Beiträge von perlachbazi

    Hallo Freunde,


    ich habe heute voller Erwartung auf die Build 10240 (RTM-Version) versucht, sie auf meinem Desktop-Rechner
    zu installieren. Jedesmal erschien beim Stand von 23% des Upgrades folgende Meldung:


    "Die Installation war nicht erfolgreich. In der Phase 0S ist während des Vorgang INSTALL_ RECOVERY_
    Enviroment ein Fehler aufgetreten."
    Anschließend wurde das System auf den früheren Zustand zurückgesetzt. Und dies insgesamt bei vier Versuchen !


    Zuerst hatte ich geglaubt, inkompatible Software würde dies auslösen und einige Programme deinstalliert. Denkste !


    Ich wäre jetzt sehr dankbar, wenn mir ein Experte einen Hinweis geben könnte, wie ich ggf. den Fehler beseitigen und
    damit die RTM installieren könnte !


    Nochmals "Danke" im voraus !


    perlachbazi

    Hallo,


    ich habe versehentlich den Button "Offlinemodus" in Outlook 2010 angeklickt und finde - auch nicht unter den Optionen -
    einen Weg, beim Abruf von Mails in den normalen Modus zurückzukehren.


    Kann mir jemand den entscheidenden Hinweis geben ?


    Vorab Danke für die Hilfe !


    perlachbazi :wacko:

    Hallo AHT,


    inzwischen konnte ich feststellen, daß die fragliche Meldung auf ein "Überbleibsel" der Bitdefender-


    Deinstallation zurückzuführen war - nämlich dem Bitdefender 60- Second Interface - Scanner, den ich


    noch dazu selbst angeklickt hatte. Nachdem ich den Zusammenhang zwischen der Meldung und dem


    Scanner erkannt hatte ,habe ich im Autostart das Programm deaktiviert.Seitdem ist die Meldung


    verschwunden, wenn auch die eigentliche Ursache noch unbekannt ist.


    Aber das ist mir zum jetzigen Zeitpunkt erst einmal gleichgültig.


    Ich möchte mich aber trotzdem bei all denjenigen bedanken, die mir zur Seite stehen wollten !


    Gruß


    perlachbazi

    Hallo Schwabenpfeil,


    den Wortlaut der Meldung habe ich bereits komplett mit meiner Anfrage ins das Netz gestellt.


    Die Fehlermeldung erscheint ausschließlich beim Windows Start. Hilft das weiter ?


    Danke !


    perlachbazi

    Hallo Community,


    nach Deinstallation von Bitdefender 2015 und Installation meiner gewohnten IS Outpost 9.1 erscheint


    seit einigen Tagen die nachstehende (Fehler)-meldung, mit der ich leider gar nichts anfangen kann-


    noch dazu, nachdem dort von einer File auf "d" die Rede ist, die gar nicht existent sein kann,


    weil "D" auf meinem Rechner als DVD-Laufwerk funktioniert:


    X Assertion failed!


    Program ....


    File: d:\bamboo\builds\gonzales-pedro...\htmlay...dom.hpp


    line861


    Expression:r == HLDOM _OK


    for informationon how your program can cause on assertion


    failure, see the Visual C ++ documentation on asserts. (Press Retry to debug the application - JIT must be


    enabled)



    Ich würde euch demzufolge bitten, mir einen Hinweis zu geben, wie ich den Fehler beheben kann.


    Besten Dank im voraus !






    perlachbazi

    Zum Thema "Non System disk, press any key DVD":
    Hallo Schwabenpfeil,


    ich habe Deinen Beitrag befolgt und mich intensiv mit Acroni TrueImage 2015 befasst. Dabei habe ich festgestellt, daß die Option Startup Recovery Manager nicht aktiviert war. Danach hat mich "der Teufel" geritten, d.h.
    ich habe die o.g. Option aktiviert und den Rechner heruntergefahren. Anschließend konnte ich den Rechner problemlos - vom kurzen Hinweis- F 11 zu drücken und daß natürlich die Acronis GUI nicht
    gefunden werden konnte - booten.
    Den Grund für diese Verhaltensweise des Rechners kann ich nur andeutungsweise erahnen !
    Ich bin jedenfalls erleichtert, daß die Kiste wieder ordnungsgemäß bootet und bedanke mich recht herzlich bei allen, die mir zur Seite standen.


    perlachbazi

    Hallo community,


    ich habe vor kurzem mein Acronis True Image 2014 durch die 2015`er Version ersetzt. Anfangs startete der Rechner problemlos - bis er urplötzlich das Booten verweigerte. Ich hatte deshalb mein Windows 8.1 Pro DVD


    eingelegt und versucht, über die Reparaturoption - incl. Rücksetzen per Systemwiederherstellung -weiter zu kommen. Seitdem erscheint beim Booten immer die in der Überschrift aufgeführte Meldung, sodaß der


    Rechner erst nach einem beliebigen Tastendruck endgültig bootet. Nachdem ich einen Zusammenhang mit


    der Reihenfolge des Bootens im BIOS vermutete, habe ich dort nachgeschaut - und tatsächlich war an


    erster Stelle bei "Boot Device" nicht die HDD aufgeführt, sondern "CD/DVD "-wie die Änderung zustande kommt, bleibt mir allerdings unerklärlich.


