Beiträge von Hajooo

    Hallo,

    ich habe die Probleme gelöst:
    :)

    Die Audio Meldung läßt sich im BIOS unter Gerätesicherheit deaktivieren.

    Die Chassis Fan Meldung habe ich gelöst, indem ich von einem 4Pin belegten Lüfter die Pins für CPU Fan-In und PWM vertauscht habe (Pin 3 + 4).

    Und bei der USB Meldung hat mich nach recherche im Web die "Shield-Funktion" zur Lösung gebracht.
    Im Web wurde der 9. Pin mit NC (NotConnected) oder mit Shield angegeben.
    Unter Shield stelle ich mir eine Abschirmung vor.
    Also soll das Ding ne Abschirmung bekommen, was schirmt denn besser als das Gehäuse ;)

    Nachdem ich den neunten Pin auf das Gehäuse verbunden habe, blieb die Meldung weg.

    Nun wollte ich wissen, ob das Asus USB Kabel mit der Asus Belegung funktioniert.
    -> Der USB Stick wird unter Win Vista an beiden Ports einwandfrei erkannt.

    Ergebnis:
    PC einschalten -> HP Bootbildschirme -> Windows.
    :)

    Gruß Hajooo

    Hallo,

    danke für die Info.

    :)

    Mittlerweile hat sich die Situation etwas verändert.

    Ich habe hier noch ein Board aus einem xw4400.
    Hier gibts die gleichen Probleme.

    Heute habe ich im beschriebenen Zusammenhang mit dem HP-Support telefoniert.
    Direkt hatten die auch keine Antwort, aber über das Manual der US Seite,
    http://h20000.www2.hp.com/bizs…c00768537%2Fc00768537.pdf
    Seite 30 - Chapter 3
    habe ich gelesen, daß ich im BIOS unter dem Menüpunkt Gerätesicherheit einstellungen vornehmen kann.

    Hier habe ich das Audio deaktivirt.
    Diese Meldung ist jetzt weg.
    (Die Meldung zum Chassis-Fan konnte ich auch abstellen. Habe an einem herkömmlichen 4 Pin Lüfter die Pins vertauscht.)

    Jetzt gab es den Eintrag:
    Alle USB Ports deaktivieren/Verstecken)
    Ok..., stellst hier mal auf verstecken.

    Keine Abhilfe -> Meldung bleibt.
    Im US Manual habe ich aber gelesen, da gibt es einen Punkt vordere USB-Ports.
    ???
    Den habe ich nicht, nur alle ?
    OK, dachte ich BIOS-Flash.
    Keine Abhilfe -> keine Front USB-Auswahl möglich.
    :(

    Nun habe ich ein USB Kabel von einem ASUS Board aufgesteckt.
    Keine Abhilfe.

    An dem Asus USB Kabel sind acht Pins belegt, der neunte ist frei.

    Von einem anderen HP Rechner habe ich mir nun mal das USB Kabel betrachtet.
    Siehe da:
    9 Käbelchen.
    Die acht sind wie am Asus Kabel gleich, aber hier gibt es noch ein neuntes.
    Das ist schwarz, an der Stelle, wo eigentlich der zehnte blinde Pin ist.
    Die anderen acht sind gleich belegt wie das Asus Kabel.
    In diesem BIOS wird in der Gerätesicherheit die vorderen USB Ports angezeigt.
    Ok dachte ich, stellst hier auf verbergen und ziehst dann das Kabel ab.
    Gedacht, getan.

    Reboot und was passiert ?

    Die blöde Meldung:
    Front USB not detected !!! :(

    Im BIOS sind jetzt auch nur noch alle USBs angezeigt ?

    Ich glaube das das etwas mit dem schwarzen Käbelchen zu tun hat

    Hat jemand eine Idee ?

    Wie kann ich die Meldung abstellen ?

    Gruß Hajooo

    Hallo,
    ich habe hier ein Board aus einer:
    HP xw4300 Workstation
    Nun habe ich das Board mit CPU, RAM, GraKa, Laufwerken + Netzteil bestückt.
    Das funktioniert auch alles wunderbar.
    Leider muß ich aber beim Hochfahren jedesmal die Taste "F1" drücken.
    Danach bootet das Betriebssystem ganz normal.
    Im BIOS habe ich schon diverse Einstellungen durchgespielt, was aber nicht zur Abhilfe führte.

    Der Bootvorgang läuft wie folgt ab:
    Einschalten
    >
    Blauer HP Bildschirm
    Unten werden die F9, F10, F12, prompts angezeigt
    >
    Wechsel zu schwarzem BIOS Bildschirm
    >
    Meldungen:
    918 Front USN Not Connencted
    917Front Audio Not Connencted
    512 Chassis Fan Not Connencted
    >
    Meldung der Netzwerkkarte
    P Ethernet Boot Agent
    ...
    Press CTRL + S to Enter Configuration Menü
    >
    Hier bleibt das System stehen
    und unten links in der Ecke steht:
    F1:Boot
    >
    Wenn ich dann "F1" drücke fährt das Betriebssytem ganz normal hoch.
    >>>
    Wie kann ich dieses "F1" umgehen.
    Viele Grüße
    Hajooo

    Hallo,

    mit MOBackup und synchPST habe ich von meinem Outlook sicherungen erstellt und sie auf dem neuen Rechner zurückgespielt.

