Beiträge von ELeX

    Habe es nun mit folgender Funktion gelöst^^



    Anschließend kann man das Array dann folgendermaßen sortieren:


    Code
    array_sort($array, 'size', SORT_ASC);


    MfG ELeX

    Hallo, ich habe folgendes Array:


    Dieses würde ich nun gerne nach "name", "size" und "time" sortieren können.


    mit welcher sort() Funktion kann ich dies tun?


    - MfG ELeX

    Hallo zusammen,


    ich habe folgendes Problem im lokalen Netzwerk:


    Momentan läuft mein internes Netzwerk über NAT. Der Router ist so konfiguriert, dass er über Port Forwarding (TCP, Port 80) den internen Webserver ansteuert, was an sich auch ohne Probleme funktioniert.


    Nun ist mir aber folgendes aufgefallen:


    Wenn ich vom internen Netzwerk aus meine öffentliche/externe IP-Adresse im Browser eingebe, lande ich auf der Seite meines Routers und nicht auf dem Webserver.
    Wenn ich die Adresse aber von einem externen Rechner eingebe, funktioniert das ohne Probleme.


    Seit kurzem habe ich einen neuen Router und dort funktioniert der interne Zugriff auf die öffentliche IP genauso wie die externe IP-Adresse.


    Kann es sein, dass dies durch eine bestimmte Funktion im Router gesteuert wird?
    Wenn ja, welche Funktion ist das oder liegt es an bestimmten Hardware-Spezifikationen des Routers?


    Der Router bei dem der Webserver-Zugriff nicht funktionierte, war der TP-Link TL-TD-W8960NB


    Der neue Router, bei dem das nun funktioniert, ist der TP-Link TL-WDR4300.


    Vielen Dank :D

    Hallo, ich habe ein Problem mit der Umwandlung von Sonderzeichen.


    Ich habe diverse Funktionen, wie z.B. "htmlspecialchars" oder "htmlentities" ausprobiert,
    aber manche Sonderzeichen werden einfach nicht umgewandelt...


    Beispielsweise die Sonderzeichen „“ oder … bleiben einfach so stehen...
    Ich möchte aber, dass diese Zeichen in und umgewandelt werden.


    Mit Sicherheit gibt es noch mehr solcher Sonderzeichen, deswegen wäre mit eine Funktion lieber als eine str_replace Reihenfolge mit bestimmten Zeichen...



    MfG ELeX

    Hi, ich hab ein Problem mit dem Apache-Befehl Alias (in der .conf-Datei).
    Ich habe auf meinem PC (Windows) XAMPP installiert.


    Ich will ein Verzeichnis mit dem Alias-Befehl einbinden:


    Code
    Alias /filme "L:/Filme/"
        <Directory "L:/Filme">
            Order allow,deny
            Allow from all
        </Directory>


    Das funktioniert auch einwandfrei.
    Aber da dieser Ordner sich auf meiner externen Festplatte befindet, möchte ich eine Bedigung davor setzen, dass er es nur einbindet, wenn das Verzeichnis auch vorhanden ist.


    Wenn nähmlich die Festplatte nicht angeschlossen ist und ich den Apache starte, will er nicht starten, da das Verzeichnis nicht vorhanden ist.


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.



    MfG ELeX

    Hallo,
    ich habe ein PHP-Script, dass nach dem Zufallsprinzip funktioniert und dauert dementsprechend manchmal sehr lange, bis es geladen wird.


    Wie/Wo kann ich einstellen, dass das Script (also die PHP-Datei) nach einer längeren Laufzeit (z.B. nach 30 Sekunden) neu gestartet/ausgeführt wird? (Ohne die Meldung "Maximum execution time of 60 seconds exceeded" am Ende und das aktualisieren der Seite?


    Danke für die Hilfe!


    MfG ELeX

    Hi, ich habe ein wenig im Internet gesucht, aber konnte noch kein Hinweis auf S/PDIF finden.


    Meine Frage: Ich habe ein paar Geräte (DVD-Player, WD TV, Fernseher) mit einem S/PDIF Audioausgang.


    Jetzt hab ich mal bei eBay nach Lautsprechern gesucht, die einen entsprechenden S/PDIF Eingang haben, konnte aber keine finden.


    Gibt es so etwas überhaupt oder an welche Geräte kann man überhaupt diese Methode anschließen???


    MfG ELeX

    Hm, ich will aber meinen aktuellen WLAN-Router behalten.
    Geht das mit dem Speedport trotzdem?


    Diesen Speedtest habe ich schon öfters gemacht, wird aber nie schneller ;)


    Download: 142 KByte/s 1139 kbit/s
    Upload: 23 KByte/s 184 kbit/s
    Verbindung: 498 Verbindungen/Minute
    Ping: 78 Millisekunden


    Entspricht einem Zugang von 1536 Kbit/s (Wir haben ja auch nur DSL 1500) ;)


    MfG ELeX

    Ja ich hab nur das Kläppchen aufgemacht.


    Der Speedport ist doch ein Router und kein DSL Modem soweit ich weiß.
    Einen seperaten WLAN Router habe ich erst letztens neu gekauft (von TP-LINK).


    Meine DSL Leitung ist DSL 1500 weil es bei uns leider nix schnelleres gibt.
    Anbieter ist Telekom.


    MfG ELeX

    Danke für den Hinweis.


    Das Kabel war aber fest am alten Splitter dran.
    Bevor ich das von einer Servicekraft machen lasse, was am Ende wieder Geld kostet,
    klemm ich die paar Adern lieber selbst in den neuen Splitter.


