Explorer stürzt nach Programminstallationen ab

  • Hallo allerseits. Ich hab heute von der Computerbild-DVD 5/08 das Installationsprogramm genutzt, bei dem ich für XP die Programme Live Mail, Live Messenger, Live Fotogalerie, Live Family Safety und Google Desktop installiert habe. Alle Programme laufen auch astrein - nur bei bestimmten Zugriffen auf XP, wie z.B. Datenträgerbereinigung oder Eigene Dateien stürzt der Explorer von XP regelmäßig ab. Es gibt zwar keinen blauen Bildschirm und der Desktop wird auch wieder aufgebaut, nur in der Taskleiste verschwinden nahezu alle Symbole, so dass ich um einen Neustart nicht umhin komme. Starte ich dann neu, stürzt irgendwann bei irgendeiner XP-Anwendung der Explorer wieder ab. Ich benutze XP SP2 MCE 2005. Über MS Update bekam ich keine Updates, sollte ich explorer.exe ersetzen und wie geht das oder sollte ich auf SP3 warten? Vielen Dank für Eure Hilfe.


    MFG, MOON44

    Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.

  • Du solltest mal unter
    Extras > Add-ons verwalten
    alle Add-ons (bis auf Adobe Acrobat) deaktivieren. Dann so testen.


    Läuft er so stabil, nach und nach eines nach dem anderen wieder aktivieren. Jedes Mal ausgiebig testen!


    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

  • Danke Rabe für Deine Mühe und Deine Tipps. Aber es ist wie gesagt der (Windows-)Explorer, der da manchmal aussteigt, nicht der Internet Explorer.


    MFG, MOON44

    Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.

  • Ich hab den Fehler selbst gefunden: Meine original Fujitsu-Siemens-Funktastatur hat nach knapp 4 Jahren langsam den Geist aufgegeben. Hab mir heute die Microsoft Wireless Laser Desktop 6000 mit Maus geholt und der Explorer funzt wieder wie einst im Mai... Nach dem Anschluß der neuen Tastaur kam die Fehlerberichterstattung, dass ein defektes Gerät ausgetauscht wurde in einer Ausführlichkeit, die ich noch nie gesehen habe. Hab entgegen der Vorgabe, zuerst die Intelli-Software zu installieren (ging ja nicht, weil die alte Tastatur mittlerweile völlig im Eimer war und nicht mehr connecten konnte) diese erst danach installiert und alles funktioniert ohne Fehler.


    MFG, MOON44

    Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!