    Das hat einwandfrei geklappt. :)

    Das Problem ist aber, wenn ich nach dem Rücksichern auf Senden/Empfangen [F9]
    gehe,
    werden ALLE Mails - auch die, die ich ja schon in Outlook habe - was sich auf dem Postfachserver befinden von allen Emailkonten erneut in mein Outlook heruntergeladen. :?:

    Somit habe ich alles doppelt. 8O

    Wie läßt sich das verhindern ?

    Grüße Hajooo

    Hallo,

    für mein Notebook
    Toshiba Satellite Pro 4600
    SP4600
    PS460E020S7-GR

    habe ich eine PCMCIA Modem Karte
    Com One
    Platinum Card
    MC221 Discovery V.90 Data Fax Modem.

    Wenn ich diese in egal welchen von beiden Kartenslots stecke, stürzt XP komplett ab?
    -> Windows friert ein, ist nur durch einen Reset zu erwecken.

    Im BIOS kann ich das OnBoard Modem nicht deaktivieren.
    Ok, dacht ich, baust es eben aus.
    -> keine Abhilfe.

    Hat jemand einen rat ?

    Gruß Hajooo

    PS: Unter Win98 läuft das Modem auch nicht.

    Hallo,

    danke für den Tipp.

    Habe das ausprobiert. Gejumpert, Batterie raus etc.

    Aber das Board hat irgendwo nen Kurzschluß.
    Als ich am Stromanschluß, vom Netzteil aufs Board gewackelt habe ging der PC von alleine an und aus ?
    Hat wohl nen Wackelkontakt.

    Keine Ahnung,
    das Passwort ist immer noch drin :?:

    Mal kucken ob ich Bock hab das Board auszubauen ?

    Gruß Hajooo

    Hallo,
    mein Kumpel hat einen PC:
    HP Compaq dc5100 Small Form Factor PC
    bei diesem ging ich mit F10 ins BIOS.

    Dabei werde ich nach einem Passwort gefragt.

    Diese kann ich einfach mit 4x Return "überlisten"
    Anzeige:
    Schlüsselsymbol
    Schlüsselsymbol
    Schlüsselsymbol
    * Sternsymbol
    und rein ins BIOS

    Danach überlistet wiederum mich das BIOS, denn ich kann mir zwar alles anschauen, aber keine Einstellungen/Veränderungen vornehmen.

    Ich habe schon die BIOS Batterie abgemacht, mit einem 10 Cent Stück gebrückt, etc.

    Ich werde wieder nach dem Passwort gefragt ?
    wieder:
    Schlüsselsymbol
    Schlüsselsymbol
    Schlüsselsymbol
    * Sternsymbol
    und rein ins BIOS

    Jetzt ist zwar das BIOS Resettet - Uhrzeit auf null, etc. - ich kann aber nichts einstellen ? :(

    Wie kann ich das Passwort resetten ?

    Grüße Hajooo

    Hallo,


    lt. Asus unterstüzt mein A8V Deluxe kein Windows 7.
    Bei Vista gabs bereits Probleme.


    Win 7 läuft auch.
    Jetzt wollte ich aber am Promise Kontroller zwei IDE Platten im normalen Modus (kein RAID) verwenden, dies führt aber zu BlueScreens.
    Das Board unterstützt auch keine 4 GB.


    Mit irgendwelchen Tricks, lassen sich die Probs beheben, was ich noch probieren möchte, aber der "ware Jakob" ist das nicht.


    Also ist es jetzt an der Zeit, für andere Hardware.


    Da ich kein Gamer bin, muß es auch nicht die aktuellste Hardware sein. Multimedia mache ich auch sehr wenig.


    Ich wollte mir etwas gebrauchtes holen.


    Benötigen würde ich:


    Board
    CPU
    Silent CPU Lüfter
    RAM
    Grafikkarte.


    Vorhanden:
    Betriebssystem Windows 7 - 32 u. 64 Bit
    700 W Netzteil
    HDD 2x IDE + 2x SATA
    IDE Brenner und DVD-LW


    gewünscht:


    Markenboard
    sehr leises System
    Intel CPU
    4GB RAM
    interner Kartenleser


    Budget ?
    keine Ahnung, vllt stelle ich mir etwas falsches vor ?


    Welches Bundle - gebraucht bei ebay oder neu - würde zu meinen Anforderungen passen ?


    Grüße Hajooo

    Hallo,
    mein bester Freund (hat ne kleine Firma) rief mich gestern an und sagte bei seinem XP sind alle Verknüpfungen und Dateien (direkt auf dem Desktop) verschwunden.

