Beiträge von Fritieroel

    Hallo!

    Danke für eure ganze Hilfe. Ich hatte in letzter Zeit nicht die Möglichkeit, das alles zu prüfen, aber auf jeden Fall danke für die ganzen Tipps! Ich werde sie gleich morgen alle probieren und auch einige tests durchführen, was denn jetzt die Probleme sind.
    Danke vielmals,
    Fritieröl

    Zitat von guepewi;857677

    Hallo Fritieroel,


    es ist wirklich schädlich deinen PC einfach abzuwürgen, wenn er hängt, indem zu den Strom abschaltest. Du solltest besser den sog. "Affengriff" (Strg+ Alt+Ent- Tasten auf dem Keyboard) betätigen. Im sich öffnenden Windows findest du u.a. den Punkt "Taskmanager starten". Im neuen Fenster findest du dann im Reiter "Anwendungen" dein Programm, das sich aufgehängt hat. Diesen "Task" kannst du dann beenden, indem zu ihn zuerst aktivierst und dann "Task beenden" drückst.
    Da du, so wie ich sehe, den PC schon öfters abgewürgt hast, findet man auf der Platte Fehler, die deine Schwierigkeiten verursachen und der Platte schaden können.
    Klicke dann per Rechtsklick in deinen Explorer auf deine Systempartition (C):) und dann im sich öffnenden Fenster auf "Eigenschaften". Unter "Tools" findest du die "Fehlerüberprüfung" die du startest.
    Wahrscheinlich musst du den PC neu starten. Unterbreche ihn dann nicht, bis alles fertig ist. Ich denke, dann dürfte er wider OK sein!


    Das mit STRG + ALT + ENTF hab ich dich selbst auch probiert, das hat aber nicht funktioniert. Wie gesagt, er hat einfach nichts mehr gemacht.
    Ich prüfe schon seit Stunden und seit das Programm prüft sind Stunden vergangen und scheint noch lange nicht fertig zu sein. Bis jetzt hat er auf der Festplatte bereits 30 000 Fehler gefunden. Wie soll ich die dann beseitigen?
    Trotzdem danke für den Hinweis
    Liebe Grüße,
    Fritieröl

    Hi,

    ich hab ein Problem, das mich nicht nur nervt, sondern das mir auch Sorgen macht:
    Ich hab auch Windows 7 und zwar seit Anfang 2010, also noch nicht sooo lange.
    Auf jeden Fall hab ich angefangen, eine bestimmte Videospielreihe zu spielen und das oft lange Zeit am Stück. Das Spiel war mit Sicherheit geprüft und vertrauenswürdig. Aber als ich dann zwei Tage einen neuen Teil gespielt hab, stürzte das Programmm manchmal plötzlich ab. Das war ja nicht so schlimm, aber später ist er auch komplett stecken geblieben (mitten in den Vorgängen, Töne haben wurden immer wiederholt gespielt, Maus, Bild etc. haben nicht reagiert, einfach alles hat gehangen, dabei hat der Computer keine lauteren oder anormalen Geräusche gemacht, ist einfach stecken geblieben).
    Dann hab ich immer einfach den Stromschalter umgelegt, aber das war sehr schädlich und oft hat gar nichts mehr richtig funktioniert, sogar wenn ich einfach nur den PC hochgefahren habe, er hat mich nicht einsteigen lassen, der Datenträger war beschädigt.
    Dann habe ich eine kurze Pause gemacht mit dem Spielen und als ich wieder damit angefangen habe, war das Problem zwar nicht mehr so arg, aber es ist mit der Zeit wieder schlimmer geworden.
    Auf die Dauer ist das einfach nur nervtötend und ich mache mir außerdem Sorgen, dass mein PC kaputt sein kann. Hilfe!

    Danke schon im Vorraus ;)

    Nachtrag
    Hab vergessen, hinzuzufügen, dass seitdem viele anderen Programme (z.B. Systemüberprüfung, Internet, Anmeldung, das Offenhaben von mehreren Programmen gleichzeitig, etc.) nicht funktionieren und das auch manchmal sehr nervig ist.
    Zusätzlich verliere ich an diesem PC am öftesten die Internetverbindung als alle anderen, das kann aber auch andere Gründe haben.

    Danke ;)

    Das ist schwieriger, als ihr denkt...
    Er respektiert meine Privatsphäre nicht und als ich ihm das gesagt hab, hat er mich nieder geschrien und hat gemeint, er würde mir das Internet einschränken und heute müsste ich eigentlich wieder einwandrei surfen können, aber aus irgendeinem Grund funktioniert es nicht.
    Ich verzweifle ;(
    Vielleicht ist es nicht richtig, das ganze hinter seinem Rücken zu veranstalten, aber er wird es mir erst wieder freischalten, wenn ich dreiundachtzig bin und wie ihr seht, funktioniert seine Blockade nicht so ganz...
    Ich bitte um Hilfe

    Fritieroel

    Hi,ich bin neu hier, also habt bitte Verständnis, wenn ich irgendeinen Blödsinn mache!Vor ein paar Tagen hat mir mein Vater das Internet gesperrt, zumindest hat er es mir eingeschränkt-.- Ich kann jetzt nur noch eine begrenzte Zeit am Tag im Internet sein. Ich bin also im Offlinebetrieb und immer wenn ich außerhalb dieses Zeitrahmens im Internet surfe, fragt der Computer mich nach jedem Seitenwechsel, ob ich verbinden will oder nicht und die Bilder sind nicht vorhanden usw.Jetzt bin ich nicht mehr richtig im Stande, zu arbeiten oder Ähnliches.Jetzt versuche ich krampfhaft das ganze hinter dem Rücken meines Vaters zu beheben und hab zwei Fragen:Brauch ich dafür das Administrator-Passwort und wie kann ich das ganze anstellen?Danke im Vorhinein,bitte um AntwortFritieroel