Schwarzer Bildschrim bei eingestecken USB geräten

  • Hallo,


    ich hab mich jetzt mal dazu entschlossen die Frage an euch Profis zu richten :D


    Ich hab seit einiger Zeit einige Probleme mit meinem PC...
    Immer wenn ich den Rechner starte und USB geräte eingesteckt sind z.B. Meine Maus, Mein Drucker (wenn er eingeschaltet ist) oder mein Gamepad, fährt der PC nicht hoch. Nach dem Windows Ladebildschrim bleibt der Monitor schwarz und es tut sich nichts! Ich habe den Rechner vor einiger Zeit formatiert, weil ich zuerst einen Virus vermutet hatte. Als mir jedoch auffiel das es daran lag habe ich bisher bei jedem start meine Maus abgezogen und das Gamepad ebenfalls. Langsam wird mir das ganze zu viel, kaum muss man das ding mal neustarten, muss ich hinter den Schreibtisch um die Maus ab- und wieder anzustecken....


    Ich hoffe ihr könnt mir da helfen und vllt is das ganze auch nur nen Treiberproblem??

    MFG Sonny

  • Hört sich eher nach nem zu schwachen Netzteil an.


    Was ist es denn für eins?


    Treiberproblem kann es nicht sein, dass diese erst später geladen werden

  • danke schonma für die flotte antwort...


    das war bei meinem gehäuse gleich dabei.... 420 W , meine X850 XT läuft damit aber Problemlos, und die Probleme traten auch schon mit meiner vorherigen Grafikkarte 9700pro auf....


    mein Gehäuse : Delux DLC-MG430

    MFG Sonny

  • ich hätte auch auf ein netzteil getippt, wa das problem von anfang an dann is es zu schwach, hast wa sneues eingebaut und seit dem ist es so dann is es zu schwach kam es von jetzt auf nachher is es warscheinlich nimmer ganz in ordnung


    /edit kein markennetzteil mit nur 420W is wohl zuschwach, teste mal ein anderes (stärkeres) netzteil, leih dir eins von nem freund aus oder geh in nen computer laden die leihen auch manchmal welche aus

  • schau mal ins bios ob es da eine einstellung gibt die "boot from ubs" oder ähnlich heist und stell die auf disabled oder off.

  • Wenn ich die sachen später beim Betrieb einstecke, läuft der Rechner ohne Probs, ich zocke CoD 4 auf mittel/high mit meiner Graka und kriege auch keine Abstürze, ich hätte gedacht das es bei einem zu schwachen/Defekten NT zu abstürzen kommt?

    MFG Sonny

  • Die Boot-Reihenfolge stellst Du in Deinen BIOS-Einstellungen unter
    Boot > Boot Device Priority ein. Wenn dort etwas von USB steht, solltest Du das umstellen.
    Dann könntest Du noch unter Advanced > Chipset Configuration den USB Device Legacy Support umstellen und gleich dabei kontrollieren, ob die USB Controller auch Enabled sind (müssten sie aber eigentlich).


    Wenn das alles nicht zum Erfolg führt, gibt es noch eine Sache, die Du kontrollieren und eventuell ändern kannst.
    Auf Deinem Board befindet sich in der linken oberen Ecke (hinter dem PS/2-Mausanschluss) ein Jumper mit der Beschriftung PS2_USB_PWR1.
    Mit diesem wird festgelegt, ob die USB- und PS/2-Anschlüsse über die normale 5V-Leitung Deines Netzteils oder über die 5Vsb-Leitung (sb=StandBy) versorgt werden. In letzterem Fall sind die USB-Ports auch bei heruntergefahrenem Rechner unter Spannung, sodass die Maus- oder auch Tastatur-LEDs eventuell weiter leuchten.
    Wenn das bei Dir der Fall ist, solltest Du mal den Jumper von der rechten, auf die linke Position umstecken, damit die USB-Geräte erst beim Start des Rechners mit Strom versorgt und damit korrekt initialisiert werden...

    Nicht verzagen. Kato fragen!
    Wo geholfen wird, da fallen Späne...

  • Zitat von Schumi3200+

    alles beim alten keine verbessrung :(

    Hast Du denn nur abgewartet oder auch mal unsere Tipps befolgt?

    Nicht verzagen. Kato fragen!
    Wo geholfen wird, da fallen Späne...

  • Ich habe genau das gemacht was du mir erklärt hast. Den Jumper umgesetzt der war auf der falschen position, seit dem geht die tastatur wieder problemlos, läuft aber über den ps 2 anschluss ;) bei eingesteckter USB Mouse (OCZ equalizer) Bleibt der Bildschrim weiterhin schwarz, ebenso bei egestecktem gamepad

    MFG Sonny

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!