Beiträge von Larry III

    Tunarus,
    zum besseren Verständnis: Meine Hauptplatine verfügt nur über zwei Speicherbänke. Deshalb zwei Module je 4 GB
    und wenn diese Module von eine Hersteller als Satz angeboten werden, ist auch keine Mischbestückung gegeben.
    Meine alten Speicher kann ich natürlich nicht mehr verwenden.


    Gruß
    Larry III

    Hallo an alle, die die Computerhieroglyphen deuten können!


    Nachdem ich mein PC auf WIN7 mit 64 Bit umgestellt habe, wollte ich auch den Arbeitsspeicher von 4 GB auf 8 GB erweitern.
    Eingebaut sind zwei Riegel mit je 2 GB Kapazität.
    Bei einem Online-Händler habe ich zwei Speichermodule zu je 4 GB gekauft und beim Auspacken habe ich festgestellt, daß diese Speicher nur einseitig mit Chips bestückt waren. Trotzdem habe ich diese Speicher eingebaut und meine Befürchtung hat sich bestätigt: Der Rechner startete nicht mehr.
    Die Beschreibung meines Boards besagt, daß Speicher mit eienr Kapazität von 4 GB grundsätzlich die Bezeichnung DS
    (vermutlich Double Side) haben.
    Jetzt zu meiner Frage: Woran erkenne ich bei der Beschreibung der Speicher im Angebot daß es sich um einseitige oder doppelseitige Bestückung
    handelt? :roll:


    Bin für jede Hilfe dankbar.


    Gruß an alle


    Larry III

    Hallo Manuu, hallo Micha!
    Besten Dank für die schnelle Hilfe.
    Das Bild von dem Gesprächspartner war wie ein in Streifen geschnittenes Foto, wobei die Streifen verschoben waren.
    Nach der klasse Anleitung von Micha habe ich die Hardware-Beschleunigung im Flash-Player deaktiviert und mein Skype funktioniert wieder einwandfrei. :D


    Nochmals besten Dank!


    Gruß
    Larry III

    Hallo an alle im Forum!


    Mein Problem ist folgendes: Seit der Umrüstung von WinXP auf Win 7 habe ich beim Empfang von Skype-Partnern (Firefox) nur Bidstreifen auf dem Monitor.
    Nun habe ich bei einigen Beiträgen gelesen, daß das Abschalten der Hardware Beschleunigung im Adobe Flash-Player helfen soll.
    Frage: Wie kann ich die Hardware Beschleunigung Abschalten? Ich kann nirgendwo eine Einstellmöglichkeit im Flash Player finden und nicht nur das, ich kann den Flash Player in den Programmgruppe auch nicht finden um aufzurufen.


    Bin für jede Hilfe dankbar!


    Gruß an alle


    Larry III

    Hallo Larry, hast du dir das auch überlegt, ob Windows 8.1 auf dem alten Lappi anständig läuft. Ich würde dieses System auf dem PC installieren.
    Oder habe ich dich falsch verstanden?

    Hallo quewepi,
    Du hast mich nicht falsch verstanden, Dir waren nur einige Fakten nicht bekannt . Mein Lappi ist 1 Jahr alt, das für meine Frau habe ich, wie anfangs erwähnt, gebraucht gekauft. Mein PC ist allerdings nicht mehr einer der frischesten und ist mit Win 8.1 wohl überfordert. Trotzdem besten Dank für Deinen Hinweis.


    Gruß


    Larry III

    Hallo Freunde,
    besten Dank für die Informationen, jetzt kann ich mit dem Umstellen von WinXP Auf Win 7 langsam beginnen.
    Auf die Frage von quepewi: Es handelt sich um Windows 7 Home Premium mit SP1
    Der Aktivierungsschlüsel ist gültig, habe bereits auf auf meinen Laptop installiert, jetzt ist mein Desktop PC dran.


    Nochmals Danke!


    Larry III

    Hallo an alle Freunde des Forums,


    Für meine Frau habe ich ein gebrauchtes Laptop (vom Händler) erworben mit Windows 7 Betriebssystem. Mit dabei die DVD`s mit dem Betriebssystem in 32 und 64 Bit Ausführung mit Installations-Schlüssel. Auf der DVD steht " für die Herausgabe mit einem wiederaufbereiteten PC bestimmt".
    Ist dieses Betriebssystem eine abgespeckte Version? Ist es eine Prüfversion oder was bedeutet dieser Hinweis?


    Kann mich jemand über diese Software aufklären?
    Wäre für jede Antwort dankbar.


    Gruß an alle


    Larry III

    Hallo Freunde,
    besten Dank für die Informationen. Jetzt bin ich ein Stück weiter.
    Es wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als den Rechner neu aufsetzen :( .
    Die Daten habe ich alle mit Paragon gesichert und so kann nichts verloren gehen.
    Die Arbeit hat aber den Vorteil, daß der Rechner wieder entrümpelt wird.
    Da es keine Vorteile ohne Nachteile gibt habe ich jetzt bestimmt einige Stunden
    vor dem Rechner zu verbringen.


    Nochmals Danke und Grüße an alle


    Larry III

    Hallo Freunde des Forums.


