Beiträge von Mital6000

    Mit flexibel meinte ich, dass ich nach belieben Programme für meine Zwecke installieren/deinstallieren kann. Wenn mein Onkel zum Beispiel auf die Idee kommt, er bräuchte einen Teamspeek Server, kann ich sagen: "Hey klar, installier ich Dir!" -und auf solche Spielereien wird er früher oder später kommen.


    So hätte ich auch Einfluss darauf, welche Hardware verbaut ist und wie das ganze gesichert wird. Falls mein Onkel auf die Idee kommt, er muss da alle Daten ablegen, bau ich ihm eine zusätzliche Platte ein. Wenn wichtige Daten darauf gespeichert werden und diese gesichert werden müssen, mache ich ihm ein RAID oder eine externe Platte mit nem Sync-Tool.


    Momentan wird es nur eine kleine Homepage à la "Herzlich Willkommen... ", "Unsere Öffnungszeiten...", "Unsere Kontaktdaten..." etc.


    Allerdings wird da bestimmt schnell mehr kommen, wenn ihm bewusst wird, was er (oder sein 14 jähriger Sohn) alles damit anstellen könnte. Deswegen wäre ich da gerne möglichst flexibel.


    Den VNC würde ich benötigen, damit ich nicht immer vorbei fahren müsste, wenn eine Kleinigkeit erledigt werden müsste.


    Und ein Root-Server, auf dem ich machen kann wie ich will, kostet einiges im Monat für eine momentan kleine Homepage.

    Hallo liebe Forengemeinde,


    ich habe vor, für einen kleinen Betrieb meines Onkels eine Homepage zu erstellen, welche natürlich auch erreichbar sein soll.


    Da es wirklich nur ein kleiner Betrieb ist und das ganze möglichst kostengünstig sein soll (und Server doch einiges kosten, wenn man flexibel sein will), wird es daraus hinauslaufen, dass ich einen kleinen stromsparenden Rechner zusammenbaue auf dem alles läuft. Dieser wird in einer kleinen Ecke in dem Betrieb stehen und vor sich hin arbeiten.
    Zudem hätte ich gerne eine Möglichkeit, den PC fernzusteuern, falls es Probleme gibt. Dies würde ich mit dem UltraVNC realisieren.
    Um die Einrichtung, kümmere ich mich selbst, das ist größtenteils kein Problem.


    Ich habe nun 2 Fragen dazu:
    1. wenn ich eine Domain registriere, muss immer die wechselnde IP angepasst werden.
    Stellt der Anbieter der Domain diese Möglichkeit zur Verfügung oder brauche ich einen DynDNS-Anbieter?


    2. Wie kann ich den PC so absichern, dass sonst niemand über den VNC auf den PC kommt? VPN?


    Ich habe zwar schon mehrere Homepages erstellt, war allerdings noch nie daran beteiligt, eine online zu stellen.
    Irgendwelche Tipps, die ich unbedingt beachten sollte?


    Vielen Dank für eure Antworten =)

    Hallo liebe Forengemeinde,


    ich suche einen neuen Laptop bis ca 500€.
    Der Laptop wird hauptsächlich zum surfen und arbeiten benutzt. Es sollen aber auch kleinere Spiele darauf laufen (zB Diablo 2).


    Im Auge hatte ich schon den folgenden von Samsung:


    Samsung E3520 A01


    Wäre der dafür geeignet?


    Viele Grüße
    Mital

    Hallo Leute,


    leider hat mein Mainbord den Geist aufgegeben und ich benötige ein neues.


    Sockel: 775
    CPU: Core2Quad 9550Q
    RAM: 4GB 1066 DDR2
    GraKa: 260 GTX PCIe 16
    HDD: Samsung 1TB Sata2


    Leider kenn ich mich mit Mainbords überhaupt nicht aus. Ich hab mich auch schom im Internet umgeschaut, allerdings scheint das Angebot sehr begrenzt zu sein...


    Das Mainbord sollte gut zum OC'en sein und mit oben genannter Hardware stabil laufen. Ein eSATA Anschluss ist auch erwünscht (aber kein muss).


    Preis: ~90 Euro


    Ich suche ein neues Mainbord, weil oben genanntes System noch locker zum ordentlichen Spielen ausreicht und ich keinen High End PC benötige.


    Hat jemand einen Tip für ein mainbord, das es noch zu kaufen gibt?


    EDIT:
    Hab ich vergessen zu erwähnen: Ich brauch ein ATX Mainbord :)

    Hey Leute,


    ich möchte mich nun mal in Java einarbeite und nutze dazu die neueste (3.6) Eclipse Helios 32 Bit Version für Java (LINK). Nun suche ich ein PlugIn, mit dem ich in Java eine GUI entwickeln kann.
    Dies allerdings nicht per Code, sondern in einer "Oberfläche". (Man wählt zB ein Element für das Fenster aus und klickt in den Bereich, wo das Fenster soll. Dann wählt man einen Button aus und klickt in das Fenster, wo dann der Button erscheint...)
    Ich hab schon Jigloo probiert, komm damit allerdings nicht so klar.


