Beiträge von Volkmar

    Ich denke mal, das wird hardwareabhängig sein. Also Unterschiede, weil der verbaute Netzwerkadapter unterschiedlich reagiert. Einer meldet sich einsatzbereit, wenn er vorhanden ist, ein anderer meldet sich erst an, wenn er eine Kabelverbindung erkennt.


    Gruß Volkmar

    Warum hängt deine Festplatte noch am Strom

    3,5-Zoll-Platten haben üblicherweise ein separates Netzteil. Es kommt also auf die Bauform an. Nicht jede Festplatte kann automatisch aus dem USB-Anschluß gespeist werden.

    Wenn der Rechner runter gefahren ist, kann man die Platte gefahrlos vom Strom nehmen. Nur bei laufendem Rechner sollte man das nicht tun. Das ist das gleiche Problem, wie das Ziehen eines Sticks oder einer Speicherkarte ohne vorherige Abmeldung. Es könnte dabei Datenverlust geben. Aber ist der Rechner einmal aus, ist die Platte auch durch das System abgemeldet und kann gefahrlos vom Strom genommen werden.

    Mein Laptop hängt an einer Steckdosenleiste. Rechner runter fahren und ist der aus, Steckdosenleiste ausschalten. Anders rum erst Steckdosenleiste einschalten, dann Rechner hochfahren. Das klappt so schon jahrelang.


    Gruß Volkmar

    Der XProfan-Wettbewerb 2021 neigt sich dem Ende. Die Teilnahme war leider sehr verhalten, nur 6 Beiträge sind eingegangen. An dieser Stelle seien sie für alle Foristen aufgezeigt in Form einer ausführbaren Datei. Alle sind aufgerufen, ihren Favoriten zu wählen. Am Jahresende werden dann die Preise entsprechend der abgegebenen Stimmen vergeben.

    Bitte alle mitmachen. So einfach geht's. Einfach die ZIP-Datei runter laden und entpacken. Dann die so erzeugte EXE starten. Und dann den eigenen Favoriten hier in der Umfrage eintragen. Alle Programme sind virengeprüft.

    Bis zum Jahresende können die Programme getestet und die Stimmen abgegeben werden.


    Als Preise stehen bereit

    1. Preis: 100€ Barüberweisung per PayPal durch unseren User cadtec, nochmals vielen Dank.

    2. Preis: Digitaler Bilderrahmen HAMA 8SLB

    3. Preis: Maus Roccat Kain 202


    Für den Foristen, der sich wundert, warum der Wettbewerb auch 4k-Wettbewerb genannt wurde (also 4096 Bytes), die Programme aber um die 1,5 MB groß ausfallen, das liegt in der Eigenheit der Programmiersprache, grundsätzlich die komplette Laufzeitumgebung in die EXE einzubinden, auch wenn diese für das jeweilige Programm nicht benötigt wird. Das ist also kein Indiz, daß hier was nicht stimmt ;)

    Die Quellcodes der Wettbewerbsbeiträge sind hier in den Einsendungen zu sehen. Die ZIP-Codes findet ihr unten als Datenanhänge.

    Zwei Ordner immer gleich zu halten nennt sich Synchronisieren. Da kannst Du hier mal was lesen. Das Problem dabei, daß beide beteiligten Laufwerke immer zugreifbar sind. Ein Virus hat dann auch darauf Zugriff und kann das Backup verseuchen. Bei einem Backup stöpselt man das Backuplaufwerk nur zu bestimmten Zeiten an und überträgt dann die Daten. Das System sollte zu diesem Zeitpunkt natürlich sauber sein ;)


    Gruß Volkmar

    Es gibt keinen Speicherchip für die Partitionstabelle, die Tabelle ist Bestandteil des MBR. Siehe hier

    Selbst wenn es ein Chip wäre und den könnte man auswechseln (lassen), woher sollte dieser neue Chip dann den Inhalt des defekten Chips her wissen :8O:

    Wenn Platte defekt, dann Müll oder bei ausreichend Kleingeld professionelle Datenrettung. Wenn das Board noch läuft und eine andere Platte ordnungsgemäß erkannt wird, dort das System neu installieren. Für wichtige Daten sollte man ein Backup haben.


    Gruß Volkmar

    Das Qualmen lag vermutlich am falschen Stromkabel 🥴.

    Und dann entsteht Qualm? Einfach so? Meiner Meinung nach kommt Qualm nicht aus einem Stromkabel, sondern entsteht, wenn etwas schmort. Und das kann erfahrungemäß Folgen haben, wenn das verschmorte Teil weiter verwendet wird. Aber zumindest haben wir eine mögliche Problemstelle erkannt.


    :8O: Übrigens, ich stehe gerade mitten auf der Kreuzung. Muß an der Straße liegen. Denn mein Auto ist ja bis hier her gefahren :lol:


    Gruß Volkmar

    そして、何を伝えたいのか。

    これは宣伝になるのか?


    Merkst Du selbst, ja? Eine nicht gestellte Frage in einer hier unüblichen Sprache zu beantworten ist nicht sonderlich sinnvoll. Der Werbegedanke dabei ist unübersehbar.


    Gruß Volkmar

    Klar, man hätte für Händler auch ein spezielles Programm herausgeben können, daß anstelle "explorer.exe" als "Hauptprogramm" in die Registry eingetragen wird. Aber effektiv auf diese Funktion reinfallen kannst Du nur, wenn Du bedenkenlos überall Dein Admin-Passwort reinhämmerst, wenn es gefordert wird oder immer als Admin eingeloggt bist und ohne eine Meldung zu lesen alles abnickst.

    Daten verschwinden lassen geht ohnehin einfacher: Rechte Maustaste->Löschen und dabei die gute alte Umschalttaste gedrückt halten ;)


    Gruß Volkmar

    Ich verstehe die Aufregung nicht so ganz. "Warum ist diese Einstellung auf jedem PC drauf?" ist schon eine komische Frage. Vermutlich wohl, weil jeder PC, bevor zum Nutzer kommt, möglicherweise erst mal zu einem Händler kommt. Und der will den Demomodus vorführen. Da soll der Kunde im Laden nicht irgendwas Anderes machen.

    Und in jedem Falle, wie im Video zu sehen, kommt eine Information, die man ausdrücklich bestätigen muß. Es passiert also nicht irgendwie irgendwas, und keiner weiß davon, es wird klar und eindeutig anzeigt, daß alle Daten gelöscht werden, wenn man weiter macht. So viel Lesen sollte man einem User durchaus zutrauen können :?:

    Übrigens muß auf eine Überschrift geklickt werden, es ist eindeutig kein Link. Also keine Stelle, wo man üblicherweise draufklickt. Die anklickbaren Optionen befinden sich drunter. Klar, man hätte die Funktion auch aufrufen können, indem man "Oma macht Apfelkuchen" auf den Desktop schreibt, aber dann findet sich auch wieder wer, der keinen Apfelkuchen mag.

    Und Mißbrauch der Funktion, also jemandem "einen Streich spielen" damit wird ja geradezu begünstigt, indem man die Funktion breit diskutiert. Würde es keine Youtubevideos darüber geben, hätten das nur die Leute gewußt, die es was angeht.


    Gruß Volkmar


    PS: Du mußt als Admin angemeldet sein oder das Admin-Passwort kennen.