Beiträge von trinidad

    ...und daher wäre es hilfreich, wenn Du genau diese beiden angezeigten Daten (XX GB frei von XX GB) mal mitteilen würdest.


    Hast Du denn auch schon mal den Datenmüll entsorgt?
    Entweder über "Bereinigen" in den Eigenschaften des Laufwerkes oder bequemer und effektiver mit dem ccleaner ?



    Gruß trinidad

    Hallo,


    hast Du denn überhaupt eine PS/2 Maus angeschlossen?
    Es scheint doch so zu sein, als wäre bei Dir eine USB Maus angeschlossen.
    Wenn eine PS/2 Maus nicht angeschlossen ist, erklärt sich die Fehlermeldung von selbst.
    Wofür brauchst Du denn noch eine weitere (PS/2) Maus?


    Gruß trinidad

    Hallo Sylvia,


    ich kann Volkmar bestätigen und zwar mit der Kombi Windows 7 und Office 2003.
    Auch dort ist der Ablauf genau wie von Volkmar beschrieben und es klappt reibungslos.
    Vielleicht findet sich hier ja noch jemand, der mit Office 2000 arbeitet und alles exakt nachvollziehen kann?


    Gruß trinidad

    Wenn Du denn doch beim Adobe Reader bleiben willst:


    Das Problem hatte ich auch. Es ist jedoch nach dem neuesten Update auf 10.0.1 behoben gewesen und noch nicht wieder aufgetreten.




    Gruß Trinidad

    Hallo Fritz_s,


    ich habe leider keine unbekannten Dateien vorliegen und kann die Schritte daher nicht nachvollziehen.
    Schau Dir die Dateien doch mal in Mp3tag an. Zeigt er Dir da die Titel an?


    Gogeta_X: Er hat die Dateien doch schon gerippt. Nur mit dem Rest klappt es scheinbar nicht.


    Zitat

    ja ich habe die dateien in mp3 vorliegen

    Gruß trinidad

    So, wie ich es im ersten Teil meines Beitrages geschrieben habe:


    Oder die Songs haben bereits die Tag Informationen, dann benennst Du sie über Mp3Tag um. (siehe Beitrag von michi)


    Gruß trinidad

    Ich versuch es mal, arbeite aber ansonsten mit Media Monkey.
    Ich beschreibe es für die aktuelle Version 5.6:


    Normalerweise bietet Winamp beim ersten Start an nach Medien zu suchen und diese zur Medienbibliothek hinzuzufügen. Falls das nicht erfolgt ist oder nicht erfolgreich war:


    Als erstes am besten das (rechte) Fenster der Medienbibliothek durch Ziehen am rechten unteren "Anpacker" vergrößern.
    Klick unten auf "Medienbibiliothek" und auf "Medien...hinzufügen". Im sich öffnendem Fenster suchst Du dir deinen Ordner und importierst die Lieder über "hinzufügen".


    Jetzt, wo Du sie in der Medienbibliothek angezeigt bekommst, markierst Du einen oder mehrere der Tracks, die Du identifiziert haben möchstest. Klick mit rechter Maustaste und aus dem Kontexmenü "Senden an:" und "Auto Tagger" wählen.
    Nach erfolgter Überprüfung "Änderungen übernehmen" und fertig.


    ABER: Winamp erkennt auch nicht alle Songs. Daher also viel Glück.


    Gruß trinidad


    Entschuldigung, ich habe zu schnell gelesen und geantwortet.


    Aufgrund Deiner Beschreibung vermute ich mal, dass sich in dem Ordner die "Rohdaten" von der CD befinden (zu erkennen an den Bezeichnungen Track01.cda usw.)
    Dann musst Du diese erste einmal "rippen". Das geht aber auch recht problemlos mit Winamp.


    CD einlegen und in der Medienbibliothek das Laufwerk anklicken. Im rechten Fenster werden jetzt die Tracks angezeigt.
    Jetzt unten auf "rippen" klicken. Alles weitere macht das Programm. Wenn Du dann die Titel auf Festplatte hast, weiter wie oben.


    Gruß trinidad

    Hallo coolio,


    das war aber doch gar nicht Deine Frage???


    Dir ging es doch darum, wie das Foto zentriert dargestellt werden kann!
    Das hat Thomas2010 Dir sehr deutlich dargestellt!


    Jetzt geht es Dir um die Auflösung des Fotos - was ganz anderes!


    Erst wird das Foto in der gewünschten Größe und Auflösung erstellt und danach ggf. in einem Officeprogramm zentriert.
    Es gibt natürlich auch vielfältig Programme, die das in einem ermöglichen.