    Kennt jemand von euch etwas gutes zur GUI-Entwicklung?


    Mein System:
    32 Bit WIN 7 Professional


    Danke schonmal im Voraus.
    :)

    Hey,


    vielen Dank, hatte super funktioniert.


    Ja, ich hatte auch unmengen an Quelltext gefunden, allerdings hatte ich irgendwie den Durchblick verloren... ;)


    Gruß
    Mital

    Hallo Leute,


    ich habe ein Problem und hoffe, dass mir hier geholfen werden kann.
    Ich bin gerade dabei, für die Schule einen kleinen Kalender in c++ zu schreiben.


    Da benötige ich eine Funktion, in die ich die KW und das Jahr übergebe und mir diese das Datum des Montags und des Sonntags dieser Woche gibt (das Anfangs und Enddatum der Woche).
    Leider komme ich nicht drauf, wie ich diese realisieren kann und bitte um eure Hilfe. Gegoogelt hab ich auch schon und auch einige Einträge gefunden, allerdings kann ich mit denen nicht so viel anfangen...


    Ich würde mich sehr freuen, wenn mir einer helfen würde.


    Vielen Dank schonmal im Voraus
    Mital

    Hey,


    ich suche einen netten Kerl oder eine nette Frau, die eine sehr soziale Ader hat und mir einen riesen Gefallen tun würde... :)
    Ich geb auch nen Kasten Bier aus ;)


    Ich bin nächste Woche in München und würde gerne auf das Public Viewing in die Allianzarena gehen. Leider gibt es die Karten nur an den Verkaufsstellen der Allianzarena oder bei manchen HypoVereinsbanken. Die Karten an sich sind Kostenlos. Könnte mir da vielleicht jemand welche besorgen und zuschicken? Ich bräuchte nur 2 Karten, pro Person gibt es 4, das heißt 2 bleiben für Dich :)
    Da ich nichtmal annähernd aus München komme, komme ich leider nicht an Karten ran.


    Ich hoffe, dass hier eine nette Seele ist, die mir helfen möchte :)


    Vielen Vielen Dank schonmal im Voraus...


    info:
    Allianz-Arena

    Hey,


    danke schonmal ihr Zwei :)
    Ja, eine Samsung hatte ich auch schon im Auge (ich mag Samsung).
    Ausgelagert hab ich sowieso alles, also 'benötige' ich eigentlich keine riesige Festplatte.


    Wenn allerdings eine 1TB Platte schneller sein sollte, werde ich wohl zu der greifen.


    Habt ihr vielleicht noch einen Tip für ein bestimmtes Modell, das sich besonders hervorgetan hat?


    Gruß
    Mital

    Hey Leute,


    ich suche eine neue Festplatte für meinen PC, da ich vermute, dass meine langsam ihren Geist aufgibt. (Sie klackt ab und zu und hängt dann fest...)
    Jetzt wollte ich mir eine neue aussuchen für ungefähr 80-90 Euro, es wird ein Geburtstagsgeschenk. Ich stehe nun vor der Suche und bin am überlegen, was das beste für mich wäre.


    Das es die Platte in meinem PC ist, brauche ich auch nicht soviel Speicherplatz (habe alles wichtige auf meinen Externen Platten). Benötigen würde ich so ca. 500 GB.
    Mein Hauptkriterium ist, dass die Platte recht flott und relativ leise ist.


    Preislich ist auch locker eine Platte mit 1TB drin, aber ich meine zu Wissen, dass die langsamer sind, weil da die Platte mehr "suchen" muss.


    Es wäre nett, wenn ihr mir eine gute Platte empfehlen könntet.


    Bisher hatte ich immer Samsung und war immer sehr zufrieden damit. Es ist aber kein Kriterium für einen Kauf.


    Vielen Dank schonmal :)


    EDIT: Achso, ein RAID ist auch nicht geplant. :)
    EDIT2: hmmm... soviel geschrieben und doch so viel vergessen... ;)
    Anschlussart ist SATA2, Größe: 3,5"

    Hey,


    ich hab es jetzt endlich geschafft, au den AP zuzugreifen.
    Es gab irgendwie Probleme mit dem Kabel!?


    Wenn ich das Kabel an einen Switch anschließe und:
    - das andere Ende an den AP, geht es
    - an den Laptop geht es auch


    wenn ich allerdings das Kabel an den AP hänge und an den Laptop, geht es nicht...
    boah man, wegen sowas, hänge ich seit längerem an dem Mist... ;)

    OK, danke, ich werde es gleich heute Abend versuchen :)


    Auf den Gedanken mit der Log-Datei auf dem Modem/Router bin ich auch gerade gekommen. Wenn sich ein WLAN-Gerät anmeldet, sehe ich das in der Log. Dann müsste das doch bei einem AP auch so sein, wenn der sich die IP zieht.
    Ne IP muss er ja automatisch beziehen, da er ins Internet kommt, diese aber in einem anderen Adressraum (192.168.2...) liegt und nicht wie der AP (192.168.0...).


