Beiträge von JörgG

    der Zustand der offiziellen Seite (sorry)

    ehrlich gesagt, gefällt mir der "Zustand" der offiziellen Seite sehr gut. Und um längen besser als die meisten Seiten, auf die ich so treffe.

    - Sie ist schnell,

    - frei von Werbung,

    - übersichtlich.

    Was ich persönlich sehr wichtig empfinde ist, daß man einen großen Teil der Inhalte auf den Bildschirm hat, ohne Kilometerweise zu scrollen. Das macht die Sache übersichtlich und ist nicht so anstrengend.

    Um eine Programmiersprache gut zu finden brauch ich keine super-bunte, an allen Ecken zappelnde, überfrachtete Seite.

    Ist halt ein Fach-Forum und kein Online-Shop...


    Ist aber jetzt kein Angriff auf dich, Sven (also nicht falsch verstehen). Die Geschmäcker sind halt verschieden - und ich habe gerade über meinen geschrieben^^


    Zum Thema:

    ich benutze Windows ja eigtl. nur noch (via VM) auschließlich wegen XProfan, um gelegentlich für Bekannte/Freunde Profanprojekte zu pflegen oder dies oder jenes Tool zu bauen.

    Ist zwar nicht mehr so intensiv, wie früher, als ich noch viel in eigener Sache als Win-User programmiert habe, aber dennoch wär ich über ein Update sehr erfreut.

    Es wird sich doch keiner jetzt noch einen Computer mit Windows 10 kaufen

    Der Händler könnte ja auch den Computer ohne Win10 anbieten (und dadurch günstiger).

    Dann kann der interessierte Kunde anhand der technischen Daten selbst & eigenverantwortlich entscheiden, was er damit anstellt.


    Wär ja auch wirklich bekloppt, wenn die Händler einen Haufen neue Hardware verschrotten, nur weil MS das mal eben so festgelegt hat.

    Für ein bisschen Tipperei würde ich dies hier Kaufen - Ist flexibel, Tablet incl. Tastatur und liegt unter dein Budget.

    Win10 ist drauf. Und es ist handlich.

    Ob nun Win11 drauf funktioniert, weiß ich nicht.

    Ist aus meiner Sicht unerheblich, weil der zugedachte Zweck locker mit Win10 realisierbar ist (auch noch in 10 Jahren^^ )


    Möglicherweise müsste man irgendwann einen neuen Akku nachrüsten.

    Ein neues Gerät dieser Art kostet mindestens das 3-fache.


    2-in-1 Tablet/Notebook HP Elite X2 1012 G1 Intel Core M5-6Y54 2x 1.1GHz
    Zustand: <span class="b-ware">B-Ware</span><br /> 4GB RAM /&nbsp;128GB <b>M.2 SSD</b><br /> WLAN / LTE / Bluetooth / USB3.0<br /> <b>Webcam</b> / 12.5&quot;…
    www.itsco.de


    Gibt aber noch andere Anbieter dieser Art.


    PS:

    ist mir grad aufgefallen: hat ein glänzendes Display - für mich ein k.o. Kriterium

    Damit nehme ich diese Empfehlung zurück.

    hab ich grad in diesem Thread in #13 entdeckt:

    Linux ist ja nicht mehr so schwierig wie früher. Im Gegneteil, die Installation ist bald einfacher als die von Windows 10.

    Definitiv! ;)

    die Installation vieler Distris ist deutlich einfacher und Anwenderfreundlicher.

    Allein schon durch die Live-Images und die Möglichkeit, direkt aus dem Livemodus die Installation zu starten, die im günstigen Fall in 20 Min inklusive Updates erledigt sein kann.


    Und wenn man sich als Anfänger beim Setup verrannt oder irgendwie falsch konfiguriert hat - so what - dann wird's halt nochmal gestartet... :)


    Obwohl es im ungünstigen Fall natürlich auch mal klemmen kann (muß fairer halber auch erwähnt werden)


    -- Offtopic Ende -- Schwerpunkt ist ja die Linux Literatur

    da gibt es ja genau 2 Sicherungen, die du machen kannst:

    1x die Systemsicherung für sämtliche Einstellungen (unter System->Sicherung)

    1x die Sicherung des Telefonbuches (unter Telefonie->Telefonbuch-> unten rechts: sichern)

    Beides mache ich grundsätzlich immer dann, wenn ich Änderungen vorgenommen habe


    Beim Zurückspielen der Systemsicherung kannst du allerdings dann entscheiden, welche Einstellungen wieder hergestellt werden sollen.

    Da solltest du dann sinnvoller Weise die Verbindungsdaten des Anbieters nicht zurück sichern. ^^

    Den Rest aber schon - spricht aus meiner Sicht nix dagegen.


    Das Telefon ist klar - kann auch komplett zurück.


    Ich würde allerdings die Fritte gar nicht unbedingt zurück setzen.

    Über Internet->Zugangsdaten trägst du einfach deine neuen Zugangsdaten ein und alles ist gut.

