Beiträge von s!rus

    Zitat von Toppa

    ist auf der Platte was drauf oder willste neu installieren?
    Wenn neu installieren musste die Bootreihenfolge im Bios ändern, CD/DVD auf 1st Boot usw.
    Dann von CD starten...


    Die Platte soll bei der Win-Installation formatiert und Partitioniert werden


    In der Auswahl der Boot-Medien taucht das CD/DVD-Laufwerk aber nicht mehr auf. Wie ich oben schon schrieb:


    Zitat von s!rus

    Im Bios gibt es das CD-Laufwerk nicht als Boot-Auswahl.


    Dazu muss ich sagen das es nur noch einen einzigen IDE-Anschluss am Board und am Kabel hängen nun CD-Laufwerk, dann Festplatte, dann Mainboard. Geht das so überhaupt?

    Also das problem mit dem Bild ist gelöst. Ein Kabel war nicht angeschlossen, das wohl den CPU mit zusätzlichem Strom versorgt.



    Nun ein anderes Problem: es sagt mir

    invalid System-Disk
    Replace the disk and than press any key.


    Was meinen die damit?


    Im Bios gibt es das CD-Laufwerk nicht als Boot-Auswahl.


    Dazu muss ich sagen das es nur noch einen einzigen IDE-Anschluss am Board und am Kabel hängen nun CD-Laufwerk, dann Festplatte, dann Mainboard. Geht das so überhaupt?


    Die Biosversion steht beim Start
    Marvell 88SE61XX Adapter - BIOS Version 1.1.0.L61.


    und im BIOS steht v02.61

    Wie stellt so ein Board das fest ob ein Gehäuse geschlossen ist? o.O?


    hat aber auch zu nichts gebracht.


    Was noch auffällig ist: Beim Starten des PCs kommt kein gewohnter Piep-Ton. Was hat das zu sagen?


    Geht da eine ganz alte PCI-Karte? (Also nicht PCIe)


    Habe nämlich keine anderen GKs rumliegen...

    Danke für die Tipps.


    Die Sachlage ist nun so, dass ein Fachverkäufer in einem Computerhandel die Teile so zusammengestellt hat und versichert hat, dass das so problemlos laufen sollte. Wie gehe ich nun weiter vor? An ein Bios-Update traue ich mich nicht heran und einfach mal so habe ich keine DDR-Riegel rumliegen.


    Naja ich schau mal ob ich doch einen finde aber ich glaube es eher nicht.


    Wie bekomm ich das Ding nun zum Laufen? muss der Verkäufer mir das nun machen? Oder muss er mir dann andere Teile geben mit denen es geht? Oder bin ich nun der "Depp" und muss schauen was ich mache???


    MfG, s!rus

    Habe heute einen PC zusammengebaut.


    DVD-Laufwerk, Festplatte und Gehäuse waren bereits vorhanden, dazu kamen:


    MainBoard: MSI P35 Neo-F (Sockel 755/C2D, FSB1333)
    CPU Intel Core 2 Duo E4500 Box
    Corsair 2GB PC-800 DDR2-RAM
    PCIe NV GF8600GT 256MB Colorful DDR3
    400W Netzteil


    Habe alles zusammengebaut und alle Kabel angeschlossen, wenn ich nun den PC starte, bleibt der Bildschirm schwarz. Woran kann das liegen oder wie finde ich den Fehler?


    Alle Lüfter drehen sich, es kommt auch kein Piepsen... Der Bildschirm bleibt im STandby oder auf "No Signal". Habe auch beide verfügbaren DVI-Anschlüsse versucht...



    Hoffe mir kann jemand helfen.



    PS: Das Problem liegt ja am wahrscheinlichsten an der Grafikkarte, ist es denn normal das PCIe-Karten keinen eigenen Stromanschluss mehr brauchen? gibt keinen Anschluss dafür aber kommt mir komisch vor 8|


    MfG, S!RUS

    ok ich werde alle PWs ändern und ccleaner durchführen und die Wiederherstellung de- und aktivieren.


    habe mir das c't Heft gekauft, is die Outpost-Firewall da als pro-version drauf? ist die besser als die Comodo-Firewall?


    NOD32 werd ich dann heute oder morgen installieren.



    Danke schonmal!!!

    Wieso ist das mit den PWs so wichtig und welche betrifft das? (alle oder nur die, die gespeichert sind in Webformularen oder so?)


    Hat Kaspersky ne Firewall? bei der INstallation musste ich meine Firewall deinstallieren...


    hmm... mein PC startet immernoch sehr sehr langsam....


    Achja und ich hab mir jetzt das c't-Heft geholt, werde dann in den nächsten Tagen das NOB32 drauftun, wenn du mir das empfehlen kannst.

    Kaspersky hat mir keine Logfile gemacht und Report anzeigen oder so stand niergends.


    es hat 19 Dateien gefunden und alle beseitigt









    Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.0 (BETA)
    Scan saved at 03:41:06, on 20.12.2007

    dann is mein antivir ja weg, kannst du mir ein anderes kostenloses empfehlen das mich besser schützt? dann kann ich dannach das installieren, wenn ich Kaspersky runtermach wieder.


    Danke schonmal

    der Online-Scan wurde ab ~80% sehr langsam und da hatte er schon einiges gefunden, wovon aber nicht alles Schädlinge waren sondern Programme die er als solche aber erkannte.


    Dann ist alles abgestürzt und ich konnte nichtmal mehr ne Logfile von den bis dahin ~86% machen.


    Ich versuch's später nochmal!

    Hallo,


    habe scheinbar einen Virus eingefangen.


    HiJackThis erkennt die ntos.exe als gefährlich, habe es schon gefixt aber die Datei kommt jedesmal wieder.


    Wer kann mir helfen? Hier der HiJackThis-Logfile.



    Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.0 (BETA)
    Scan saved at 12:31:21, on 16.12.2007

    Hallo,


    ich suche nach einem Kalender-Programm, das ich recht einfach synchronisieren kann, so das 2 oder mehr Personen ihre Einträge bei sich machen und die der anderen sehen können und das man dann immer aktualisieren kann, so das sie wieder auf dem neusten Stand sind...


    Kennt ihr da ein Programm / eine Möglichkeit?

    es kommt immer darauf an welche Anwendungen und welche Zeichnungen man fertigt. Wir arbeiten zum teil mit aufwendigen 3D-Animationen und Darstellungen und die fressen neben 4GB Ram auch massig Grafik-Leistung ;)


    naja egal wie. so viel Geld für ne GraKa is schon heftig

    Wie Flux schon sagt! Ist für aufwendige CAD-Anwendungen gedacht, ich denke mal das eine solch teure besonders für die Unterstützung von multiplen Monitoren (2-4) und das Darstellen und Rendern von 3D-Anwendungen im Konstruktiven Bereich gedacht ist!


    <- bin selbst technischer Konstrukteur und die GraKas von uns kosten glaub auch nen hammer Batzen Geld!

    kommt ganz darauf an was du damit machen willst...


    Nur Daten drauf -> auf alle fälle intern
    Daten mitnehmen -> extern



    und was soll die Festplatte an geschwindigkeit haben? externe USB-HDDs sind weit langsamer als interne S-ATA-HDDs :)