Beiträge von Chef

    Hier die Rückmeldung.
    Ein defekter CD/DVD-Brenner war die Ursache!
    Wieso ich dass noch nicht früher gemerkt habe?


    Als ich den PC zusammengebaut habe, habe ich dieses Stück noch von einem anderen Rechner über gehabt und in den neuen, unter den BD-Brenner gesetzt.
    Da ich zwei Brenner hatte, arbeitete ich bisher nur mit dem oberen.
    Eben habe ich aus versehen den alten Brenner mit einer DVD gefüttert und habe direkt und mit Freude festgestellt... das Miststück ist daran Schuld.
    Da, genau als das BS darauf zugreifen wollte, eben heftigst Störgeräusche verursacht wurden.
    Somit flog das Ding kurzerhand raus und siehe da, "es is nu ruh im karddong" :D


    Trotz allem, vielen Dank an die Helfer :)

    Habe noch etwas festgestellt.
    Ab und zu, wenn mein Problem gerade mal Pause macht, kann ich normal Musik hören.
    Wenn ich dann aber einen USB-Stick oder sonstiges an den USB-Port anschließe fängts es
    direkt wieder mit dem nervigen Zerren an.

    Zitat von Soulreaver;852879

    du benutzt den Onboard Sound?


    Ja, Onboard


    Zitat von Soulreaver;852879

    Oder zufällig ne Creative drinne?^^


    nope ^^


    Zitat von Soulreaver;852879

    Installier mal Direct X neu... evtl kommts daher..



    DirectX11 wird doch schon mit Win7 installiert.
    Finde daher also auch keine downloadmöglichkeit (ausser für Vista u ähnliches).

    Gude


    Hab mir 'nen neuen Rechner zusammengebaut.
    Doch vor kurzem habe ich ein leidiges Problem.
    Wie ich bereits im Titel angab habe ich alle 1-2 Sek. beim abspielen von einer Audiodatei,
    YouTube oder auch eine Filmdatei ein kurzes Zerren in der Ausgabe.
    Ich habe hier mal eine Aufnahme davon gemacht:


    Zippyshare.com - fehler.wav


    Mein System besteht aus:


    Intel® Core™ i5-760 Prozessor
    ASUS P7P55D-E PRO
    GigaByte GeForce GTX460 OC
    Western Digital WD5000AADS 500 GB
    Kingston ValueRAM DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit


    Software:


    Windows 7
    Avast! Antivirus Free
    Audio/Videowiedergabe mit VLC oder iTunes


    Mit den Mainboardtreibern habe ich schon gespielt (alt vs. neu).
    Leider ohne erfolg.


    Ich glaube der Fehler trat erst nach der Installation von DeamonTools auf.
    Jedoch blieb nach der deinstallation von DeamonTools der Fehler bestehen.
    Einen auffälligen Prozess habe ich auch nicht entdecken können.


    Danke :)

    Tag auch.
    Habe versucht einen AVM Fritz Wlanstick hinter 2 aktiven, miteinander verbundenen USB Kabeln zu betreiben.
    Einmal eingesteckt installierte er 2 mal automatisch einen Treiber und danach bekam ich nur noch die meldung das ich das Gerät an einen anderen highspeedanschluss stecken solle.
    Dadruch funtioniert der Stick hinter der verlängerung nicht.
    Gestestet an 2 anderen PCs mit USB2.0 schnittstellen.
    Selbe "Fehlermeldung".


    Konfiguration:
    XP Pro. SP2
    USB2.0
    2 aktive USBKabel E-Bucht: USB 2.0 Verstärker inkl. 5m USB-Verlängerung (Artikelnummer: 280325712325)



    lg

    So ^^ mal zusammenfassen....


    Von den ganzen eingängen nutze CD und AUX
    Sprich geh von deiner Soundkarte raus ...nicht von center oda sub sondern entweder das hintere oder fordere paar... schau nach in den soundkarteneinstellungen das alles richtig eingestellt ist das auch alle anschlüsse so passen....


    So wie ich das sehe hast du ein chinch und ein Klinke auf chinch..logischerweise zusammenstecken...vom pc raus so wie obn erklärt und dann in AUX oder CD rein....


    Den fernseher verbindest du dann an den anderen freien Kanal
    sprich wenn du für den PC "AUX" am verstärker gewählt hast nimmste für den TV "CD"


    Dann müsste alles klappen falls nur ein lautsprecher geht schau am pc oda verstärker nach der balance ... oder ebn falls es am tv auftritt da nach der balance... wenn dann trotzdem nur ein kanal raus kommt tausch mal das chinch kabel aus...!


    Achte bei allen verbindungen das es Stereo ist .


    so dann müsst alles klappen.


    lg

    Hi.
    Ne Freundin von mir hat nen prob un zwar hat se seit kurzem das poblem das musik aus dem internen lautsprecher kommt...hab scho einiges versucht habs aber nich geschafft den abzuschlalten...abziehen möchte ich ihn nich wegen systemmeldungen oda ähnliches...hat jemand nen vorschlag ? danke.

    Zitat von WebmasterPro
    Code
    <table id="Tabelle_01" style="text-align:center;" width="640" height="800" border="0" cellpadding="0" cellspacing="0">


    funtzt nich ^^
    hab ich ach scho versucht ;)
    ich slice das ma neu vllt gehts ja dann...

    so hab nun ein anderes...
    das spackt auch irgendwie rum er sendet nichts an die angegebene mailadresse allerdings sendet er eine an den besteller ...irgendwas stimmt da nich... kann ma einer drüberschaun `? kann demjenigen dann die daten ma rüberschicken oda sonst was ^^


    lg


    EDIT: weis einer wie ich die doofe tabelle zentriern kann ? ich habs scho paar ma versucht klappt aber nich ...hier : http://www.smartcard-dream.de.vu/

    ohje ^^
    FTP, PHP, PHP-Upload, Perl, SSI, Wap, Spam filter


    mehr hatter net ^^


    ok kann mir einer nen email formular besorgen / schreibn das die gleichen textfelder hat wie der ? sprich das auch im reiter das gleiche steht ^^ notfallls tipp ich das selbst rein...


    lg

    Hab mich mal durch die suche gekämpft aber nichts gefunden was hilft.


    Folgendes :


    Mein WMP V. 10.00.003802
    Mag Teilweise keine Streams mehr egal ob bild oder ton
    Und das seit der Neuinstallation meines PCs.
    Manche funktionieren manche nicht... generell die WMV und die WMA datein mag er nich.
    Aber nur im STream ! Wenn ich sie von meiner lokalen abspiele dann geht das einwandfrei.


    Als Fehlermeldung spuckt er mir dies aus:


    Windows Media Player kann die Datei nicht wiedergeben. Möglicherweise unterstützt der Player den Dateityp nicht oder unterstützt den Codec nicht, der zum Komprimieren der Datei verwendet wurde.


    Was ich nicht verstehe ist wma und wmv sind doch standartformate beim WMP.


    Firewall vom Router abgeschaltet funtzt ach nich.
    Diverse einstellungen von Buffer usw brachte auch keinen erfolg.


    Weis wer Rettung :) ?


    lg