    Desktop aktualisieren oder neu anordnen brachte nichts.

    Ok,
    stellen wir das System zurück.

    Bei den letzten drei Wiederherst.Punkten, kommt die Meldung, daß er mit Laufwerk F nicht arbeiten kann und beim hochfahren kommt die Medlung, daß der Wiederherst.Vorgang fehl schlug.
    Noch eine Wiederherst.punkt zurück, kommt die Meldung mit F zwar nicht, aber die Wiederherstellkung schlägt fehl.

    Also habe ich mich mit Teamviewer auf seinen Rechner eingewählt und geschaut.

    Im Startmenü unter MS Office, sind die Verknüpfungen zu Excel, Word, Publisher, Powerpoint auch weg.

    Über eine Datei oder im Programmpfad lies sich Excel öffnen.

    Über die Windowssuche in Laufwerk C:\ werden die verschwundenen Dateien nicht gefunden.

    In der Ereignissanzeige, wird angezeigt, das Outlook und der IE öfters abgestürzt sind.

    Laufwerk F:\
    wird sogar angezeigt mit QS-T
    und noch ein anders Laufwerk mit OS-T
    Da ist zwar etwas drin *.exe, lässt sich aber nicht starten.
    (Bin mir da mit den Namen und den Bezeichnungen nicht sicher aber die Struktur ist so gegeben.)

    Und unter
    C:\Dokumente und Einstellungen
    wird sein Benutzername mehrmals angezeigt.
    Einmal richtig,
    Michael Bösmann
    (Hier stimmt alles mit dem Inhalt)
    Zweimal anders:
    Michael B*smann
    Michael B(hier wird das Ö als Karo angezeigt)smann
    (Unter diesen beiden sind jeweils einträge mit Office)

    Updates macht er alle.

    Internetsecurity ist von Norton.
    (Hat auch Viren gefunden und diese beseitigt)

    Was kann das sein?
    Virus, Trojaner ?

    Was meint ihr?

    was wären die nächsten Schritte ?

    Gruß Hajooo

    Zitat von Eisbär;783018

    In der Regel gibt es zu jedem besseren Videobearbeitungsprogramm eine ausführliche Hilfedatei.
    Hast du diese schon mal verwendet?

    Hallo,
    Ja, ich habe mit der Hilfe gearbeitet.
    Wenn ich aber nicht geanu weiß, wonach ich suchen soll, wirds etwas schwierig?
    ;) :)

    Zitat von XXXXXL

    Hallo,

    schau mal hier, ich habe aber dabei ein flaues Gefühl. http://www.chip.de/downloads/Pinnacl..._30051500.html


    Ein flaues Gefühl ?
    Die Beschreibung klingt sehr einfach.

    Grüße Hajooo

    Hallo,
    mit dem Programm
    Corel Video Studio habe ich es jetzt probiert.
    Den Film habe ich da rein geladen und entsprechend der Lieder "geteilt".
    Danach waren es lauter kleine Filmchen.
    Jetzt wusste ich aber nicht, wie ich diese auf die DVD bringen soll.
    Weil ich das mit dem DVD-Menü nicht verstanden/hingebracht habe.
    Ich habe dann mal erstellen geklickt.
    Jetzt bekomme ich ein Standard-DVD Menü gezeigt, wo ich zwischen fünf dessins wählen kann.
    Leider konnte ich das nicht so anpassen wie gewünscht und habe es so gelassen wie es war.
    Bin wahrscheinlich zu ungeduldig...
    Was sind jetzt die nächsten Schritte ?
    Danke +
    Grüße Hajooo

    Hallo Micha,

    danke für die Anleitung
    :)

    Dies kann ich bestimmt umsetzen.

    Habe aber noch eine andere Vorstellung:

    Ich möchte DVDs mit einem Film/Pop-Konzert erstellen und DVDs mit zwei oder drei Filmen/Konzerten.

    Zu der DVD mit einem Pop-Konzert:
    Ich habe jetzt ein POP-Musikkonzert als MPEG-2-Datei von ca. 115 min. Spiellänge
    + Interviews mit der Band
    + ein Musikvideo.

    Wenn ich das jetzt so auf eine DVD brenne, so kann ich es am DVD Player oder am PC abspielen, muß aber, um zu einem anderen Lied zu springen mit der Fernbedinung auf gut Glück mit dem Vor- oder Rücklauf rumprobieren.

    Jetzt möchte ich nach dem einlegen der DVD ein Menü bekommen,
    wo ich auswählen kann:

    Pop-Konzert komplett abspielen
    Titel 1 abspielen
    Titel 2 abspielen
    Titel 3 abspielen
    etc.
    Interviews abspielen
    Musikvideo abspielen

    Das wäre toll. :)



    Zitat von XXXXXL

    Pinnacle mit Sicherheit, der erstellt alles mögliche und hat nochsehr viel mehr drauf.


    Von Pinnacle habe ich auch ein Programm, von ner TV-Karte.
    Wie heisst denn das Programm ?

    Grüße Hajooo