Beiträge von gwherne

    Hallo, ich habe folgendes Problem bei mir festgestellt...


    Ich benutze als EMail-Client den Thunderbird 3.1.7
    Bei mir sind plötzlich alle Adressen aus dem Adressbuch verschwunden.
    Wenn ich auf VERFASSEN gehe, dann sehe ich die Adressen Links im Menü.
    Auch wenn ich den Thunderbird im Save-Modus starte, sind die Adressen wieder vollständig vorhanden.


    Habe schon alle AddOns, Themes u.s.w. abgeschaltet.. Trotzdem sind sie nicht mehr da.

    Hallöchen, ich denke es gibt hier einen Excel-Spezialist, der mir helfen kann.


    Ich möchte mir ein einfaches Wörterbuch erstellen.
    Habe in Excel eine Liste erstellt:


    In den Spalten A1 bis A1000 stehen Deutsche Wörter
    In den Spalten B2 bis B2000 stehen Ausländische Wörter


    Nun möchte ich eine Abfrage-Maske z.B. mit VisualBasic erstellen, wo Oben das Deutsche Wort eingetragen wird.
    Dann noch ein SUCHE-Button darunter, und wenn ich das Anklicke, dann darunter das Ausländische Wort erscheint.


    Ich möchte dann diese Abfrage auf mein Handy kopieren und mit Excel Mobile im Ausland als Sprachhilfe nutzen.

    Das ist doch sooo einfach....
    Geh in die erweiterte Systemeinstellungen und dort auf Visuelle Effekte (Einstellung)
    Dort bei Durchsichtiger Hintergrund für Symbolschrift den Haken rausnehmen.

    Kommentar vom commänder: Das deuted eher darauf hin, dass Deine Aufnahme vielleicht Vollschrott ist.

    Das muss/kann nicht der Fehler sein. Schau doch mal im Recorder nach, wie er aufnimmt. Evtl. wird deine Aufnahme so aufgenommen, das sie so hoch komprimiert wird, das diese Tools damit nicht zurechtkommen.
    Viele Recorder bieten verschiedene Arten von Bild/Ton der Komprimierung an.
    Hats denn mit der Umbenennung der Dateiendungen was gebracht?

    Kontrolliere mal deine Bios-Einstellung der Ram-Bausteine... Evtl. falsch getacktet... Es kann einer Defekt sein..


    Zu deine Fehlermeldung: PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA


    Mögliche Ursache:
    1. Fehlerhafter RAM (Speicher).
    2. Fehlerhafter RAM-Komponenten z. B. L2-Cache oder Video-RAM.
    3. NTFS-Dateisystem beschädigt.
    3. Entsprechende Dienste laufen nicht.
    4. Auch eine Anti-Virus Software (Echtzeitschutz) kann diesen Fehler verursachen.

    Mögliche Lösungsansätze:
    1. RAMs/Speicher prüfen und /oder austauschen.
    2. Melde Dich als Admin an und führe folgende Befehle aus:


    Start/Ausführen -> cmd [enter]
    hier dann folgendes eintippen
    chkdsk /f /r [enter]


    3. Systemdienste überprüfen.
    4. Anti-Virus Software deaktivieren/deinstallieren und beobachten, ob der Fehler noch auftritt.
    evtl. andere Anti-Virus Software benutzen.


    Zu deiner ersten Fehlermeldung, Stopfehler: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL


    Diese Meldung kann unterschiedliche Ursachen haben. Meist liegt es an einem fehlerhaften Treiber und/oder an einem fehlerhaften Zusammenspiel zwischen Hard- und Software. Mögliche Ursache könnten aber auch defekte und/oder inkompatible Hardwarekomponenten sein die den Neustart und/oder laufenden Betrieb stören.


    >>> Kontrolliere einmal ob es sich um identische Rambausteine handelt. <<<

    Du meinst bestimmt diese Wechselrahmen?
    Das sind die besten, dies gibt. Keine aufwändige Rumbastelei mehr...
    [url=http://www.tomshardware.de/wechselrahmen-sata-festplatten,testberichte-237564-8.html]SSI X-Rack HDD-ROM 1168SAS, Fortsetzung : Klassisches Rein-Raus-Spiel: Schneller Plattentausch[/url]