    Als überzeugter WinXP Anwender sehe ich mich leider durch die Entwicklung der neuen Betriebssysteme gezwungen auf Windows 8.1 umzusteigen.
    Hierzu habe ich einige Fragen an die Forumbesucher die sich mit der Materie besser auskennen als ich.
    Ist es möglich von WinXP auf Windows 8.1 umzustellen ohne neu zu installieren und die Programme und Anwendungen zu verlieren?
    Laufen alle Programme die bei XP einwandfrei funktionierten, insbesondere Office 2007 auch auf Win 8.1?
    Gibt es für Programme und Anwendungen die unter Win 8.1 nicht mehr laufen Ersatz oder Alternativen?


    Für Auskünfte oder Tipps wäre ich sehr dankbar.


    Gruß an alle


    Larry III

    Hallo Forum Mitglieder!


    MeinProblem ist folgendes:
    Auf einmal funktioniert der Ton bei dem Überspielen von VHS Kassetten auf die Festplattenicht mehr.
    Früher hat es einwandfrei funktioniert. Habe mit allen möglichen Programmen versucht.
    Win Movie Maker, Nero, Ulead video Studio, ohne Erfolg.
    Mein System: WinXP SP3, Aufnahmegerät USB 2.0 Video STK 1160 Grabber bzw.
    Creatix SAA134 Hybrid Capture Device.
    Hat jemand einen Tipp was zu tun ist Damit es wieder funktioniert?


    Vielen Dank im Voraus!


    Gruß an alle
    Larry III

    Hallo an alle!


    Mit dem Passwortschutz von Ordnern ( nicht nur einzelnen Dateien ) befasse ich mich bereits eine ganze Weile.
    Bin leider noch nicht dahinter gekommen wie das zu bewerkstelligen ist.
    Kann mir jemand sagen ob dies überhaupt möglich ist? Wenn ja, was muß ich machen um den Schutz für einen Ordner zu bekommen?


    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.


    Mit den besten Grüßen an alle


    Larry III

    Hallo Michi,
    habe mir den Adapter gekauft und den Versuch gestartet. Die Notebook Festplatte ist wohl endgültig hinüber. Angeschlossen an den USB Anschluss, es waren Geräusche der Platte zu hören aber sonst keine Reaktion. Als Vergleich habe ich eine Interne IDE Festplatte aus einem PC angeschlossen. Die Platte wurde sofort erkannt und ich konnte die Daten auslesen.
    Das bedeutet wohl, daß ich die Daten auf der Notebook Festplatte verloren habe. Eine neue Festplatte habe ich bereits bestellt.


    Damit ist das Thema abgeschlossen.


    Besten Dank für Deine Mühe und auch an alle, die mit den Guten
    Hinweisen wie "Daten sichert man regelmäßig", Ihren Beitrag geleistet haben.


    Gruß
    Larry III

    Hallo an alle im Forum.


    Vielleicht kann mir Jemand bei meinem Problem helfen das folgendes ist:
    Mein Laptop Medion MD 95300 fing manches mal beim hochfahren zu zicken an,
    nach dem beim Start die Bootreihenfolge erschien, und auf die Markierung HD keine Reaktion erfolgte.
    Nach dem ich das Gerät ausgeschaltet habe ist es wieder normal hochgefahren.
    Jetzt läuft aber nichts mehr. Start mit der Recovery CD "R" Taste für Reparatur gedrückt, nach einer Weile erschien die Meldung "es konnte keine Festplatte gefunden Werden" oder so ähnlich.
    Gib es eine Möglichkeit wenn wie in diesem Fall die Festplatte nicht mehr erkannt wird eine Wiederbelebung um die Daten zu sichern zu ermöglichen ?


    Bin für jeden Tipp und jede Hilfe dankbar.


    Gruß an alle


    Larry III

    Hallo an alle,
    mein Problem ist folgendes: Um Filme von meinem digitalen Festplatten-Receiver herunter zu laden habe ich mir den USB Stick Transcend JetFlash 600 Extreme-Speed mit 32 GB Speicherkapazität gekauft. Der Receiver arbeitet mit dem Linux Dateisystem also habe ich den Stick mit Paragon Festplatten Manager in Linux Ext3 formatiert, und um den Stick unter Windows XP SP3 lesen zu können, habe ich den Treiber Ext2Fsd installiert.
    Soweit alles in bester Ordnung.. Stick ist erkannt worden ein Laufwerksbuchstabe wurde vom Betriebsystem zugeordnet. Als ich einen Film auf den Stick kopiert habe, wurde der Stick nicht mehr erkannt. Das System rödelte eine ganze Weile herum, die LED vom Stick dauernd am blinken, nach einer Weile blauer Bildschirm und nichts ging mehr. Trotz mehrmaligen Versuchen mit neuer Partition, neu Formatierung, nach dem Kopieren eines Films das gleiche Ergebnis.


    Kann mir jemand von den besser versierten PC Anwendern eine Hilfestellung geben um das Problem zu lösen?


    Bin für jede Hilfe die das Thema behandelt dankbar.


    Gruß an alle


    Larry III