    Gibt auf der AVM-Seite auch gute Anleitungen dazu.


    Aber wie gesagt, erstmal vor der Umstellung die beiden Sicherungen anlegen - und wenn alles umgestellt ist und funktioniert, gleich eine weitere Systemsicherung anlegen.

    du hast ja jetzt beide Startvarianten getestet. Wieviel Zeitgewinn bringt dir denn dieser sog. Schnellstart?

    Werden bei einer SSD sicherlich nur 2-3 Sekunden sein (wenn überhaupt)

    Und das ganze geht halt auf Kosten der Stabilität. Wenn der Schnellstart ohne Kompromisse funktionieren würde, wäre er nicht optional.

    Ich schätze, die wLan-Abrüche sind nerviger, als die 3 Sekunden Startverzögerung...


    PS: bin jetzt verwirrt - da gibs ja noch einen ähnlichen Thread - aber gut, falls mein Beitrag dort besser aufgehoben sein sollte, dann bitte verschieben :)

    bei normalen wLan empfehle ich auch unterschiedliche SSIDs. Hatte die gleichen Erfahrungen, wie meierkurt in #20.

    Bei Mesh-Systemen jedoch verwende ich für beide Netze jetzt die gleiche SSID, weil dieses Netz von der Fritzbox ganz anders gemanagt wird.

    Vllt. sind das ja auch nur ganz normale Verdauungs-Geräusche, je nach dem, was er zuvor von dir oder Internet als Input erhalten hat - kommt bei uns ja auch gelegentlich vor ^^


    Falls dein Lappi ein CD/DVD LW besitzt, könnte das auch ein gewisses Geräusch erzeugen. Passiert eigtl. beim Booten, wenn das Bios nach bootbaren Medien sucht.

    Könnte aber auch sein, das MS ab & zu während/nach Systemstart das LW checkt...

    Szenario der Tabelle:


    3 Spalten:

    A: Status(Gekauft/Verkauft)

    B: Preis

    C: Summenberechnung


    Deine Daten beginnen ab Zeile 3.

    Die Summe steht in hier in C1


    In Spalte C fügst du ab Zeile 3 folgende Formel ein (1x eintippen und dann runter kopieren):

    =WENN(A3="Gekauft";B3;0)


    In C1 dann die Summenformel:

    =SUMME(C3:C8)


    Das richtige Anzeigeformat kannst du über Format als Währungsformat definieren.

    Also ist seine Farbe immer fix, oder kann er seine Farbe in einem begrenzten Spektrum ändern?

    Und ist es exakt ein Pixel oder ein kleiner Haufen?

    ok - sorry, die Fragen waren überflüssig - wurden beide bereits in #1 beantwortet.

    Hatte da so eine Idee, wie man den Fehler vllt. etwas abschwächen könnte. Ist aber rein experimentell und vllt. etwas aufwändig.

    Hängt halt davon ab, wie doll der Pixel nervt..

    wie äussert sich eigtl. dein Pixel genau?

    Also ist seine Farbe immer fix, oder kann er seine Farbe in einem begrenzten Spektrum ändern?

    Und ist es exakt ein Pixel oder ein kleiner Haufen?

    Später - eines Tages - irgendwann, beim Aufklappen:

    "Ihr Klapp-Reste-Behälter ist voll. Bitte bringen sie ihr Gerät in eine von Microsoft zertifizierten Service-Werkstatt.

    Versuchen sie bitte nicht, ihren Zähler illegal zurück zusetzen. Dies könnte ihr Gerät dauerhaft zerstören"

    ^^:S ^^

    naja - bei mir ist aber einfach auch der Bedarf nicht höher. Wenn ich 5-6x klappen müsste, dann wäre es eben so..

    Und dann kommt es auch bissl auf die Bauweise der Scharniere an.

    Meine alten Lenovos haben eher eine sehr straffe Klappmechanik - das Display ist also beim Klappen einer etwas höheren Krafteinwirkung ausgesetzt.

    Kann ja bei deinen Gerät ganz anders sein. Also wenn das Gefühl hast, dass dein Display schön leicht und flauschig klappt und du es nicht jedesmal ruckartig aufreisst, würd ich das eher gelassen sehen...

    Obwohl - wenn ich weiß, das ich das Teil in 15-20 min wieder benutze und den Ort bis dahin nicht wechsele, würd ich ihn doch eher auflassen^^

    Dachte Laptops sind doch zum öffnen schließen da

    das sind sie.. nur je öfter du sie klappst, desto höher ist der Verschleiß.

    Also könnte die Mechanik schneller kaputt gehen, als bei einen, der nur halb so viel geklappt wird.


    Ist halt wie bei den Bremsen beim Auto:

    Sind ja auch zum bremsen da - aber wenn du viel bremst, musst du sie halt früher/öfter erneuern..


    Vllt. kannst ja versuchen, unter 10x zu kommen - als Kompromiss ;)


    PS: meine klappe ich max. 3x am Tag (pro Lappi)