Beiträge von stern3007

    Du solltest nicht mehr so spät tippern ;)


    NEIN !
    Du hast keine Ahnung von der Materie. Wie willst du dann den Umbau bewältigen?
    Wird das alte Netzteil Probleme machen. Fängt schon mit den Steckern an die evtl. nicht mehr passen und hört bei den 350 Watt auf, die in meinen Augen etwas wenig sind. Theoretisch könnte es so gerade gehen, aber praktisch bringen alte Netzteile meist nicht mehr die Leistung wirklich stabil, die ursprünglich mal vorgesehen war.


    Anstatt solch einer unsinnigen "Tuning-Aktion" lieber etwas länger sparen und einen neuen PC zusammenstellen.

    Es kann auch das Motherboard sein. Oder ein Kurzschluß mit dem Gehäuse. Gibt viele Ursachen für solche Fehler.


    Wenn der Monitor ausgeht könnte es auch die Grafikkarte oder die onboard Einheit sein oder ein Kabel.

    Wimmelbilder auf 10,1 Zoll? Na viel Spaß damit ;)


    Irgendwann muß man sich einfach umstellen. Du hast das Problem, dass du einige Betriebssysteme übersprungen hast. Umso krasser wird die Umstellung. Aber da mußt du durch. Je länger du wartest desto schlimmer wird es.


    Zitat

    Naja, manchmal kann man ja die Auflösung etc. ein wenig runtersetzen und solche Geschichten mit Abstrichen trotzdem irgendwie zum Laufen kriegen...


    Das ist aber die Ausnahme. Wenn DX9 verlangt wird und aufgrund nicht passender Hardware nicht vorhanden ist, nutzt solch eine Vorgehensweise auch nicht.

    Du fährst ja ein Auto auch nicht mit Wasser anstatt Benzin ;)
    Nix anderes ist es mit den Systemvoraussetzungen. Das DirektX ist die Schnittstelle für den Grafikbereich. Wenn die Grafikkarte das nicht beherrscht, kann sie mit den Spieldaten überhaupt nix anfangen und demzufolge kein Bild erzeugen.


    Oft läßt sich ein Spiel nicht installieren wenn die Systemvoraussetzungen nicht passen, oder es läßt sich zwar noch installieren, es kommt dann aber zu Fehlermeldungen.


    Da hilft wohl nur die alte Möhre in die Tonne zu klopfen und einen Ersatz zu beschaffen. Das klappt bei diesen simplen Anforderungen der Spiele mit einem Billigcomputer die du oft schon für 250 Euro bekommst. Bildschirm natürlich nicht inklusive ;)

    Stiimt die Temperaturregelung hab ich überhaupt nicht berücksichtigt. Aber trotzdem passt was nicht sonst würde es keinen Bios Warnton geben. Die Macken kenne ich von alten Boards. Ein Board für einen E6850 drüfte aber nicht in die Altersgruppe gehören.

    Lüfter mal an andere Stromzufuhr anschließen und schauen ob er da auch so Anlaufschwierigkeiten hat. Wenn sich nichts ändert neuen Lüfter einbauen. Auf die 30 Grad Anzeige würde ich mich nicht verlassen. Kommt mir sehr wenig vor. Erst recht wenn der Lüfter so untertourig läuft.

    Stehe ich gerade auf dem Schlauch? Blackout im Hirn bei mir?
    Du willst die Platte an einem anderen PC versuchen? Willst du den auch schrotten?
    Abgesehen davon, wenn du unbedingt probieren willst, würde ich ein anderes USB Kabel nehmen.

    Es kann vieles sein. Eine Notabschaltung wäre eine Erklärung. Eine Ferndiagnose stellen ist schwierig.
    Bist du sicher das der Kühler richtig montiert ist? Ist der Lüfter richtig drauf?
    Ich würde auf jeden Fall nicht einfach weiter probieren wenn du die Ursache für die Hitze nicht findest. Damit machst du nur was kaputt.


    Ich bin nicht so der Experte für die Stromgeschichten in der Theorie. Muß das Zeug immer vor mir liegen haben. Aber vielleicht hat noch jemand anderes eine Idee.

    Alles richtig angeschlossen? Auch die Grafikkarte?
    Netzteil könnte es natürlich auch sein. Aus meiner Erfahrung heraus nehme ich nicht so knapp dimensionierte Netzteile, vor allem wenn sie schon gebraucht sind.

    Netbooks haben normalerweise kein DVD Laufwerk. Sollte man berücksichtigen. Meist ist da Win 7 Starter installiert. Die Dinger sind schon sehr leistungsschwach. Fragt sich ob dir das genügt. Die Akkulaufzeit dürfte etwas länger sein als bei Notebooks. Aber die 8-9 Stunden die die gerne anpreisen glaube ich nicht.

    Schau doch mal auf der Homepage des Herstellers nach, da gibts bestimmt eine Referenzliste. Zudem googeln mit Boardname und Speicherbezeichnung und Größe müßte auch zeigen obs Probleme gibt.
    Ansonsten bei Sockel 1156 bitte berücksichtigen das kein triple channel vorhanden ist. Ergo keine 12 GB Ram sinnvoll sind.

    Trotzdem hast du ein großes Problem durch dein Preislimit. Schon alleine ein Display zu finden, welches matt ist, ist sehr schwierig. Erst recht in der Preisklasse. Mir fällt da wirklich keins ein. Was aber nicht heißt das ers nicht doch noch eins gibt. Da wirst du nehmen müssen was du kriegen kannst. Eine gute Akkulaufzeit gibts da auch nicht. Die meisten Akkus schaffen 2 1/2 bis max. 3 Stunden. Glaube nicht den Angaben die angepriesen werden. Gerade bei der Akkuleistung wird grenzenlos übertrieben.


    Es gibt natürlich leistungsstärkere Akkus. Aber die sind richtig teuer.

    Zitat von ElBlindo;799637

    Nanana............ob wir das glauben sollen??:D
    Ein Computer muss bei jeder Aussentemperatur laufen können!! Es kann ja nicht das Ziel sein, ihn bei Hitze einfach auszulassen. Wenn bei einem Auto im Sommer immer der Kühler überkocht, stellt man ihn auch nicht einfach in die Ecke bis der Winter oder Herbst kommt!!!^^


    Richtig, aber mit der passenden Kühlung. Wenn du 38 Grad in der Bude hast und eine hitzige Grafikkarte, kann das nicht mehr viel an Kühlung geben, weil die Außentemperatur schon viel zu hoch ist, um noch einen gescheiten Kühleffekt herbeizuführen. Physik läßt sich halt nicht austricksen.


    Zudem stehen viele PCs auch an unglücklichen Stellen. Es bildet sich ein Wärmestau aufgrund der Abluft im Umfeld des PCs. Und so wird die Kühlung noch weniger.