Beiträge von Decstasy

    Die USB Schnittstelle deiner USV gibt sich als Serielles Gerät zu erkennen. Es gilt erstmal herauszufinden ob die Software, welche du heruntergeladen hast, ein Problem hat oder die Verbindung generell zur USV nicht funktioniert. Am besten über das Terminal eine Verbindung zur USV versuchen aufzubauen (Anleitung: http://www.cyberciti.biz/hardw…ng-to-the-serial-console/) wenn das nicht gehen sollte, unterstützt dein Kernel das USB Gerät nicht und du musst dafür ein Modul installieren. Sollte es gehen, hat definitiv die Software ein Problem aber da wird es dann ziemlich aufwendig den Fehler zu finden.

    Viele ältere Features, die nicht mehr verwendet werden, werden nicht mehr von aktuellen generischen Kernel unterstützt. Wenn es ein bereits installiertes System wäre, würde ich sagen, dass der Bootloader (Grub) dein Device von der Root Partition nicht finden kann - das sollte hier aber nicht der Fall sein, da es ein Image ist, welches nur über den Arbeitsspeicher läuft.
    Ich tippe mit den bisherigen Informationen auf eine nicht unterstützte Architektur.


    Ist es eine 32- oder 64 Bit Live-CD? Um welche Lubuntu Version handelt es sich und was ist das für ein Notebook (Hersteller, Modell und ggf. Jahr)?

    Ich verwende auch keinen AV in meinem Xubuntu 12.04... Es würde auch nichts bringen, die größte Gefahr unter Linux geht von Exploits in Anwendungen aus. Sprich immer wenn ein Hersteller Mist baut, kann es verwendet werden um z.B. in FireFox alle Zugangsdaten zu kopieren. Das System selbst ist sehr wenig anfällig (Bugs werden in der Regel in 24h behoben nachdem diese bekannt sind).

    Hallo zusammen,


    ich habe meinen Rechner neu gemacht (Winschlau 7 Professional N) und suche nach einer Software die sich bei einer Library von ca. 74k mp3's nicht aufhängt...


    Winamp: Wird sehr langsam und stürzt schließlich ab
    iTunes: Laaaaagt vor sich hin und braucht 10 sekunden um ein Stück zu öffenen
    VLC: Zu geringe möglichkeiten Playlisten usw. zu verwalten
    Windows Media Player: Braucht man glaube ich garnicht erst darüber sprechen...


    Also wenn da jemand vorschläge von nem Player hat der performant arbeitet und mit dem man Playlisten verwalten kann, immer her damit :)


    Danke im voraus...


    Gruß Decstasy


    P.S.: Bevor die Frage die sicherlich kommen wird kommt: Die mp3's sind alle LEGAL! Ich hatte einen PC-Raum gemietet und dort alle 28 Rechner zum einlesen von CD's benutzt die die ganze Familie über Jahre gesammelt hat.

    Moin,


    ich setze mir gerade ein Linux auf und stoße auf eine kleine Hürde die mir langsam sehr zu schaffen macht.
    Ich habe mir auf der Herstellerseite meiner Soundkarte (Creative Weltweite Unterstützung) die Quelldateien geladen und nach der Readme sollte es ja EIGENTLICH ganz einfach sein:



    So... nun dachte ich mir mach mal und schau mal was passiert:


    Naja Pustekuchen... Scheint so als wenn eine Datei fehlt... Aber Fehlt die wirklich? Der Hersteller kann doch keine unfertige Source reinstellen 8|


    Hier meine OS Version:

    Code
    root@Amos:/home/decstasy/Arbeitsfläche/XFiDrv_Linux_Public_US_1.00# uname -a
    Linux Amos 2.6.38-8-generic #42-Ubuntu SMP Mon Apr 11 03:31:24 UTC 2011 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux


    Könnt ihr mir dabei helfen das zum laufen zu bekommen? Bisher geht leider nur die Soundausgabe... Aber Skype dank fehlenden Eingang leider nicht.


    Danke im voraus!


    Gruß Decs

    Moin


    um was für Ports handelt es sich denn?
    TCP Port, UDP Ports oder sprichst du von USB 2.0 oder Fire-Wire schnittstellen???


    LG Decs

    Moin zusammen,


    ich habe mir mal ein bisschen OOP angeschaut da ich von der strukturierten Programmierung wegkommen möchte und die Vorteile von OOP nutzen möchte.


    Also ich habe eine kleine "Übungsseite" gebaut um mich etwas in sachen OOP auszutoben, da werden nach Zufall typische 1337 Wörter ausgegeben... Funzt ja auch alles :)


    Meine Frage ist nur: Was könnte ich OOP technisch besser machen?
    Ich bin mir sicher, dass das alles nicht so konform ist wie es sein sollte :)


    Also bitte sagt mir was an dem Code ungünstig ist :)


    Das ganze kann man übrigenz da betrachten: http://decstasy.de/lol


    Danke, LG Decs schonmal ;)


    Die index.php


    Die fun.class.php


    Und die RenderZeit.class.php

    Ich habe hier mal etwas rausgesucht, wenn du dich mit PHP schon etwas auskennst kannst du das Benutzen, die Passende Datenbank dazu anlegen und zu guter letzt eine index.php erschaffen die die Funktionen benutzt.


    login.inc.php


    site.inc.php


    template.inc.php


    Ich hoffe es hilft dir :)

    Hallo zusammen,


    ein Freund von mir hatte sich eine ganze Zeit lang mit Server-Hosting selbstständig gemacht, jetzt macht er jedoch ein Auslandsstudium und kann das Gewerbe nicht mehr halten.
    Dadurch werden drei Server Frei die er überhaupt nicht mehr gebrauchen kann.


