Beiträge von Funkj0ker

    Ah sorry hab die falsche Zeile kopiert! Ich benutze momentan Dr.Hardware als analysetool und der spuckt ganz schön viel aus! Die Produktbezeichnung spezifiziere ich dann hiermit nochmal:


    Mainboard: ASRock P67 Pro3


    RAM: 2 x 4096 MB Corsair (10700)


    Und es hat wie schon von Uller gesagt 2 SATA 6GB/s Anschlüsse! Danke schonmal für eure Antworten, den PC will ich u.A. zum Spielen sowie Bildbearbeitung nutzen. Dann wäre eine SSD wohl die Primäre Anschaffung, 100€ ist auch ein vernünftiger Preis, die Dinger werden ja echt immer billiger.


    Bliebe noch die Frage ob sich dazu noch eine neuere Grafikkarte aus dem mittleren Segment lohnt, da meine aktuelle auch schon etwas älter ist.


    Viele Grüße


    -funky

    Hallo,


    zum neuen Jahr hatte ich mal wieder überlegt meinen PC etwas auf zu rüsten, die Aktuelle Hardware sieht wie folgt aus:


    CPU: Intel(R) Core(TM) i5-2500K CPU @ 3.30GHz
    Mainboard: Intel P67 Desktop PCI Chipset
    RAM: 2x A1_DIMM1 A1_BANK1 Corsair DIMM DDR3 4096MB
    Graka: 0,AMD Radeon HD 5700 Series 4095 MB
    Serial ATA-2 Festplatte SAMSUNG HD103SJ (Kapazität: 1000.2 GB)


    Nun die Frage in wie weit sich Aufrüsten lohnt. Ich würde auf jeden Fall gern eine ordentliche SSD fürs Betriebssystem+Primärprogramme haben, da meine aktuelle HDD eine ziemlich lahme Socke ist. Ebenfalls ist meine Grafikkarte nicht mehr die neuste, gäbe es da einige gute Alternativen? Mit dem Prozessor+RAM bin ich soweit noch ziemlich zufrieden, es wäre evtl zu überlegen von 8 auf 16GB auf zu rüsten, wobei das vielleicht etwas übertrieben wäre bei dem System.


    Ich bin seit längerem nicht mehr großartig informiert was Hardware angeht, aber das System sollte schon angemessen aufgerüstet werden, damit ich keine Flaschenhälse habe. Wie gesagt mMn würde sich Graka+SSD am ehsten lohnen. Gibt es da einige vorschläge? Mein Budget liegt so bei 200-500€.


    Viele Grüße,


    Funky

    Danke für die schnelle Antwort, hab mich nochmal etwas schlau gemacht und überlegt ob ich doch nicht einen AMD prozessor entscheiden soll.


    amd fx-8350?


    und evtl ne SSD fürs Betriebssystem?

    Hallo Freunde,


    ich würde mir gerne einen neuen PC zusammenbasteln, der hauptsächlich zum Zocken geeignet sein sollte. Meine Vorstellungen sind ziemlich wage, aber einige Sachen die ich mir vorgestellt hab sind wie folgt:


    1TB HD, Intel Prozessor, 16GB RAM (übertrieben?)


    Da ist also noch viel spielraum, von meinem alten PC möchte ich gar nichts übernehmen, also komplett neues Gehäuse usw. bräuchte ich auch, wäre cool wenn ihr mir da einiges vorschlagen könntet, da ich seit längerem nicht mehr auf dem neusten Stand der Technik bin :)


    vielen Dank im Voraus,


    Funky

    Der Steam Ordner müsste sich übrigens auch komplett ohne Probleme verschieben lassen. Schau wie groß der ist und räum dir genug Platz auf D:\ frei, dann verschiebst du den gesamten Ordner einfach nach D und installierst das Spiel über Steam.

    Hallo zusammen, ich suche für mein Studium ein Laptop für ca. 400 €. ~13"-15"
    Da ich mich auf dem Gebiet 0 auskenne wollte ich euch mal fragen was man da so empfehlen könnte.
    Das Hauptaugenmerk wird vermutlich auf Office liegen, aber auch Bildbearbeitung (Photoshop) sollte möglich sein (also nicht zuwenig RAM). Der Rest ist eigentlich sekundär. Außer das die Akkulaufzeit nicht all zu niedrig sein sollte da er auch mal länger ohne Stromanschluss auskommen muss.
    400€ ist jetzt kein Festpreis. Wenn es für 480 einen super Preis-Leistungs Laptop gibt dann ist mir das auch recht.


    Grüße

    Hallo alle zusammen, wie der Titel schon sagt habe ich versucht mittels USB einen PS3 Controller an meinem PC an zu schließen.


    Soweit wird der Controller auch im Gerätemanager erkannt und angezeigt. Allerdings funktioniert er nicht.


    Ich habe bereits versucht mit Hilfe des Programms "MotionJoy Gamepad Tool" einen Treiber zu installieren (Treiber Signaturprüfung extra deaktiviert). Allerdings funktioniert er immer noch nicht und das Hilfsprogramm sag auch: "kein Controller angeschlossen"


    Hat jemand einen Tipp, wie ich meinen Controller zum laufen bringen kann?


    Beste Grüße
    Funky

    Keine Ahnung wie das mit der Realschule ist, aber prinzipiell würde ich Igel Recht geben. Wenn du in zB. Englisch u. Deutsch einen Ausgleich hast, sollte das doch wohl klappen.


    Frag aber am besten nochmal einen anderen Lehrer auf deiner Schule, die haben da mehr Ahnung von, als PC-Forennutzer

    Ich weiß nicht, wie hoch die Anforderungen sind, aber DragonAge kann man auch im LAN MP spielen.


    ansonsten:


    Neverwinter Nights 1 u. 2
    Heroes of Might and Magic
    Dungeon Siege



    bin mir nicht bei allen sicher, am besten Googlest du noch ein wenig, wenn du mehr Infos zu den Spielen brauchst.

    Ja, der Key wird an deinen Account gebunden, du könntest also nur deinen EA, bzw. Steam Account verkaufen (ich glaube bei Steam darf man das offiziell gar nicht).


    Ansonsten mal im EA Forum fragen oder den Support anschreiben.