst Dein XP ja auch ressourcenschonend konfigurieren, so dass es auch bei Deiner Hardwareausstattung relativ flüssig laufen sollte. Zumindest Surfen im Internet sollte kein Problem sein.
    Möglicherweise liegen die Geschwindigkeitsprobleme bei Dir aber weniger am BS selber, sondern an zusätzlich installierten Programmen, die im Hintergrund laufen (z.B. AV-Programm etc.).

  • Außerdem sind immer die Hardwaretreiber entscheidend!
    Is da alles so aktuell, wie verfügbar?


    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

  • Ich bin ein Fan von win2k jedoch musste ich vor 3 Wochen umsteigen da sich die Probleme gehäuft haben, denn mit Windows 2000 kann man nicht mehr mitgehen wenn du dich der Vielfalt anpassen möchtest.


    Zu deiner Geschwindigkeit: Hatte mich auch etwas gewundert wieso es plötzlich so lahm ist :p


    Ändere deine XP Konfiguration, so spoju schon erwähnt hatte und etwas Ram macht es auch, wobei bei deiner Anwendung locker 1 Giga Rambaustein ausreicht. Bin auch seh traurig :(


    Problem der Treiberkonfiguration ist Service Pack 2 Schuld, das Archiv der Data Driver Base ist so vielfälltig, dass du erstmal den richtigen "optimalen" Treiber findest :P


    Alte Personalcomputer passen sich nunmal nicht an neue Systeme an, also musst das System an angepasst werden.


    "Als wenn alles automatisch ginge. Ich hab nicht mal ein USB 2 Treiber auf meinen PC (xp sp2), wo SP2 ja schrie: umfangreiche Treiber der USB 2 Controller"


    die spinnen die mikrosofter [Blockierte Grafik: http://www.chatcult.de/cc/chat/emonics/tocktock2.gif]



    gruß

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!