Beiträge von total_anonym

    Hallo!


    Diesmal hab ich kein Problem, ich will bloß wissen, ob mir jemand von euch einen Fronteinsatz für CD-Slot mit Audioanschlüssen und USB-Anschlüsse empfehlen kann. Allerdings um ihn mit den internen Motherboard-Anschlüssen zu verbinden.


    Danke im vorraus!

    Mit GlobeTV !1! hat es funktioniert bis irgendsolche *******-WDM-Treiber installiert hab. Jetzt funktioniert gar nichts mehr. GlobeTV !2! hat immer mit Tonaussetztern funktioniert, jetzt habe ich die Treiber wohl zuoft de- und wieder installiert, denn GlobeTV 2 funzt mit Tonaussetzern und GlobeTV 1, was ja eigentlich gefunzt hat meldet Probleme mit dem Videotreiber.

    Das mit dem Opfer von schlechtem Kundendienst war vielleicht ungünstig ausgedrückt:


    Ich meine, dass mir eigentlich Software und Hardwarehersteller der TV-Karte/ des TV-Programmes helfen hätte müssen.


    P.S.: MoreTV funktioniert nicht.


    P.P.S: GlobeTV 1 funzt aber, es liegt also an diesem Programm.


    P.P.P.S.:nerve ich, oder wieso antwortet mir niemand mehr?

    Hallo!


    Ich hasse es Opfer von schlechtem Kundenservice zu werden, doch jetzt ist es wieder passiert.
    Ich habe einen PC-Umbau vorgenommen, bei dem die Festplatte mit allen Daten zusammen mit einem CD-Brenner und der TV-Karte in einen anderen PC gesteckt wurde. Es ging auch alles gut (nur dieser scheiss reaktivierungsprozess von Office XP), bis auf den Fehler das bei meiner TV-Karte bei jedem Kanalwechsel der Ton ausgeht und das TV-Programm erst neu gestartet werden muss.
    Ich benutze den Typhoon TV-Tuner RDS und Globe TV 2 (was ja immernoch eine beta-Version ist und anscheinend nicht weiterentwickelt wird). Bei meinem alten PC lief alles Problemlos und ich habe bereits die Befürchtung, dass es an der onboard Soundkarte liegt.

    Ich habe einen 1000 Mhz Athlon und habe das Gefühl, dass der PC nicht schneller als ein 350 Mhz PC ist.
    Vor allen Dingen nervt mich, dass z.Bsp wenn ich das Startmenü öffne der PC stehenbleibt und erst nach ca 1-3 min den Desktop aktualiesiert, danach läuft alles normal.
    Der Affengriff funktioniert in der Situation auch nicht.

    Zitat

    Tja da steht doch was du machen muss







    Onboard SOund, oder PCI??? (oder gar ISA?)
    Auf jeden Fall prüfen ob die Karte richtig steckt bzw im BIOS aktiviert ist. Was genau funzt denn nicht bei der Soundkarten installation? Was ist das für eine Soundkarte? Auf jeden all entsprechende Installationssoftware downloaden.

    Danke für all' deine Hilfe!


    Auf Grund von Geldmangel versuch ich die ganze Geschichte zu vergessen.Weil, so albern es klingt (und es klingt albern): Die Soundkarte hat heute einen besseren Sound hingelegt. Ich hoffe ich brauch nicht nochmal irgendeine Zusatzkarte!

    Soweit ganz gut Gelehrter *gg.


    Aber ich brauche beide in den PCI-Slots verankerten Karten und die Soundkarte ist onboard. Und genau die will ich auswechseln. Und dann ist da wieder dieses Problem mit den PCI-Slots. Und und und...

    Also Gut :)


    Ich bin noch Schüler. Ich wohne noch bei meinen Eltern. Ich habe bis vor 4 Tagen mit einem 350 Mhz (aldi) PC gearbeitet. Doch ich habe dann den weniger benutzten PC meiner Eltern geschnorrt. Im zuge dieser Tauschaktion bin ich bei meinen höheren Ansprüchen mit diesem ******** Mainboard in Konflikt gekommen, das scheiss Sound liefert und bei dem beide PCI-SLots (mit Fernseh- und Firewirekarte) belegt sind und ich somit keine Mglichkeit zum Ausbauen hab.


    Das ist die Lage und das Mainboard für gut 100€ würde ich mir noch leisten können/wollen aber dann noch DDRAM für 35-45€, naja...

    du hast schon recht, ich würd mir auch lieber das besser ausgerüstete A7N266-E kaufen, aber 100€ hab ich nicht, außerdem müsste ich bei dem -VM wahrscheinlich nur zwei PCI-Slots belegen, da ich die Soundkarte die ich bei meinem jetzigen Board ersetzen wollte dort schon mit relativ guter Qualität vertreten ist...


    Wenn du mir 150€ überweist ist alles gut! *gg