Was ist ein Patch Panel

  • Hi ich hab da mal ne kleine frage:


    Was ist ein Patch Panel und was kann das oder ist das einfach nur n großer HUB/Swich?????


    mfg. Martin

  • Hi,
    ein Patchpanel wird in Serverschränken verbaut.
    http://www.computeronlineshop.…ducts/280x265/1191637.jpg


    Stell Dir das so vor :
    Hinter dem Serverschrank kommen in nem Kabelstrang die ganzenn Patchkabel aus der Wand (von den verschiedenen Stockwerken usw ).
    Die werden dann von hinten an das Patchpanel angeschlossen und vorne kannst du dann wie Du lustig bist weiter verbinden mit nem Switch, Router oder was auch immer.


    Dient einfach nur der Übersichtlichkeit

  • Also kann und macht das ding das gleiche wie ein Swich.


    Ich will das auf ner kleinen LAN verweden (bei mir daheim)


    mfg. Martin

  • Nein, macht es nicht. Das Patchpanel ist "dumm" - stellt also nur physikalische Verbindungen her. Die Verbindungen die du mit einem Patchpanel zwischen zwei Hosts herstellst sind fix, es können also eigentlich nur 2 Rechner direkt miteinander kommunizieren. (je nach Panel Crossover-Kabel nötig)
    Kauf dir einfach nen Billigswitch für 15 Euro und gut ist..

  • Ich hab ja n Swich aber der is mir zu klein und ich hab von einer netten Firma n Rollkontäner geschnkt bekommen und da hab ich mein PC reigebaut und jetzt wollt ich halt igrnd was einbauen das ich da auch noch n Hub/Swich hab um auf LAN´s keinen mehr mit zu nehemn muss.


    mfg. Martin

  • Gut. Wird aber mit einem Patchpanel trotzdem nix. Es gibt auch 19"-Switches (ich vermute mal, du hast ein 19"-Case). Bei ebay gibts die Gebraucht für gar nicht so viel Geld. Aber vergiss das mit den Patchpanels; die machen was anderes! Andere Bezeichnung dafür ist auch "Rangierfeld". Und mehr machen die auch nicht.

  • Dann brauchst du eben nen größeren oder einen 2ten Switch.


    Das Patchpanel macht eigentlich folgendes:
    Du hast Netzwerkverlegekabel (CAT5/CAT6/CAT7)im Kabelkanal (oder in der Wand). In den Räumen gibt es Netzwerkdosen, von denen die PCs mit flexiblen LAN-Kabeln angeschlossen werden.
    Das Gegenstück der Netzwerkdose ist entweder ebenfalls eine Netzwerkdose (sieht bloß bei 20 Dosen im Gebäude dumm aus) oder eben ein Patchpanel (dort laufen quasi alle Kabel/Dosen des Gebäudes zusammen).
    Am Patchpanel wird dann vom erforderlichen Port ein flexibles LAN-Kabel auf den Switch o.ä. gesteckt.


    Gib´s einfach mal bei Wikipedia ein, die Erklärung ist auch recht einfach zu verstehen.

  • Danke für die vielen nachrichten.
    Ich hab´s jetzt auch geblickt


    mfg. Martin

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!