Ultimativer Server Zusammenstellung

  • Hi Leutz, ich will mir in den nächsten Monaten einen High-End Server zusammenstellen und dann im Sommer bestellen wo die Preise schön im Keller sind :lol:


    Der Server soll als Gameserver, Fileserver, Radioserver, Mailserver und Webspace herhalten und natürlich bei der Leistung auch ein paar Berechnungs Programm am laufen haben.


    Hier schonmal meine Aufstellung was ich reinabauen würde:


    CPU: Intel Core 2 Quad Q6600
    RAM: 2x A-Data 4096MB Vitesta Value Kit CL5 PC-6400
    Grafikkarte: Radeon HD2400PRO Silence
    Gehäuse: Lian Li PC-A70B, schwarz
    Netzteil: Corsair Netzteil VX 450W ATX 2.2
    HDD: 5x 103UJ Samsung 1000GB
    HDD zur Sicherung 3X Samsung 500GB (die Festplatten habe ich zurzeit noch)
    Mainboard: ?
    Raid Controller: ?
    Kühlung: ?
    Betriebsystem: Windows XP?


    Beim Maninboard habe ich noch keine Ahnung, sollte einfach ein gutes sein mit mindestens 3 Sata Anschlüssen wo ich die 3 Sicherungsfestplatten anschließen kann und mindeste 2-GigaLan Anschlüsse können aber auch gerne mehr sein und natürlich ein PCI-Express Anschlüsse für die Grafikkarte


    Die 5x103UJ Samsung Festplatten würde ich gern per RAID0 Laufen lassen und brauch dafür ein Raid Controller habe aber schon gesehen das es kaum Raid Controller für 5 Anschlüsse gibt


    Für die Kühlung hab ich mir noch keinen Kopf gemacht, sollte aber nicht so viel Kosten das der Rechner dann eh in der Keller kommt, sollte halt gut kühlen und nicht arg laut sein.


    Die Grafikkarte ist für das System warscheinlich übertrieben aber ich brauche eine die mindestesn ne Auflösung von 1600x1080 hat für meinen derzeitigen Bildschirm, vieleicht könnt ihr ja noch eine andere empfehlen.


    Betriebsystem: Ich habe noch ein alte XP Lizens die ich für den Rechner gern nehmen würde. Linux würde für mich nicht in Frage kommen, da ich mich mit Linux nicht auskenne und auch meine ganzen Server Programme auf Windows aufbauen. Wäre nur die Frage ob Windows XP oder ein Windows Server OS, aber wo sind da die Unterschiede?


    Was sagt ihr zu diese System oder hab ihr vieleicht so gar noch bessere Vorschläge, eure Meinung würde mich mal Interessieren.


    MFG Garfield1973

  • hast du dich schonmal eine sekunde mit servern beschäftigt? da ist ein quad so mit das schlechteste was man nehmen kann. für einen normalen menschen wird wohl das wichtigste sein, dass der stromverbrauch möglichst gering ist und die lautstärke niedrig wenn der server in einem bewohnten raum steht. auf jedenfall sollte ein mainboard mit onboard grafik benutzt werden da ein monitor eigentlich nur zur konfiguration nötig ist und eine grafikkarte viel zu viel strom frisst.


    in der aktuellen pc games hardware sind zwei interessante konfiguration gelistet die ich aber nur poste wenns gewünscht wird sonst ist mir der schreibaufwand zu groß :wink:



    betriebssystem winxp :D:D:D


    bitte in den bereich server einarbeiten und keinen totalen unsinn posten. du weist anscheinend nichtmal für was ein server benutzt wird^^



    edit: link zum inhalt der aktuellen pcgh: ->hier<- wären zwar nur 3 seiten über server aber ich denk mal auch der rest ist das geld wert.

  • Hast du mal überlegt was du schreibst???


    Im Endeffeckt könnte man auch auf einen Laptop der mit Windows 2000 läuft einen Server machen!!


    Nur weil nicht Server drauf steht heißt es noch laneg nicht das nicht Server drinn ist!


    Der Server ist einfach den ganzen Tag an und erledigt seine Aufgaben, wie webspace, Gameserver, Webradio etc...


    das gleiche könnte man auch mit einen Laptop machen!

  • ich weis nicht wiviel geld du hast und ob du einen ganzen raum mit so einem teil mit quad core heizen willst aber strom braucht der doppelt soviel als ein genauso tauglicher server zumal die cpu bei einem server kaum zu tun hat und ein quad core enorm unsinnig ist. ein intel celeron oder ein amd sempron sind ausreichend, kosten wenig, und sind nicht solche hitzköpfe. darf man fragen für was die 8gb ram sind?^^ 1gb reicht...

  • Also langsam Frage Ich mich wäre hir keine Ahnung von Server hat.
    Ein Server mit 1GB Arbeitsspeicher?? Das soll wohl ein Scherz sein!!


    Da hat sich ja der Arbeitsspeicher ja nach 3 Tagen zugeschrieben und der Rechner tuckelt vor sich her und hängt sich spätestens nach 5 Tagen auf...

  • 1. Willst Du einen normalen PC zum Server machen... sonst müsstest du zu Thyan Board mit Dual Sockel und 2 Xeons drauf greifen.


    2. Wenn es ein reiner Server ist, reicht eine OnBoard (wie Felix sagte), aber Du scheint wie gesagt einen normalen PC als Sever zu "missbrauen"


    3. Speicher ist relativ, da billig ist es wurscht... aber 64 Bit OS muss dann her. Bei richtigen Servern ist es wieder etwas anders (Clustersysteme usw.)


