brenngeschwindigkeit viel zu langsam

  • hallo leute


    hab da ein prob mit dem brennen. eine dvd zu brennen dauert über 30 min.


    hab mein nero neu installiert. den brenner auf max schreiben und der rohling geht auch auf 16x (hab einen lg dl-ram-brenner 20x dvd).


    als ich meinen rechner neu inst. hab, lief alles bestens. das brennen ging da auch ruck zuck. irgendwas scheint zu bremsen, nur was?


    weis da einer nen rat?


    mfg wolfi

  • 1. schlechte rohlinge
    2. linse verschmutzt


    vadder

    Ein Großteil der Probleme liegt zwischen den eigenen Ohren.
    Mein Stoßgebet : "Herr schmeiß Hirn vom Himmel"

  • also der brenner is grade mal 1 mo. alt. hab ja schon gesagt das er am anfang der neuen installation von win einwandfrei lief.
    die rohlinge sind von intenso. hab ich immer. laufen super.


    liegt es vielleicht an einem anderen programm das bremsen könnte?


    gruß wolfi

  • was ich noch vergesen hab zu sagen...


    wenn ich brenne und z.b. ein lied höre, dann is das total verzerrt. tv schauen geht auch net. das is dann auch verzerrt.

  • was für ein netzteil hast du?
    hast du nach dem einbau des brenners noch andere komponenten eingebaut?


    mein alter rechner hat regelmäßig gezickt und ist abgestürzt beim brennen
    weil mein netzteil zu schwach war

  • Hi,
    ist das ein IDE-Brenner?
    Dann schau mal im Gerätemanager nach, ob bei deinem IDE-Controller der DMA-Modus eingeschaltet ist.
    Gruss Micha

    Tätig ist man immer mit einem gewissen Lärm. Wirken geht in der Stille vor sich.

  • also...
    ja es ist ein ide brenner. danach hab ich nichts mehr eingebaut.


    hab ein 550 watt netzteil. das is grade mal 3 mo. alt und hat fast 90 € gekostet. glaube nicht das es daran liegt.

  • also ich hab da ma geschaut. die einstellung steht auf dma-wenn verfügbar.


    könnt ihr damit was anfangen? ne audio cd dauert übrigens auch so 10 min. gibts doch nich oder...
    hilfääää!!!

  • Zitat von Wolfi1911

    also ich hab da ma geschaut. die einstellung steht auf dma-wenn verfügbar.


    Hi,
    gut..und was steht darunter? (aktueller Modus)
    Sollte Ultra DMA-2 sein.. oder besser :D
    Gruss Micha

    Tätig ist man immer mit einem gewissen Lärm. Wirken geht in der Stille vor sich.

  • also da steht:


    gerätetyp: auto erkennung
    modus: dma, wenn verfügbar
    aktueller modus: nicht anwendbar


    das sind die angaben beim sec ide-kanal. da hängt der brenner dran. auf primär läuft meine c: hdd

  • Wenn es schon mal besser ging, erst mal:


    * Gerät im Gerätemanager entfernen,


    * neu booten


    * Beim Booten im BIOS schauen, ob Einstellungen für DMA auf "Auto" stehen, sonst einstellen... Dann weiter booten (> Gerät wird neu erkannt und eingerichtet)


    * Fertig werden lassen, dann testen..


    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

  • Zitat von Wolfi1911

    also da steht:


    gerätetyp: auto erkennung
    modus: dma, wenn verfügbar
    aktueller modus: nicht anwendbar
    das sind die angaben beim sec ide-kanal. da hängt der brenner dran.


    Hi, nicht gut... also entweder kann der Brenner nicht oder irgend etwas
    stimmt nicht, DMA funktioniert nicht.


    Zitat

    auf primär läuft meine c: hdd


    Wird dir wenigstens da ein DMA-Modus angezeigt?
    Wenn nicht, stimmt wohl was mit den Boardtreibern nicht.
    Gruss Micha

    Tätig ist man immer mit einem gewissen Lärm. Wirken geht in der Stille vor sich.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!