Beiträge von stern3007

    Jo finde ich schon schlimm. Bei einem einfachen Überbügeln ist nicht gewährleistet, dass die alten Treiber wirklich komplett abgekoppelt sind. Wenn du Pech hast, spuken die derart im System herum, dass du wieder Blue Screens bekommst. Dann alelrdings aufgrund anderer Ursache.

    Du hast nicht Vista Premium sondern Vista Home Premium und meines Wissens gibt es die von dir gewünschte Funktion in Vista Home nicht.


    Bei Vista ist es immer ganz wichtig, die genaue Version aufzuschreiben.

    Wenn du 4 GB Speicher einbauen willst, solltest du schon auf ein 64 bit System umsteigen, da sonst nicht der komplette Speicher verwaltet werden kann.


    Bedenke, dass zu diesem Speicher der gesamte im Rechner verbaute Speicher zählt, also z.B. auch der der Grafikkarte.


    Da XP 64 nicht so der Hit ist, bleibt eigentlich nur Vista 64 übrige.

    Folgendes Problem:
    Mein canon i965 ist an einem XP PC angeschlossen und wird von allen anderen PCs im Netzwerk mit genutzt. Hinzu gekommen ist jetzt ein PC mit Vista 64.


    Zugriff auf das komplette Netzwerk funktioniert zwischen XP und Vista 64 PC. Der Drucker wird auch sofort gefunden. Ergo sind die Rechte auch richtig gesetzt.


    Allerdings wird bei Einbinden des Druckers ins System der Druckertreiber angefordert. Es gibt aber von Canon keinen vollständigen Vista 64 Treiber zum downloaden, da Vista 64 den Treiber schon von Haus aus mit dabei hat.


    Bei der Installation des Druckers wird nach einem Datenträger verlangt. Den kann ich aber nicht beibringen, weil die Treiber irgendwo im Vista System versteckt sind und extern nicht erhältlich sind. Normalerweise gibt es noch eine Auswahlmöglichkeit wo man den Hersteller des Druckers auswählt und dann das Modell. Diese Möglichkeit wird aber nur bei der Install eines lokalen Druckers angeboten, NICHT bei der Install eines Netzwerkdruckers. Und nun schaue ich dumm aus der Wäsche.


    Wir krieg ich diesen Drucker eingebunden? Ein Anschluß direkt an den PC (USB) und Install der Treiber war ohne Probleme möglich. Allerdings komme ich dann mit der Netzwerkinstall trotzdem nicht an die Treiber heran.


    Die letzten aktuellen XP Treiber funktionieren ebenfalls nicht. Werden bei der Install abgelehnt. Liegt evtl. an der 64 bit Version bei Vista.


    Also was tun sprach Zeus? Kann ja nicht sein, dass man sich für jeden PC einen eigenen Drucker kaufen muß.


    Dankeschön im Voraus für eure Hilfe.


    Sternchen