    4. Wenn der Arbeitsspeicher wirklich voll wäre, wäre Windows aber ein armes OS... es sollte den Speicher selbstständig leeren (egal ob XP oder Server)


    5. Welches OS kommt eben drauf an, wenn Du eh der einzige Nutzer bist reicht XP... wenn da massig Leute eigene Rechte bzw. Konten usw. kriegen sollen ist das teure Win Server fällig.


    6. Wenn Du da ne Homepage draufballerst und Webradio usw. will ich mal schwer hoffen das Du reichlich Upload hast... sonst macht das keinen Spaß mit DSL 6000 da rumzueiern


    7. Je nachdem würd ich mir eher einen Server mit fetter Standleitung pro Monat mieten und gut ist... hast mit Wartung und Strom nichts am Hut.


    8. trinkt mal nen Eistee und kommt wieder runter... man kann normal über alles schreiben

  • Danke für eine normale Antwort! :D


    zu. 1 Verstehe denn Sinn das 2 Xenon mit 2Kernen besser sein sollen als ein Intel Quad Core. Der hat doch auch im Endeffeckt 4 Kerne und mit ein Stromleistung von 95Watt finde ich den immer noch Stromsparend.


    zu 2. Ich hatte jetzt ein OnBoard und habe keine Auflösung von 1600x1080 hinbekommen maximal war was bei 1200x960 drinne


    zu 3. versteh ich jetzt garnicht?


    zu 4. Ja der Rechner wird doch aber wenn man ihn länger Zeit am Stück hat langsamer und der Arbeitsspeicher voller also liegt das doch am Arbeitsspeicher das der rechner langsamer wird??? Obwohl ich jetzt meinen Server jeden früh neustarte, weil ich einfach festgestellt habe das sich zum Beispiel das Teamspeak Programm einfach aufhängt ohen das ich es am Server gemerkt habe da das Symbol noch unten rechts vorhanden war.


    zu 5. Bis jetzt kamm ich mit Windows XP gut klar. Habe auch sätliche Programm dafür wie Xampp, Teamspeak Server, Radio Server mit Winamp und Gameserver. Wüsste also nicht wozu ich das ganze Zeug mit den Konten breuchte.


    zu 6. ich habe 16.000DSL


    zu 7. Brauch meinen eigenen Server da auch ich per Lan viel damit zu tun habe wie z.B: Filme und Musik auf den Server etc. und natürlich für Lan Partys

  • zu 1. also ein richtiger Server arbeitet nunmal etwas anders als ein normal PC... aber denke für Deine Ansprüche reich ein normal PC! ;)
    Das ausführlich abzuhandeln dauert ne Weile bis man den Serveraufbau durchgekaut hat! ;)


    zu 2. Sollte ein aktueller OnBoard Chip keine Probleme mit 22" Widescreen haben oder was Du da für nen Monitor has.
    Kannst aber auch ne passive Grafikkarte nehmen... ist eben ne ecke mehr Strom.


    zu 3. ein OS mit 32 Bit kann keine 8 GB verwalten... da brauchste schon XP 64 Bit oder Vista 64 Bit. Sonst werden maximal 3,75 GB erkannt... meistens nur 3,25 GB.
    Aber wenn das BS passt mit 64 Bit würd ich 4-8 GB reinstopfen und gut ist.


    zu 4. Teamspeak auf Windows zickt rum... liest man öfter, daher hab ich auf meinem Server Linux und der TS läuft seit 1 Jahr ohne Probleme.
    Vista händelt das mit dem Speicherleeren nochmal besser...


    zu 5. dann reicht wirklich normales Windows... wie gesagt 64 Bit bei viel Speicher


    zu 6. Also 1024 Upload ist auch nicht der brenner... wenn da x leute im ts hängen und noch einige auf der hp sind und du noch rumstreamst ist das schnell zu.


    zu 7. theoretisch wäre es egal wo der server ist... hauptsache erreichbar und dank fester ip kein problem, egal was damit gemacht würde ;)
    aber ein heimserver kann auch nett sein.

  • Das Problem ist jetzt einfach, ich habe zurzeit als Server einen


    Athlon X2 3800+
    und 2GB Ram
    103UJ Samsung 1000GB
    und 3x500GB von Samsung


    so und da ich ja jetzt die ganzen Festplatten auf RAID0 machen will und der Platz da in meinen Gehäuse nicht mehr ausreicht, also ich sozusagen eh fast alles umbauen muss, dacht eich mir ich holle mri gleich einen besseren Server.


    So und wenn das mit neusetn On-Board Grafikkarten ne Auflösung von 1600 hinbekomme bräuchte ich ja somit auch ein neues Mainbaord und da kann man sich ja gleich auch noch den passenden besseren CPU dazu kaufen oder?


    Kann das jetzt aber sein dass wenn ich z.B. auf Vista 64-Home Basic Edition wechsel das ich mit meinen jetztigen Progammen Probleme bekomme weil die auf 32Bit ausgelegt sind?

  • will dir deinen neukauf auch nicht ausreden... jeder wie er will! ;)


    mit 2 gbit lan ist die mainboardauswahl recht gering, aber machbar!


    vista solltest schon home premium nehmen, basic ist sehr abgespeckt!
    die 32 bit programme laufen auch unter 64 bit, da kann ich bisher nicht klagen!

  • Super na dann werde ich mir für meinen Server Vista Home Premium mit 64Bit hollen.


    und was würdest du mir dann für einen CPU empfehlen?

  • Vom Preis her ist der Q6600 natürlich attraktiv... aber ich würd warten bis die Q9xxx reihe rauskommt... sollten schon da sein, denke das wird langsam anrollen!


    Der Q9300 oder 9450 sind recht nett.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!