    Obwohl ich danach die HDD auf die erste Stelle gesetzt habe, werde ich immer noch beim Hochfahren mit


    der o.g. Aufforderung konfrontiert, sodaß ein "durchgehendes Booten" unmöglich ist.


    Für mich stellt sich nun die Frage, ob die neue Acronis-Version (True Image) - wie per Google u.a.


    angedeutet wird- verantwortlich ist bzw.ein anderer Fehler und was ich tun kann, um diese lästige Aufforderung zu verhindern.


    Im übrigen: Ich habe Acronis TrueImage 2014 und 2015 schon einmal deinstalliert und die 2015-Version


    völlig neu installiert - ohne jegliche Verbesserung. Ferner habe ich auch keine der Hilfsprogramme wie


    Secure Zone o.ä. eingerichtet.


    Mein System: Windows 8.1 Pro incl. aller Updates, Outpost Internet Security 9.1, AVG TuneUp 2015.


    Für Hinweise bin ich sehr dankbar !


    Gruß


    perlachbazi

    Hallo Volkmar,


    erst einmal vielen Dank für Deine Rückäusserung.


    Ich verwende den HP Officejet 6500A Plus, bei dessen Studium - auch des Drivers- ich alle


    Einstellungen auf "Farbe" vorgefunden habe; der Ausdruck von auf dem PC gespeicherten


    Fotos (per Window`s bordeigenem Programm erfolgt jedoch noch immer in "Graustufe".


    Dagegen funktioniert das Kopieren von Farbfotos einwandfrei!


    Kann es sein, daß die ganze Angelegenheit gar nichts mit dem Drucker zu tun hat?


    Hast Du vielleicht eine Idee ?


    Danke im voraus !


    Gruß perlachbazi

    8O


    Hallo,


    ich wollte vor einigen Tagen einige Bilder ausdrucken (Farbe). Zu meiner Überraschung mußte


    ich feststellen, daß dies nur im "Schwarz-Weiß" möglich ist. Meine Versuche, per Farbverwaltung


    dies umzustellen, haben nicht funktioniert.


    Ich muß dazu sagen, daß ich keinerlei Fotoprogramm o.ä. auf dem PC habe (Windows 8.1 Pro)


    und bisher eigentlich recht gut damit zurecht gekommen bin.Nachdem ich nur gelegentlich


    Farbkopien gefertigt habe, ist mir die Farbveränderung auch jetzt erst aufgefallen.


    Was habe ich evtl. falsch gemacht und wer kann mir nachhaltige Hinweise geben ?


    Für Hilfeleistung jeglicher Art bin ich sehr dankbar !


    perlachbazi


    Hallo,


    inzwischen habe ich auch entdeckt, daß sich der mögliche Fehler erst ab Vers. 1.75 einstellt, ganz zu schweigen von den 2-er Versionen.


    Ich bin ja schon froh, daß überhaupt eine Version läuft. Aber gibt es irgendeine Möglichkeit, die höher-


    wertigen Version zum Laufen zu bringen? Ob da der Support helfen kann? Falls so etwas existieren


    sollte, werde ich es einmal probieren.


    Aber vorerst einmal hezlichen Dank an die "Hilfswilligen".


    perlachbazi :)

    :( Hallo,


    ich hatte seit Januar 2013 "Malwarebytes Anti-Malware Pro auf meinem Rechner installiert und auch


    regelmäßig ausgeführt. (Lizenz für die Vollversion war vorhanden).


    Plötzlich muss ich feststellen, daß die Software nicht mehr zu öffnen ist. Nach mehreren vergeblichen


    Versuchen habe ich eine gründliche Reinigung meines Rechners per TuneUp 2014 vorgenommen -


    leider ohne jegliche Auswirkung. Auch eine Neuinstallation brachte nichts.


    Was kann die Ursache sein ? Gibt es das Programm in dieser Form noch ?


    Für Hinweise bin ich sehr dankbar.


    Gruß


    perlachbazi

    Hallo,


    erst einmal ein Dankeschön für die schnelle Hilfeleistung, die gestern auch sofort funktioniert hat.