    Es handelt sich hier nicht um Untermiete oder Kostenübernahme zur Benutzung, es handelt sich um eine Komplette übernahme des Vertrags mit myLoc managed IT AG (Webtropia.com).
    Die Übergabe ist Kostenfrei und unkompliziert, es muss lediglich ein Brief mit den Daten des alten Besitzers, dem neuen Besitzer und der Vertragsnummer verfasst werden auf dem sich die Unterschriften der Parteien befinden.


    ES HANDELT SICH NICHT UM EINE ÜBERNAHME ALLER 3 SERVER, ES KANN AUCH EIN EINZELNER GENOMMEN WERDEN!


    Hier sind die AGB's der myLoc managed IT AG http://agb.fastit.net/


    Nun die Technischen und Vertraglichen Daten der Server:


    2x Economy Server 3500
    webtropia — Details
    Prozessor AMD Athlon64
    Leistung 2,2 GHz
    Arbeitsspeicher 1024 MB
    Festplatte 2 x 160 GB
    Betriebssystem: Linux (frei wählbar siehe Link)
    Serverstandort Düsseldorf
    USV und Notstrom per Dieselgenerator vorhanden
    Redundante Anbindung vorhanden
    Backbone 170 Gbit
    Netzverfügbarkeit 99%
    ---WEITERE TECHNISCHE DATEN UNTER DEM LINK---
    -Monatlicher Betrag 24,99€
    -Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate
    -Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate (bereits erfüllt)
    -Automatische Vertragsverlängerum um je 12 Monate
    -Bezahlung Monatlich



    1x Virtual Server L-1
    webtropia — Details
    CPU-Leistung garantiert 3000 MHz
    Arbeitsspeicher garantiert 1.024 MB RAM
    Arbeitsspeicher maximal 2.048 MB RAM
    Speicherplatz 30 GB
    Backup-Space 30 GB
    Betriebssystem: Linux (frei wählbar siehe Link)
    Traffic Flatrate inklusive
    IP Adressen inklusive 1
    Serverstandort Düsseldorf
    USV und Notstrom per Dieselgenerator vorhanden
    Redundante Anbindung vorhanden
    Backbone 170 Gbit
    Netzverfügbarkeit 99%
    ---WEITERE TECHNISCHE DATEN UNTER DEM LINK---
    -Monatlicher Betrag 9,99€
    -Die Kündigungsfrist beträgt 1 Monat
    -Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 1 Monat (bereits erfüllt)
    -Automatische Vertragsverlängerum um je 1 Monat
    -Bezahlung Monatlich


    Bei Fragen oder Interesse schreibt bitte eine E-Mail an strait2@gmx.de


    LG Decs

    Moin,


    ich würde einmal die Festplatte an einem anderen Rechner anschließen um zu sehen, ob die die Backbone der Festplatte einen Knacks hat. Sollte die Festplatte an dem anderen rechner gehen, kann es sein, dass es ein Treiberproblem ist. Einen Hardwaredefekt kann man schon fast ausschließen da der Fehler bei 3.0 und 2.0 USB-Schnittstellen auftritt.


    LG Decs

    Moin,


    du könntest probieren statt von der CD einen Treiber von Windows-Update zu benutzen. Das ganze Prozedere dann also nochmal, nur mit Windoof-Update treibern, sollte das dann AUCH nicht gehen von der Herstellerwebsite die neusten Treiber beziehen und das beste hoffen.


    Wenn es dann immernoch scheitert solltest du den Stick nehmen und umtauschen gehen (der weg des geringsten wiederstandes), du könntest vorher den Stick mal an einem anderen Rechner testen aber würde selbst wenn er geht dein Problem auch nicht lösen.


    LG Decs

    Hi,


    wenn das hier abgesehen von hamashi V-LAN das einzige ist:

    Code
    ethernet Adapter LAN-Verbindung
    Medienstatus Medium Getrennt
    Verbindungspezifisches DNS-suffix fritz.box
    Beschreibung Realtek Rtl8168c<p>/8111c<p>-Familie-pci-
    E-gigabit-ethernet-nic <ndis 6.20>
    physikalische adresse 00-24-1d-d7-05-00
    dhcp aktiviert ja
    autokonfiguration aktiviert ja


    was angezeigt wird, ist der Drahtlosnetzwerkadapter nicht richtig erkannt worden.


    Bei mir sieht das ganze so aus:


    Ich würde vorschlagen den Stick komplett (inkl. Treiber) über den Gerätemanager zu deinstallieren, PC neu starten und dann den Stick erneut ranstecken.


    Wenn das nicht gehen soltle wird es etwas komplizierter.


    LG Decs

    Moin,


    ist die Netzwerkkarte im Gerätemanager und unter Systemsteuerung\Netzwerk und Internet\Netzwerkverbindungen sichtbar?


    Drücke einmal Windows-Taste+R und schreibe "cmd" klicke dann auf Ausführen, dann öffnet sich ein schwarzes Fenster. Dort dann "ipconfig /all" eingeben und enter drücken. Kopiere das Ergebniss dann bitte einmal hier rein :)


    Was du noch probieren kannst: unter Systemsteuerung\Netzwerk und Internet\Netzwerk- und Freigabecenter auf "Verbindung mit einem Netzwerk herstellen" gehen und dann in dem Fenster auf "Manuell mit einem Drahtlosnetzwerk verbinden" gehen. Den weiteren anweisungen im Fenster folgen...


    LG Decs