Beiträge von KayBee1

    Hi,


    ich habe seit einiger Zeit das Mainboard Asus Fatal1ty Z97 Killer mit einem I5-4690K in Benutzung.


    Da ich demnächst die CPU erneuen wollte, bzw. verbessern, hab ich gestern Abend mal etwas im Netz gesucht und festgestellt, dass der Socket 1150 keinen wirklichen Spielraum für Verbesserungen hergibt..


    Also steht wohl nicht nur eine neue CPU, sondern auch ein neues Mainboard an - oder?


    Ich betreibe eine Wasserkühlung, falls das relevant ist, die würde ich auch gerne beibehalten.


    Ausserdem würde ich gerne bei Asus und auch bei Intel bleiben..


    Welche Optionen habe ich? Am Board angesteckt sind noch 32GB DDR3 RAM, sowie eine Geforce 1060, die sollen nach Möglichkeit auch erst mal bleiben..(wenn das möglich ist?)


    Gruss + Danke

    Hallo,


    der Neffe von einem Arbeitskollegen hat 700 € zur Verfügung um sich einen PC zusammenzubauen.


    Was gibt es derzeit lohnenswertes auf dem PC-Markt, was in dieses Budget passt?


    Er spielt Spiele wie COD, CS und Landwirtschaftssimulator ^^


    Habt ihr ein paar Sachen die ich mir mal ansehen sollte?


    Evtl auch schon fertig montierte PCs, die man sich kaufen könnte?!

    Hallo,


    ich habe an meiner Fritz-Box einen Repeater angeschlossen.


    Der Router steht unten im Flur und der Repeater soll das Signal nach oben hin verbesser, was er auch macht, habe vollen Empfang. Der Repeater hat einen Empfang von 4 von 5 Balken vom Router, also alles tutti.


    Trotzdem lade ich oben per WLAN nur sehr langsam Daten herunter. Wenn ich mich mit dem Router direkt verbinde, mit voller Geschwindigkeit. Hier hab ich aber aufgrund des schlechteren Empfangs des Öfteren Abbrüche.


    Repeater:


    http://www.amazon.de/TP-Link-T…ale-Version/dp/B00A0VCJPI


    Router:
    FritzBox 7360.


    Woran liegt das?

    Hallo,


    danke für die Antworten.


    Die Daten zum Notebook asind korrekt.


    Ich hab ihn heute komplett platt gemacht und die Recovery-Partion formatiert. Auf Win 7 kann ich ja immer noch zurückgehen, hab ich auf DVD.


    Hab jetzt Win 10 installiert.


    Läuft auf jeden Fall schon mal wieder wesentlich besser als direkt nach der Wiederherstellung mit Win 7.


    Programme hatte ich noch keins installiert.


    Was macht mehr Sinn, mehr RAM, oder eine SSD? Oder den Prozessor tauschen?


    Er soll nur flüssiger werden, was das Hochfahren und vor allem Surfen im Netz (Browsergames) betrifft.


    Aufwendigeres wird damit nicht gemacht.


    Ich mach den morgen mal auf und puste den sauber, ich glaub das hat vor mir noch niemand gemacht.


    Festplatte hat keinen Fehler, habe ich mit einem Programm (TuneUp) testen lassen.

    Hallo,


    das Notebook meiner Mutter hat in der letzten Zeit sehr stark an Leistung verloren.


    Ich hab es jetzt auf Werkszustand zurück gesetzt, was das Ganze irgendwie noch schlimmer gemacht hat.


    Unten gleich Daten dazu.


    Ich habe eine Partition gesehen, die sich "Recovery" nennt, auf Laufwerk D. Vermutlich befindet sich da die Software, mit der ich das System wiederhergestellt habe (Medion Recovery, Win 7)


    Da ich noch eine Win 10 Lizenz besitze, würde ich gerne das dort installieren.


    Nun meine Frage:


    Kann ich die Partitioin so platt machen und Win 10 installieren?


    Ausserdem hat sie mir 50 Euro in die Hand gedrückt um ihn aufzurüsten ^^
    Was ist dort am sinnvollsten?


    Hier die Daten dazu:


    Medion Akoya
    Model: E7218
    Intel i3

    Hallo,


    das Notebook meiner Mutter hat in der letzten Zeit sehr stark an Leistung verloren.


    Ich hab es jetzt auf Werkszustand zurück gesetzt, was das Ganze irgendwie noch schlimmer gemacht hat.


    Unten gleich Daten dazu.


    Ich habe eine Partition gesehen, die sich "Recovery" nennt, auf Laufwerk D. Vermutlich befindet sich da die Software, mit der ich das System wiederhergestellt habe (Medion Recovery, Win 7)


    Da ich noch eine Win 10 Lizenz besitze, würde ich gerne das dort installieren.


    Nun meine Frage:


    Kann ich die Partitioin so platt machen und Win 10 installieren?


    Ausserdem hat sie mir 50 Euro in die Hand gedrückt um ihn aufzurüsten ^^
    Was ist dort am sinnvollsten?


    Hier die Daten dazu:


    Medion Akoya
    Model: E7218
    Intel i3

    Hi,


    hab mit dem Support Kontakt aufgenommen,


    der Fehler deutet auch einen Fehler im Speicher hin.


    Hab sie heute schon weggeschickt.


    Jetzt noch was anderes zum Thema USB-Tastaturen:
    Wie bekomm ich das hin, dass sie direkt beim Einschalten der Stromleiste an ist und ich meinen PC per Kennwort starten kann?


    Mainboard ist ein Gigabyte GA-H97-HD3. USB legacy ist aktiviert.

    Hab auf der Herstellerseite noch das hier gefunden:


    Warum funktionieren meine Multimedia Tasten an der Tastatur nicht?
    Bitte überprüfen Sie, ob der Dienst „hidserv“, oder auch „Eingabegerätezugang“ (Windows XP)/“Zugriff auf Eingabegeräte“ (ab Windows Vista) aktiv und ausgeführt wird.


    Was hat es damit auf sich?

    OK, dann sind wir schon einen Schritt weiter. Die Verknüfung stimmt, deine Tastatur will nicht.
    Welche Tastatur ist das genau?


    Ich denke, das wird er getan haben - oder liege ich da falsch?


    +Also ich hab die Verknüpfung mit Rechtsklick auf dem Desktop und dann das hier eingefügt:


    C:\Windows\System32\shutdown.exe /s /hybrid /t 0

    Es war ne CD dabei, mit Software, damit ich die Tasten belegen kann wie ich es gerne hätte.


    Aber sie hat auch direkt nach dem Einstecken funktioniert, ohne das ich etwas installiert habe.


    Hab den Treiber auch direkt von der HP noch mal geladen.


    Ist laut Speedlink Win 10 kompatibel.