Beiträge von JochenPankow

    Das ist nicht komisch! Den Skype-Namen kannst du den Einstellungen von Skype auf dem Smartphone und Tablet entnehmen. Wenn Du das Passwort jedoch nicht mehr weißt, wirst Du wohl auf einem der Geräte das Passort zurücksetzen lassen müssen und ein neues auswählen. Das dann bitte mit dem Skype-Namen notieren!


    Lass Dir bitte vor Ort helfen!

    Nein, wenn Du schon Skype vorher auf dem PC hattest, musst Du dieselben Anmeldedaten wieder eingeben. Wie sollen sonst die Leute, mit denen Du per Skype „telefonierst“, Dich wiederfinden?

    Jetzt kann ich bei leichtem Regen und 18 °C endlich mal wieder richtig durchlüften! :)


    Ja, die Wohnlage macht viel aus. In meinem Pankow-Niederschönhausen ist die Lage auch durch viel Grün komfortabel. Im relativ „verdichteten“ Zentrum Berlins dagegen geben die dicht an dicht stehenden Häuser nicht nur viel Wärme in der Nacht wieder ab; sondern heizen sich gegenseitig auf und verstärken so in den Straßen die „tropischen Nächte“.

    t...vertrag telefon und internet und da hab ich sicherheitspaket für ein pc gebucht

    Ach Du Schreck! Deswegen hast Du den Norton (vermutlich Internet Security oder 360) installiert? Ich empfehle Dir, dieses Computersicherheitspaket der Telekom zu kündigen. Das dürfte auch so mit ca. 5 €/Monat = 60 € / Jahr zu Buche schlagen ...


    Der „Windows Defender“ als Bestandteil von „Windows-Sicherheit“ reicht völlig aus und macht auch keine Probleme bei künftigen Windows-Updates.

    USB-Geräte sind manchmal etwas eigenwillig. So empfehle ich, erst die Treiber und die Software zu installieren. Nach einem Neustart von Windows erst jetzt das Gerät anschließen und einschalten. Wirkt oft und wird auch in etlichen Manuals so beschrieben …


    Mit Hubs ist das so eine Sache: Der LiDE 100 wird über den USB-Anschluss mit Strom versorgt, zieht während des Scannens also etliche Milliampere an Strom. Darum besser direkt am USB-Port des Computers oder an einem „aktiven Hub“, der über eigene Stromversorgung verfügt.


    Ich würde noch versuchen, den letzten verfügbaren 64 bit-Treiber zu installieren:


    LiDE 100 Scannertreiber v. 14.0.3 (Windows 8.1 x64/8 x64/7 x64/Vista64)

    In meinem Zimmer sind es derzeit 25 ²C und meinem Desktop-PC geht es nach drei Stunden Betrieb noch gut:



    Was ich damit sagen will, Elisabetha: Aufgrund der sehr kompakten Bauweise heutiger Notebooks/Laptops ist nicht verwunderlich, dass gerade bei diesen tropischen Außentemperaturen sich die Elektronik besonders schnell aufheizt. Elektronische Bauelemente geben neben der Leistung nun mal sehr viel Verlustwärme ab, sodass die Lüfter schon bei geringerer Erwärmung als sonst „durchdrehen“. Wird auch noch die Hardwarebeschleunigung des Browsers aktiviert, muss noch mehr Wärme abgeführt werden.


    Ein weiteres Problem ist, dass der Lüfter im „Klappkasten“ noch stärker als beim Desktop-PC als "Staubsauger" fungiert und schneller zu staubt, als einem lieb ist. Das macht sich in einer merkbar verminderten Leistung bemerkbar.

    Die Idee kannst du direkt dem Rundordner zuführen.

    Warum das denn? Das gibt es schon: Debian 11 erweitert treiberloses Scannen und Drucken


    Habe selbst „Klötze gestaunt“, als ich Ubuntu 22. 04 clean installierte und mein S/W-Laser-Multifunktionsgerät "brother MFC-L2710DN" einfach nur funktionierte ... :)


    Auch in Windows 11 musste ich anfangs den treiberlosen Betrieb dank Vorhandensein des Gerätes in der Gerätedatenbank von Windows 11 nutzen, bis brother ein angepasstes Treiber- und Software-Paket zum Download bereitstellte. Das funktionierte auch gut. Mit Treibern und Software sind natürlich Feinheiten/Details besser zu händeln, während das bei Ubuntu auch ohne sehr gut geht....

    Schade.... so ist es leider halt.


    Ich selbst nutze ein S/W-Laser-Multifunktionsgerät "brother MFC-L2710DN" aus 2018, das sowohl unter Windows 11 als auch unter Ubuntu 22.04 (Linux) seinen Dienst noch sehr gut verrichtet. Gut 3 Monate nach offiziellen Erscheinen von Windows stellte brother ein angepasstes Treiber- und Software-Paket zum Download bereit.