    Vielleicht solltest Du noch mal ganz klar darlegen, was Du überhaupt möchtest, bzw. was genau die Vorgaben sind!


    Gruß Trinidad

    Hallo,


    schau doch mal unter "Seite einrichten" - Registerkarte "Papierformat".
    Unter Skalieren kannst Du einstellen ob die Tabelle verkleinert bzw. vergrößert werden soll, oder genau auf 1, 2 oder wieviele Seiten auch immer passen soll.


    Gruß trinidad

    Hallo Sylvia,


    der Ordner AppData befindet sich schon dort - er ist nur nicht sichtbar. ;)


    Geh doch bitte im Explorer auf "Organisieren" und dort auf "Ordner- und Suchoptionen".
    Registerkarte "Ansicht". Dort bei "Versteckte Dateien und Ordner" den Punkt "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen" markieren.

    [Blockierte Grafik: http://s1.postimage.org/1y6leym6c/Unsichtbar.jpg]


    Wenn Du jetzt (wie in Deinem beigefügtem Bild) deinen Namensordner unter dem Laufwerk C: anklickst, erscheint rechts der Ordner AppData.
    Jetzt dort jeweils mit Doppelklick weiternavigieren bis zum Ordner Thunderbird\Profiles und die Daten einfügen.


    Der Ordner Sylvia erscheint zwar doppelt in der Ansicht, es handelt sich aber um denselben Ordner. Einmal als Verknüpfung auf dem Desktop und einmal als Ordner auf dem Laufwerk.


    Gruß trinidad

    Hallo,


    das Problem hatte ich auch mal.
    Ich habe mir dann die Software "File Scavenger" gekauft.
    Die hat mir fast alle meiner Daten zurückgeholt (und noch ein paar mehr, von denen ich gar nichts mehr wußte).
    Aktueller Preis: 37,00 Euro.


    Du brauchst aber nicht die Katze im Sack kaufen! Du hast die Möglichkeit das Programm hier runterzuladen und auszuprobieren.
    Du kannst dann schauen, welche Daten es noch auf der Platte findet.
    Wenn es für dich ausreichend ist, brauchst Du natürlich den Key, den Du kaufen mußt.


    Ich habe es nicht bereut.


    Gruß trinidad

    Dann kann ich leider auch nicht weiterhelfen, weil ich das Programm nicht kenne.


    Du könntest aber bis zu einer Lösung mal den Weg über das Windows Brennprogramm versuchen.


    Gruß trinidad

    Hallo michi,


    ich fürchte, die Arbeit kannst Du dir sparen!


    Ich hatte bereits die gleiche Erfahrung mit meinem Stick gemacht und bin dann auf diverse Hinweise gestoßen, das U3 wohl nicht mehr weiter entwickelt wird.


    Schaust Du z.B. hier.


    Aber: Eine offizielle Bestätigung habe ich im Netz nicht gefunden.
    Auffallend war nur, dass sehr viele Sites, die sich mit U3 beschäftigt haben, entweder offline oder anderweitig belegt sind.


    Gruß trinidad

    Hallo Sylvia2004,


    zur Sicherheit nochmal Schritt für Schritt.
    Aktuelle Version von 7Zip ist die 4.65.
    Installiere es zur Sicherheit nochmal neu.
    7Zip starten und im "Explorer Fenster" zum Ordner, der gesichert werden soll, wechseln.


    [Blockierte Grafik: http://s4.postimage.org/5d77trj8/7_Zip_1.jpg]


    Dort dann (wie Du es auch schon gemacht hast) ein neues Archiv erstellen und angeben, dass es (wie auf deinem Bild!) in Teildateien aufsplitten auf 700MB soll.
    @ Thomas2010: Du warst im falschen Optionenbereich!


    [Blockierte Grafik: http://s4.postimage.org/5cyy512c/7_Zip_2.jpg]



    (Anmerkung: Mein erster Tipp mit der rechten Maustaste klappt leider nur bei Dateien und nicht bei Ordnern!)



    Ich habe einen Probelauf mit einem 1,6GB Ordner gemacht und da klappte alles bestens.


    Jetzt solltest Du in dem Verzeichnis (je nach Ausgangsgröße) 2 bis 3 Dateien mit der Endung .001 .002 und ggf .003 haben, die Du auf mehrere CD's brennen kannst.
    Diese dann am Ziel in einen Ordner kopieren und wie beschrieben wieder zusammenfügen.
    (Jetzt klappt es auch wieder mit der rechten Maustaste.) ;)


    Gruß trinidad