Beiträge von Kala_Nag

    *gg* Im Grunde würds mich schon mal interessieren wie viele von den Leuten hier die Vista Beta legal auf ihrem PC haben ( nachdem es dafür ja nur 3 Möglichkeiten gibt: 1. Offizieller Tester von MS 2. MSDN Mitgliedschaft 2. MSDNAA Mitgliedschaft der Hochschule)

    Am besten (und am Standard) ist es, das Design per CSS zu machen. Tabellen benutzt man nur für tabellarische Daten und Frames sollten nicht mehr verwendet werden, weil sie absolut nicht barrierefrei sind und Probleme bei Navigation und Lesezeichen verursachen können. Selfhtml hat auch eine komplette CSS Übersicht.
    Gruß, Kala Nag

    Danke für den Tipp, funktioniert soweit ganz gut, allerdings kann man in der Trialversion den Text nur so eingeben, als ob man am Handy eine ganz normale Eingabe (mit ausgeschaltetem T9) macht. Dauert natürlich ewig. ich denke mal, in der registrierten wird das auch mit Wörterbuch gut funktionieren, aber ein grosses Manko ist, dass die Wörterbücher (die werden seltsamerweise in der Trial mitgeliefert) in irgendeinem Binärformat sind. Man kann zwar neue Worte aufnehmen (es gibt eine Taste die mit 'add' bezeichnet ist), aber so wies aussieht keine eigenen erstellen. Ich habe jetzt mal eine Implementierung in Java gefunden, der Algorithmus ist nicht besonders schwer, allerdings kann man da nur in ein einzelnes Fenster schreiben. Dafür sind die Wörterbücher im Klartext.
    Momentan bin ich noch weiter auf der Suche, wäre aber über jeden tipp dankbar.
    Gruß, Kala Nag

    Hallo allerseits,
    ein Kumpel und ich haben letztens diskutiert wie man (normalen deutschen) Text am schnellsten eingeben kann. Nachdem wir angenommen habe, dass man jede Taste sofort findet, kommt es also nur drauf an, pro Wort die Finger möglichst wenig zu bewegen, was ja bei T9 besser geht, da nur 12 Tasten. Zum Ausprobieren hab ich jetzt mal im Netz gesucht, um einen Treiber (Windows oder Linux, egal) für den Ziffernblock zu finden. Und habe leider nichts gefunden. Kenn jemand hier zufällig so was? Ausserdem bräuchte man dann nur eine Hand zum Tippen.
    Gruß, Kala Nag

    Bei den Fonts hab ich keine Ahnung, aber n kleiner Hinweis:
    wenn man javascript ausgeschaltet hat, sieht man den hinweis nicht dass es an sein soll... den hast du nämlich in js geschrieben...

    LSASS Exploits kommen normalerweise immer dann, wenn ein PC vom Blasterwurm befallen ist und wahllos versucht, andere PCs im Netz zu kontaktieren damit der Wurm sich weiter verbreiten kann. Mit Lovesan ist das mehr oder weniger genauso. Ich würde allerdings wirklich überprüfen, ob das deine eigene IP ist, normalerweise versucht Blaster den Angriff auf eine IP net mehr als einmal. Ausserdem emphehle ich DRINGEND die anderen PCs in deinem Netzwerk zu prüfen

    Im Endeffekt ist es eigentlich ziemlich egal, mit was für einer Sprache du anfängst (ich würde Java vorschlagen), denn sobald man einmal das Konzept der Programmierung an sich intus hat, ist es relativ einfach, sich andere Sprachen anzueignen, die demselben Konzept folgen (objektorientiert, struktural, prozeßorientiert, streamorientiert...).
    Von Basic-Dialekten würde ich abraten, da die zwar relativ einfach zu erlernen sind, aber leider die Programmierer ermutigen, 'unsauber' zu schreiben (keine Variablendeklaration nötig etc.), was einem irgendwann in die Quere kommen wird.
    Lass dich nicht entmutigen, Programmieren ist relativ einfach.


    hier mal ein paar links zu Büchern, die im netz verfügbar sind:
    zu C: http://www.galileocomputing.de/openbook/c_von_a_bis_z/
    zu Java: http://www.galileocomputing.de/openbook/javainsel5/
    zu Scheme: http://www.htdp.org/ (auch für jeden Nicht-Progger zu empfehlen... man lernt ne Menge über Algorithmen)
    ansonsten... Google ist dein Freund
    btw, Smalltalk soll auch ne gute objektorientierte Sprache sein, hab mich aber noch nicht sehr rein vertieft
    Gruß, Kala Nag

