Beiträge von humbbles

    Hi,


    bin wieder da. :)


    Also, ich hab mir jetzt Windows 7 Ultimate geholt und drauf installiert. War gar kein größerer Akt. Ich habe alle Vista Treiber, die dem Laptop beigefügt waren einfach mal installiert, und wie es scheint laufen alle Geräte gut: "Grafikkarte, WLan, Cardreader usw."


    Windows 7 sieht super aus und läuft. Jetzt warte ich nur noch ab, ob sich irgendwelche Stabilitätsprobleme, mit Windows 7 als alleinige Ursache, ergeben. Ich bin aber sehr zuversichtlich.


    Zum Schutz habe ich AntiVir installiert, dafür aber WindowsDefender ausgemacht, die wichtigen Updates angeschaltet und die Windows Firewall anbehalten. Fehlt mir eurer Meinung nach noch etwas?


    Viele Grüße
    und noch einen schönen Tag ;)

    Danke erstmal für alle Ratschläge. ;)


    Ein Ram zu holen habe ich mir auch schon überlegt, aber Vista geht mir im Allgemeinen irgendwie total gegen den Strich. Ich weiß auch nicht ganz genau warum. :)


    Ich werde es glaube ich mal mit Windows 7 versuchen und wie ihr schon sagtet ständig Backups, zumindest von Dokumenten, erstellen. Wenn es nicht so klappt sollte die Umkehr auf Vista wohl nicht so ein großes Problem darstellen, oder? Schwer fällt es mir nur immer den richtigen Treiber zu finden, für dies und das.


    Ich möchte euch bitten, diesen Thread nicht zu schließen, da ich hier vielleicht noch einige Fragen während der Umstellung stellen möchte, wenn das in Ordnung ist.


    Muss aber noch zwei Wochen hiermit warten, bis der besagte Laptop mir von meiner Schwester offiziell geschenkt wird; sie braucht es nicht mehr. :D


    Ich hoffe auf's Beste. Und insgesamt enttäuschender als Windows Vista kann das Resultat ja wohl kaum sein. ;)


    Viele Grüße

    Sicher ist also: Es würde deutlich schneller laufen.


    Nur kann ich auch wirklich davon ausgehen, dass es stabil laufen wird? Zumindest so stabil wie mit Vista. Das ist ja das Betriebssystem, das mit ausgeliefert wurde.


    Stabilität ist mir insofern wichtig, als ich auf angefertigte Hausarbeiten stets zugreifen muss, und auch andere Dokumente auf dem Rechner nach Möglichkeit nicht verloren gehen sollten. Das wäre für mein Studium wohl ein Supergau. Außerdem möchte ich auch nicht Studienzeit dafür einsetzen um ein ständiges Problem zu lösen.


    Ist Windows 7 unter diesem Gesichtspunkt ratsam?


    Danke für alle Antworten, die schon geschrieben wurden.

    Guten Tag Paules-Community, :)


    ich habe diesen Artikel nicht übersehen:


    http://www.paules-pc-forum.de/…tauglichkeit-checken.html


    Doch wollte ich aus folgenden Gründen gerne eine zugeschnittene Beratung haben:


    Ich habe ein Laptop von FuSi und mir scheint der Up- oder Downgrade ist auf Notebooks immer ein wenig verzwickter als auf PCs. Modell: Amilo Pa 1538. Etwas Älter (2-3 Jahre?).
    Spezifikationen sind:


    AMD Turoin 64 X2 TL-50 1.6 GHz
    1024 MB Arbeitsspeicher
    80 GB HDD
    Grafikkarte ist NVidia
    Läuft zur Zeit mit Vista 32 Bit


    Soviel weiß ich. Näheres müsste ich gucken.


    Das Problem:


    Ich hatte einmal, in der Hoffnung der Rechner würde dadurch erheblich schneller Laufen, Windows XP drauf gemacht. Hatte dann aber irgendwie Probleme mit Treibern usw., ich glaube es war der Chipsatz, wenn ich mich recht entsinne. Es war unbrauchbar. Zwar nicht sehr schlecht aber auch nicht wirklich stabil. Deshalb habe ich wieder Vista drauf gemacht. Ab und zu sackt aber noch immer der Anzeigetreiber ab. :|


    Nun würde ich gerne wissen, ob der Upgrade auf Windows 7 sich lohnen würde und ob es schneller und vor allem mindestens genauso stabil wie mit Vista laufen würde. Dies wäre mir wichtig. Kann ich auf diesen Upgrade Advisor vollständig vertrauen bei dieser Entscheidung, oder was müsste ich beachten mit Chipsatz, Anzeige, WLAN-Treibern usw.?


    PS: Wer Lust hat kann mir die oben genannten Fragen auch für Ubuntu ein wenig erläutern. Ich liebe Ubuntu, aber was ich jetzt im Studium am ehesten brauche ist ein stabiler Rechner! Ihr versteht das sicherlich.


    Ich habe vollstes Vertrauen in eure Kompetenzen und hoffe auf eure Aufmerksamkeit.


    Mit den besten Grüßen