Beiträge von Jack023

    Ich hab den UH2311H gerade bei Amazon für 209,- bestellt. :)
    Wenn dein Anliegen noch aktuell ist kann ich, wenn er voraussichtlich morgen ankommt, gerne mal ein bisschen was über ihn und meine Eindrücke erzählen.
    Wahrscheinlich bin ich allerdings mit meinem bisherigen LG 1970HR (19", TN-Panel) nicht so verwöhnt gewesen wie du ;)

    Sachma kannst du Gedanken lesen??
    War gerade dabei mir ne Antwort auszudenken und wollte dir welche von AKG empfehlen, weil ich mit AKG gute Erfahrung in Sachen Kopfhörer gemacht habe.
    Aber wie ich sehe bist du auch so drauf gekommen, dass die gut sind. Perfekt! :D
    EDIT: dabei hätte ich nur F5 drücken müssen, um zu sehen,d ass es inzwischen unnötig geworden ist -.-

    Ja, also ich versuche alles mindestens mit 256kbit zu bekommen, ansonsten meistens FLAC mit 600-1200kbit ;) Wobei man den Unterschied von 320 zu 900 kbit nicht mehr soooo deutlich wahrnimmt.

    Wie gesagt: das ist mein persönliches Problem mit der Karte unter Win 7 32Bit :D
    Ich weiß auch nicht was die gegen mich hat aber sie zickt ohne Ende rum, weshalb jetzt auch zusammen mit dem Teufel Concept E 400 eine Asus Xonar D2X in meinem Zimmer Einzug halten wird ;)

    Hey,
    Also wenn du viel spielst würde ich dir auch ne X-Fi Karte empfehlen. Ich selber hatte bis jetzt eine X-Fi eXtreme Gamer Fatal1ty Pro hier im Einsatz und bei Games macht das mit dem richtigen Headset oder guten Boxen schon ordentlich Spaß :D


    Ein Manko der X-Fi sind die Treiber, die (bei mir zumindest) mit Windows 7 nicht reibungslos laufen. Vielleicht ist das aber mit den neueren Titanium-Karten anders...


    Eine, wenn auch nicht gerade billige, Alternative wäre natürlich noch diese hier. Asus Xonar D2X interne PCIe Soundkarte 7.1, Digital In: Amazon.de: Computer & Zubehör
    Hier liegt jedoch der Nachteil im nicht unterstützten EAX 3 - EAX 5.0, während die Karte den Sound (auch den Bass) noch einen Tick präziser und klarer wiedergibt, was sie für Musik- und Filmliebhaber interessanter macht.


    Es kommt halt alles auf das Einsatzgebiet und nicht zuletzt auch auf den Preis an. Brauchbare Soka's, bei denen man einen sehr deutlichen Unterschied zum Onboard-geblubber hört sind sowohl die X-Fi-Modelle von Creative und Auzentech als auch die Asus Xonar, gerade wenn man ein schickes Teufel-System im Einsatz hat ;)

    Ja, eigentlich wollte ich 16:10, aber der U2311H ist gerade dabei mich davon abzubringen :D
    Für den Preis scheint das den Bewertungen nach ein gutes Teil zu sein.
    Wobei die Verarbeitung etc. scheinbar beim über 100 Euro teureren HP besser ist.
    Egal, ich überleg mir das ganze nochmal...


    Danke trotzdem für den Tipp! =)

    Hey,


    Ich suche momentan auch einen Bildschirm mit mindestens 24" . IPS-Panel wär auch ganz nett, preislich sollte er so bei max. 400 € liegen.
    Was könnt ihr mir empfehlen?
    Der von Katsche sieht ja schonmal ganz ordentlich aus. Auch wenn er "nur" 23" hat, das P/L-Verhältnis erscheint doch ganz passabel....


    Danke schonmal im voraus =)

    Die Creative Audio Console zickt bissl rum und der PC schaltet sich manchmal nach dem einschalten nach einer sekunde wieder aus und dann wieder an und fährt dann erst hoch......

