Beiträge von teddybaer

    Hallo,
    ich spiele schon seit gut 2 Jahren das Online-Spiel 'Tankionline' ( Panzer-Spiel ) auf meinem PC. Bisher immer ohne Probleme.
    Aber seit ca. 2 Wochen verlangt das Spiel vor dem Start immer erst den Flash Player, obwohl der doch schon ewig vorhanden ist.


    Ich habe inzwischen schon mehrmals versucht, diesen Flash Player für den IE-Explorer herunterzuladen, installiere ihn dann auch
    und starte anschließend den IE-Explorer neu. Aber das Spiel reagiert nach wie vor mit dem Hinweis auf den benötigten Player.


    Ich habe schon versucht, das Spiel jetzt mit dem Firefox zu starten, aber genauso Fehlanzeige. Seltsamerweise funzt es aber
    mit dem Browser Google Crome.


    Wer kann mir da bitte weiterhelfen. Mein normaler Browser sollte weiterhin der IE-Explorer sein, allenfalls der Firefox. Mit Google Chrome komme ich
    halt nicht so zurecht.


    Gruß,
    Teddybaer


    p.s. Hat das evtl. mit dem Norton Security zu tun, den ich mir neu angeschafft habe ?

    Hallo,


    zum Thema Win 10 nur ( erst mal ) 2 Fragen :


    - bleiben durch das upgrade alle Programme erhalten oder wird der PC 'platt' gemacht ?
    - was spricht dagegen bei Win 7 zu bleiben. Wird es evtl. in Bälde nicht mehr aktualisiert ?


    Gruß,
    Teddybaer

    @ AHT:
    leider existiert mein Problem immer noch, obwohl ich den Scanner schon 3 x habe laufen lassen.
    Ich verstehe auch nicht, warum der Firefox ( nicht der Internet Explorer ) davon betroffen ist, obwohl ich ihn schon mehrmals
    deinstalliert und komplett neu installiert hatte.


    Ich nutze schon länger den Kasperski Internet Security, scheint aber nicht richtig zu nützen. Gibt es da evtl.
    andere / bessere Schutzprogramme, um solche Probleme zu vermeiden ?


    Gruss,
    Teddybaer

    Hallo,


    nutze eigentlich schon immer den Firefox als Standard-Browser. ( z.Zt. Version 37.0.1 )


    Aber in letzter Zeit tauchen immer lästige Popups auf, sobald der FF geöffnet ist. Klicke ich die weg ( sofern die das zulassen ) dann öffnet sich immer eine Seite, die ich gar nicht wollte. Und es fällt schwer eine Google-Anfrage zu platzieren. Dann öffnet sich jedesmal ebenfalls irgend eine andere Seite, die mir z.B. eine 'Reinigung meiner Windwos-Version' empfiehlt oder aufdrängt.


    Habe schon 2 mal den FF komplett von meinem PC deinstalliert und neu aufgespielt, aber das hat bisher nichts gebracht. Die Probleme sind geblieben.


    Nutze ich ( ausnahmmsweise ) den Internet Explorer gibt es diese Probleme nicht.


    Wie kann ich das Problem lösen ? Liegt es an den Einstellungen im Browser ?


    Gruß,


    Teddybaer

    Hallo,


    ich arbeite seit einiger Zeit mit der Fritzbox 7170 ( Kabelanschluß für TV, Telefon, Internet ) und nutze damit auch WLAN für meinen PC.
    Normalerweise ist diese Fritzbox mit einem 16-stelligen Code abgesichert, der bereits werksseitig vorgegeben war.
    Ich möchte diesen Code jedoch gerne in einen anderen Code abändern, den ich mir persönlich gut merken kann. Leider bin ich auf diesem Gebiet ein völliges Greenhorn und getraue mich nicht so recht dran. Was müßte ich also tun, ohne mir das System durcheinander zu bringen ?
    Und wenn dieser Code geändert würde ( was ich ja aus Sicherheitsgründen gerne immer mal neu machen würde ) müßte ich da auch in meinem PC und / oder meinem Smartphone jedesmal diesen neuen Code mit ändern ?


    Wäre für Hilfe sehr dankbar. :)


    Teddybaer

    @ WhiteKnight :
    Danke f.d Info. Habs mir mal angesehen, gibts sogar schon für € 449 ( Preisvergleich.de )
    Zusatzfrage : Das Galaxy Note 10.1 N8000 3G ist nicht viel teurer, hat aber dafür auch QuadCore-Prozessoren ( anstatt 'nur' DualCore ) :oops:
    Ist der Unterschied für einen 'normalen' Alltagsgebrauch sehr gravierend ? ( bin kein Video-oder Spiele-Freak )
    Obs da noch mehr Unterschiede gibt ist mir nicht aufgefallen, ist ja auch sehr vielseitig, das Thema, gell. ;)


    Gruß,
    Teddybaer

    aaalsooo...,
    mein Tablet sollte ein 10" Display haben,
    keine Tastatur haben,
    so max. € 500 kosten,
    mit Android laufen, mögl. aktuellste Version,
    Speichererweiterung vielleicht hilfreich ( also ja )
    Kamera hinten unwichtig, vorne wegen evtl. IN-Telefonie gut,
    Display sollte 'normal' hell sein (keine besond. Ansprüche )
    und, wie gesagt, unterwegs IN-fähig sein. Die Möglichkeiten hierfür versuche ich gerade herauszufinden.


    :) Teddybaer

    Wie ich höre kann man aber auch, sofern man hat ( ;) ) sein Smartphone als HotSpot verwenden, um mit einem Tablet online zu gehen. Natürlich muß dann dieses Smartphone 'online-fähig' sein. Stichwort hierfür ist 'tethering' .
    Werde mich da mal schlau machen, habe ähnliches Anliegen.
    Aber vielleicht weiß ja auch hier im Forum dazu Näheres, wäre hilfreich. :)



    Teddybaer

    Hallo,
    bin neu hier und IT-technisch nicht so 'gebildet'.


    Nachdem ich nun seit etlichen Wochen stolzer Besitzer eines Smartphones bin und die entspr. Möglichkeiten kennengelernt habe möchte ich nun auch im PC-Bereich weiterkommen.
    Bisher nutze ich einen Desktop + Laptop, der über WLAN ins Internet geht.
    Da ich auch viel unterwegs bin suche ich jetzt ein vernünftiges Tablet, mit dem ich evtl. sogar das Lappton ersetzen kann. (?)
    Vorzugsweise gehe ich gerne ins IN, sende und empfange EMails und da ich auch gerne und viel fotografiere habe ich auch Bilder bzw. Videos, die ich mir gerne angucke. Viel 'arbeiten' ( z.B. mit Excel oder Word ) ist nicht so angesagt, aber wenn man Notizen machen kann wäre das nicht schlecht.
    Vielleicht noch eine Frage zum Betriebssystem : da mein Smartphone mit Android läuft wäre es da evtl. sinnvoll, auch ein Tablet mit diesem System zu haben ( Kompatibilität ) ?
    Wäre für brauchbare Tipps dankbar.


    teddybaer