    Aber ich kann mir eigendlich nicht vorstellen, dass bei einem manuellen Eingriff die Garantie
    erlischt. Man soll den Splitter ja selbst anschließen.
    Stand ja bei dem Splitter dabei. Es war ja eine Montage Anleitung und sogar
    eine Borschablone mit dabei.


    MfG ELeX

    Okay, ich habe jetzt den neuen Splitter dran.
    Ich habe einfach den alten aufgemacht, das feste Kabel raus und die Adern vom Kabel an die Buchsen im neuen Splitter angeschlossen.
    Jetzt funktionierts mit dem neuen Splitter :D (Das beigefügte Kabel vom neuen Splitter habe ich nicht mehr gebraucht, da ich ja den festen TAE-Stecker manuell mit den Adern verbunden habe).


    Aber von der Geschwindigkeit merke ich keine Verbesserung. Was hat der neue Splitter eigendlich jetzt gebracht?
    Abgesehen davon, dass der neue Splitter kleiner ist, habe ich keine besserung feststellen können.


    MfG ELeX

    Ja, ich hab da noch eine Frage.
    Und zwar ist bei dem momentanen Splitter ein festes Kabel, dass zu einer Telefondose (möglicherweise Amt) geht (siehe Bild).
    Ich weiß aber nicht welcher Anschluss in welche Buchse muss (mit dem neuen Splitter).


    [Blockierte Grafik: http://img3.imageshack.us/img3/1958/php3dsg3j.png]


    Und so sieht der neue Splitter aus (inkl. Kabel)


    [Blockierte Grafik: http://img38.imageshack.us/img38/7794/phplzledd.png]


    (Sry, habe es grade mal in Paint schnell gezeichnet) ;)


    MfG ELeX

    Hallo, ich habe an meinem DSL-Anschluss folgende Geräte:


    Ein älterer DSL-Splitter:
    [Blockierte Grafik: http://img12.imageshack.us/img12/6917/26579105.jpg]


    Und das T-DSL Modem (Teledat 300 LAN):
    [Blockierte Grafik: http://img44.imageshack.us/img44/9357/63088913.jpg]


    Jetzt habe ich von der Telekom einen neuen DSL-Splitter bekommen:
    [Blockierte Grafik: http://img14.imageshack.us/img14/413/60908446.jpg]


    Frage: Brauch ich diesen neuen DSL-Splitter oder ist der alte genauso gut?
    2. Frage: Wenn ich den neuen brauche, wie schließe ich ihn an?


    MfG ELeX

    Ok, ich habs hinbekommen^^


    Ich bin vielleicht ein trottel :P
    Ich hab einfach beim 2. Router den Stecker vom 1. Router in den 1. Port anstatt den WAN-Port gesteckt.
    Somit funktioniert der 2. Router jetzt als Switch und die beiden PCs daran haben eine 192.168.2.x IP-Adresse^^


    Hätte ich auch früher drauf kommen können xD


    Naja, trotzdem danke für eure Hilfe!

    Dass ich 2 Router habe liegt an der Vernetzung im Haus, sonst müsste ich noch 1 Kabel verlegen, tut aber nichts weiter zur sache.


    Also: DSL ist am 1. Router angeschlossen (192.168.2.1, der mit WLAN).
    Die PCs, die an diesem Router hängen können aufeinander zugreifen.
    Die 2 PCs am anderen Router ebenfalls nur untereinander.
    Die Subnetzmaske ist bei beiden Routern 255.255.255.0 (falls es von interesse ist).


    Alle PCs (sowie auch der Popcorn Hour) haben vollen Internetzugriff (über MAC-Filterung eingestellt).


    Nur weiß ich nicht wie ich es einstellen kann, dass alle PCs miteinander kommunizieren können.
    Ich habe auch schon beide Router auf den gleichen "Nenner" gebracht (Router 1: 192.168.1.2 und Router 2: 192.168.1.1) hat auch nichts gebracht.


    Wenn ich wüsste wie, würde ich auch den 2. Router (mit der 192.168.1.1) als switch benutzen, denn die ganzen IP-Adressen sind egal.


    Hauptsache sie können untereinander (unabhängig vom Router) auf jeden PC zugreifen.


    Wahrscheinlich liegt es an irgendeiner LAN, WAN, Gateway oder sonstigen IP-Konfiguration.
    Am einfachsten wäre es natürlich, den 2. Router ebenfalls nur als switch zu benutzen. Weiß aber nicht wie und wo ich das einstellen kann.


    MfG ELeX

    Hi, ich habe da ein kleines Problem mit meinem Netzwerk.


    Also in der angehängten Skizze habe ich mir mal die Mühe gemacht mein Heimnetzwerk aufzuzeichnen um die Vernetzung leichter zu verstehen.


    Also, mein PC (Neo) ist mit PC2, dem anderen Router (192.168.1.1), dem Switch (Ohne IP) und dem Laptop (über WLAN) miteinander am WLAN-Router (192.168.2.1) vebunden.


    Der Netzwerkzugriff von diesen PCs (Neo, PC2, Schwester, Popcorn Hour und Laptop) ist vorhanden und funktioniert einwandfrei.


    Aber Von diesen PCs aus kann ich nicht per Netzwerk auf die anderen beiden PCs, die am anderen Router angeschlossen sind (Vater und PC3), zugreifen.


    Was muss ich einstellen bzw. umstellen, damit ich auch auf diese PCs (und umgekehrt) zugreifen kann?


    MfG Neo 8)

    92°C oder 100°C ist auf jeden Fall nicht die CPU Temperatur sondern die max. Temperatur.


    Wenn ich in CoreTemp "Show Delta to Tjunction max temp." aktiviere, wird aus den 40°C/41°C beide 60°C.


    Wie es aussieht, kann man a wohl nix machen...