    Hey,


    Jaaa, hat funktioniert, hab jetzt wieder Ton, Treiber wurden ordnungsgemäß installiert. Funzt zwar noch net alles ganz normal, aber ich kann wieder einigermaßen was mit meinem PC machen. Danke nochmal :)
    Werde ihn aber trotzdem mal wegbringen denk ich...... oder mir en neues MB zulegen :D

    Hab ich schon probiert, das Ergebnis ist das gleiche wie die ganze zeit schon.....die installation dauert ewig und am Ende funktioniert das gerät trotzdem nicht und es scheint, als hätte ich den Treiber nie installiert.

    Hi,


    Ja, hab aber so ne 5-Jahres-garantie bei Atelco und die meinten ich kann da reinbauen was ich will, die Garantie auf die Teile, die ich ursprünglich bei denen gekauft hab, bleibt ;)


    Jetzt hab ich eigentlich nurnoch das Problem, dass sich die Soundtreiber nicht installieren lassen, bzw. dass die installation fertiggestellt wird, mit Neustart und allem, aber nach dem Neustart die Soundkarte immernoch als unbekannter Audiocontroller angezeigt wird. Hat da jemand ne idee?

    Also danke nochmal für die Tipps :) mittlerweile lässt er sich auch fast immer sofort hochfahren, aber ab und zu bleibt der Kontrollton weg oder er geht noch 2 sekunden aus und dann wieder an und die Soundkarte erkennt er immernoch nicht.


    Ja, das Netzteil könnte es auch sein, ich denk ich werd den PC demnächst mal wegbringen. Dachte nur, ich könnte das vielleicht allein lösen, aber es is mir momentan zu viel Arbeit nochmal die CPU zu wechseln oder NT und MB zu überprüfen -.- (außerdem hab ich noch ca. 2 Jahre Garantie auf den ganzen PC :D )

    Nein, es sind keine gelben Warnzeichen da, obwohl die Soundkarte eigentlich als unbekannter Audio-Controller angezeigt werden müsste....hab ja auch keinen Ton mehr und unten rechts steht neben dem kleinen lautsprecher ein kleines rotes X.
    Also ich glaube kaum, dass das mit dem booten ein Softwareproblem ist, da es kurz nachdem ich die CPU gewechselt habe (vorher E6600) aufgetreten ist.


    wenn ich bei der Systemkonfiguration (Ausführen --->msconfig) alle dienste, die ich nicht brauche ausschalte und auf OK klicke steht da "keine rückmeldung" und ich kann es nurnoch mit "Gewalt" schließen -.-


    Schädlinge kann ich noch nicht ausschließen aber ich werde demnächst mal den PC vollständig untersuchen.


    Danke schonmal für die Tipps ;)

    Hi,


    Als erstes mal mein System:
    E8500 @ 3,16GHz
    Zotac GTX 260
    DDR2-800 4GB
    Gigabyte P965 DS3 rev. 3.3
    Be Quiet! Straight Power 500 Watt
    Soundblaster X-Fi Extreme Gamer Fatal1ty
    Windows 7 Home Premium 32-bit
    Systemplatte: Samsung Spinpoint F3, 1 TB


    Mein PC fährt seit einiger Zeit erst nach dem x-ten versuch hoch, manchmal sind es 2, manchmal 10, manchmal auch geschätzte 50 versuche, bis es endlich klappt und der Kontrollton ertönt und der Bildschirm ein Signal findet.
    Ich weiß auch schon, dass das Mainboard die CPU nur inoffiziell mit einem BIOS-Update unterstützt. (hab ich durchgeführt)
    Zu allem Unglück lässt sich jetzt auch kein Soundtreiber mehr installieren, es dauert eine halbe Ewigkeit, mit scheinbar keine CPU-auslastung oder Festplattenaktivität, der PC muss neugestartet werden aber danach zeigt er immernoch an, dass keine Audioausgabegeräte installiert sind. Und jetzt, nachdem ich sie kurz ausgebaut hatte, wird auch meine Soundkarte nicht mehr als neue Hardware erkannt.
    Falls jemand eine Idee hat, an was das alles liegen könnte, immer her damit! ;)