    Ich probiere es heute Abend mal aus und melde mich dann nochmal :)

    Ja, er hat einen "Knopf" zum resetten, allerdings klappt es danach auch nicht.
    mit dem Befehl "tracert" hab ich probiert, als ich mit dem Laptop (über WLAN des AP) im Internet war, einen anderen PC zu pingen. Da bekomm ich nur die IP von dem rechner angezeigt.


    Trotzdem danke für die Hilfe. Das von Desert probier ich heute Abend mal aus :)

    Hey,


    ich hab da mal eine Frage. Bei meiner Freundin zu Hause steht im Erdgeschoss der Modem-Router mit WLAN-Funktionalität. Das WLAN ist eingeschaltet, WPA2/PSK gesichert, SSID ausgeschaltet und Mac-Filterung und ich kann mich dort vom Laptop aus einwählen und surfen.
    Bei ihr im Zimmer (Dachgeschoss) kommt allerdings nichts mehr vom WLAN an. Sie hat dort aber ein LAN-Kabel liegen. Das habe ich jetzt an einen Switch angeschlossen und an den Switch einen AP von Netgear (genaue Bezeichnung weis ich jetzt nicht). Das funktioniert auch, kann dann über den auch surfen. Allerdings hab ich das Problem, dass dann das WLAN ungesichert ist. Um das zu ändern müsste ich auf den AP zugreifen können. Auf der unterseite vom AP steht die default IP 192.168.0.227. Allerdings kann ich auf diese nicht zugreifen.
    Ich habe dann dem Laptop eine IP aus dem Adressraum gegeben (192.168.0.10) und versucht auf den AP zuzugreifen, was nicht geklappt hat. Anschließend hab ich den Laptop so eingestellt, dass er die IP automatisch bezieht und mit Kabel an den AP geklemmt und neugestartet, damit er eine IP ziehen sollte. Das hat auch nicht geklappt. Also denke ich, dass die IP des AP eine andere ist (der AP habe ich gebraucht gekauft)


    Jetzt meine Frage, wie komme ich an die IP des APs? oder
    wie kann ich sonst auf den AP zugreifen? oder
    wie kann ich das WLAN sonst sichern?


    Vielen Dank für eure Hilfe :)


    Gruß
    Mital

    Hallo, :)


    wie du in einem Thread weiter unten lesen kannst, kaufe ich mit ein Netbook (Samsung N130).
    Was in deinem Fall besser ist, kommt auf die Umstände an. Ich möchte ein Netbook, weil das leicht ist und man es auch gut überall hin mitnehmen kann. Da ich beruflich viel mit dem Zug unterwegs bin, ist das genau das richtige um sich die Zeit zu vertreiben oder zu arbeiten. Hier ist ein Netbook insofern zu empfehlen, weil man "keine" Steckdose benötigt und ihn auch einfach in den Rucksack schieben kann, wenn man fertig ist...
    Zudem nutze ich ihn auch in der Schule, aus den selben Gründen, klein, handlich, gut zu transportieren...


    Doch für zu Hause, ziehe ich den normalen PC oder einen größeren Notebook vor!
    Denn komfortabler ist es schon, an einem größeren Bildschirm zu arbeiten/surfen.


    Für office und surfen, reicht ein Netbook völlig aus. Der Rest ist Geschmackssache... :)

    Hallo liebe Forengemeinde, :)


    könnte mir bitte jemand noch sagen, was der Unterschied zwischen den oben genannten Netbooks ist? Der eine kostet jetzt immerhin fast 60 Euro mehr...
    gestern wurde der auch noch von Amazon für 299€ verkauft...


    Wäre für eine kurze Aufklärung dankbar, denn ich kann keinen Unterschied entdecken.

    Hey, danke, der ist auch nett, :)
    Werd ich mir gleich mal genauer anschauen.


    Aber mal noch eine andere Frage, wo ist bei folgenden beiden der Unterschied?
    1. Samsung N130@nynet-N270BN 25,7 cm Netbook schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehör


    2. Samsung N130-@nyNet 25,7 cm Netbook: Amazon.de: Computer & Zubehör


    Meiner Ansincht nach, ist das der gleiche, aber warum der Unterschied von 40 Euro?


    EDIT: Naja, ich muss sagen, dass mir der Samsung besser gefällt... :)
    Und 8,5h Akkulaufzeit, brauche ich eigentlich auch nicht... Wenn ich mal am Stück 4h Akku brauche (wenn keine Steckdose in der Nähe ist), wäre das schon viel!