    OK, du willst Bilderkennung Programmieren...
    es gibt 2 Möglichkeiten:
    erstens: du gehst den einfachen Weg... Bildgröße, Histogramm etc. was du dann rausbekommst, is ne riesige Menge an Zahlen die keiner versteht... aber relativ einfach zu programmieren. Nachteil: es werden nicht wirklich die Bildinhalte verglichen, sondern im Endeffekt nur die einzelnen Pixel/Farbbereiche


    zweitens: du willst wirklich sowas wie: auf dem ersten Bild ist meine Freundin am Strand von Hawaii zu sehen und am zweiten im tiefen Winter beim Skifahren aufm Montblanc um 16:00 nachmittags...
    dann solltest du erstmal Medieninformatik oÄ studieren um das nötige Handwerkszeug zu lernen, is nämlich extrem komplex das Thema... und geschafft hats bis heute noch so wirklich keiner, und an dem Thema arbeiten uA so Firmen wie Google (für die Bildersuchmaschine) oÄ. Wenn du das dann geschafft hast, stellt dich auch 100% eine dieser Firmen ein (mit nem ziemlich guten Jahresgehalt).


    Sorry, will dich nicht runterziehen, abre das isn ziemlich krasses Thema.
    Gruß, Kala Nag


    PS: bei beiden Wegen wirst du mit Basic net weiterkommen. Das Prinzip bei Nr 2 besteht darin, ne künstliche Intelligenz zu schaffen und zu trainieren... ich würde sagen dazu ist eher LISP oder so geeignet.
    Nr 1 ist eigentlich in C/C++ oder Java recht leicht zu schaffen (mach dich aber auf vielevieleviele Byte-, Word- und Doublewordoperationen gefasst... und hoffe dass es irgendwo gute Libs gibt, die du benutzen kannst)

    hm, bei getdigital.de gabs mal eins (allerdings ohne dt. Sonderzeichen) Alternativ kannst du auch die Tastaturkappen von einer normalen Tastatur vertauschen (lassen sich meistens ganz einfach mit einem Schraubenzieher abhebeln) und, nicht vergessen, Tastaturbelegung umstellen (Link zum Treiber ist im Wikipedia Artikel).
    Btw, DasKeyboard is ne geniale Sache :) und schon lange auf meiner Wunschliste

    jupp, das klingt so als ob die Anwahl geklappt hat und dir nur die Nameserver fehlen (die dazu da sind, nen Namen, z.B. http://www.paules-pc-forum.de in ne IP-Adresse umzusetzen)
    probier mal folgendes:
    öffne ein Terminal (is irgendwo unten in der Startleiste) und gib ein:
    einmal:
    ping http://www.paules-pc-forum.de [enter]
    und zum zweiten:
    ping 83.133.49.141 [enter]


    abbrechen kannst du beides mit [strg]+[code=c]


    wenn nur das zweite funktioniert dann aktivier mal "während Verbindung DNS ändern" damit du bei der Einwahl vom Provider die DNS Adresse bekommst (DNS = Domain Name Server)


    Gruß, Kala Nag

    Wie ich in deinem anderen Beitrag schon geschrieben hab: Beim Konstruktor public MoveXY() gehört kein public hin. btw, es ist immer gut, wenn du auch dazu schreibst _was_ nicht funktioniert (compilerfehler, logischer fehler (tut nicht das was es soll) ...) je mehr Informationen du rausrückst desto wahrscheinlicher isses dass dir jemand helfen kann.


    Gruß, Schmitzi

    ok, is aber nur n ganz grober rahmen, habs net ausprobiert, kA obs funzt, farben musst du halt noch setzen...


    ich hoffe das is halbwegs verständlich, schreib einfach wenn was net klappt (oder auch wenn alles klappt)
    wie geasgt, main methode fehlt noch, die farben etc. der code ist nicht optimiert usw.


    EDIT: ausserdem gibts chaos wenn du merhmals dragst... naja, vllt fehlt einfach nen MouseListener der bei jedem Button released previousPoint auf null setzt

    GVim für Windows
    Emacs
    Crimson Editor
    Proton
    ...


    Wobei 'normale' Windowsbenutzer wahrscheinlich mit GVim und Emacs net zurechtkommen werden (v.A. der Vim hat ne lange Einarbeitungszeit... aber lohnt sich)


    Der Crimson Editor ist net schlecht, kann ne ganze Menge
    Google einfach nach den Namen


    Gruß, Kala Nag