    Leider wird heute die Festplatte wieder nicht angezeigt, obwohl ich es noch einmal mit dem vorge-


    schlagenen "Procedere" probiert habe.


    Jetzt kann ich mir nicht mehr weiter helfen, obwohl die Fpl. unter " Verwaltung - Datenträgerverwaltung"


    erscheint und auch mit einem Laufwerksbuchstaben versehen ist.


    Es kann doch nicht sein, daß ich die Fpl.nur über den Laptop erreichen kann !


    Wer hat sonst noch eine Idee ?


    Danke im voraus !


    perlachbazi :(

    Hallo Experten,


    ich hatte heute mein Laufwerk (C) verkleinert, um Daten, etc. auf einem separaten Laufwerk abzulegen. Überraschenderweise


    ging das über die Windows-Datenverwaltung recht flott.


    Nur: Als ich den Rechner wieder gestartet hatte, zeigt mir der Rechner das Laufwerk der ext. Festplatte unter "Computer"


    nicht mehr an, jedoch sehr wohl unter der Datenträgerverwaltung. Eigenartigerweise wird die ext. Festplatte bei


    Anschluss an meinem Laptop incl. aller Daten angezeigt. Was ist da passiert und wie kann ich erreichen, daß die Fpl.


    wieder an meinem Desktop-Rechner erscheint?


    Für Hilfeleistung jeglicher Art bin ich sehr dankbar.


    perlachbazi :(



    Hallo "Steganos",


    ich habe bis jetzt -15:53 MEZ- keine E-Mail von Ihnen erhalten. Auch auf den Spam- bzw. Junkmail Ordnern befindet sich


    kein Eingang. Teilen Sie mir bitte mit, auf welche E-Mailadresse - (nur die ersten drei Buchstaben) -Sie mir Ihre private Nachricht ggf.


    geschickt haben.


    Mit freundlichen Grüssen


    perlachbazi



    Danke für Ihre Bemühungen.


    Hallo "Steganos",


    ich bin Ihrem Vorschlag gefolgt - und siehe da, ich komme auf dem direkten Weg ins Internet.


    ich hatgte mich bereits vor mehreren Wochen mit dem Support ins Benehmen gesetzt, jedoch keinerlei Reaktionen erhalten. M.E. ein unhaltbarer Zustand, der nicht gerade für Ihre Firma spricht.


    Wie geht es jetzt weiter? Ganz offensichtlich liegt doch hier ein schwerwiegender Programmfehler vor, der zu Lasten


    der/des Users geht!


    Ich wäre sehr dankbar, wenn ich wenigstens jetzt weitere zielführende Informationen erhalten könnte.



    perlachbazi

    Hallo Experten,


    ich verwende auf meinem Rechner (Windows 8.1.1, alle Updates, GDA IS 2014) zusätzlich zur Absicherung die o.g. Software.


    Bei jeder Einwahl in`s Internet muß ich - um eine Website aufrufen zu könne -wie folgt vorgehen:


    - Zuerst erscheint die Meldung, daß der Proxyserver nicht funktioniert,


    - anschließend klicke ich auf dem IE 11 "Internetoptionen" an,


    - weiter mit "Verbindungen",


    -weiter mit klick auf "Einstellungen für lokale Netzwerke,


    -weiter mit Deaktivieren des Proxyservers (kpl.)


    -weiter mit "OK"


    -weiter mit OK auf Verbindungen,


    -weiter mit Neuaufruf der Website, die dann auch aufgerufen wird.


    Aber das kann doch nicht normal sein !


    Was mache ich falsch? Es muß doch möglich sein, daß ich direkt in das Internet gelange !


    Ich bitte um Hilfestellung, für die ich :mad: :) sehr dankbar wäre !


    PS: Mein Versuch, Hilfestellung durch Steganos zu erlangen, war ergebnislos. Steganos reagiert überhaupt nicht !




    perlachbazi

    Hallo Tunaruns,


    ich habe Zug um Zug alles exakt so gemacht, wie Du es vorgegeben hast. Es funktioniert sowohl die


    Anmeldung beim MS-Konto wie auch der Versuch, etwas in den Warenkorb zu legen.


    Trotzdem kann ich nicht auf den Windows-Store zugreifen (wg. fehlender Internetverbindung). Auch


    unter "PC-Einstellungen ändern - Netzwerk - erscheint unter "WiFi/Ethernet" nach wie vor die Meldung


    "nicht verbunden" - wie auch beim vergeblichen Zugriff auf den Windows-Store.


    Was soll ich jetzt noch machen ?


    Gruß


    perlachbazi