Beiträge von Abifiz

    Hallo Bewohner ferner Sterne und fremder Galaxien.

    Manchmal fühlt man sich dadurch gestört, daß bei der Lektüre eines Artikels im Internet einige Seiten ein eingefügtes Video automatisch abspielen lassen.


    Diese Funktion läßt sich im Firefox leicht abschalten:


    Zunächst muß man in die Navigationsleiste oben links den Eintrag about:config eingeben. Dann per Maus auf den rechten kleinen Pfeil oder per Tastatur mit Enter die Konfiguration abrufen. Es erscheint daraufhin ein Disclaimer, welcher alle Strafen des Himmels demjenigen androht, der weiter jenen Weg gehen will. Nachdem man angeklickt hat, daß man es wisse, und tapfer bereit sei, Ungemach & Rache auf sich zu nehmen, erscheint eben die aufgerufenen Konfiguration. Dort sind die Einstellungen alphabetisch geordnet.


    Man rutsche herunter bis zum "m", dort zu media.autoplay.enabled. Die Einstellung steht weiter rechts auf "true". Mit einem Doppelklick darauf ändert man den Wert in "false".


    Ab dann werden Videos erst auf eigenen Befehl gestartet, nicht mehr automatisch.


    (Im Chrome gab es in der Vergangenheit die Erweiterung "Disable HTML5 Autoplay", die man sich dazu holen mußte. Vielleicht ist es immer noch so, ich weiß es nicht, da ich Chrome selten verwende.)


    Herzlich Abifiz

    Danke Petra.

    Hab' mir nun notiert. Irgendwann hatte ich - weiß aber nicht mehr wo - von einem 39%-Verdacht gegen jene Antimalware gelesen, es später aber vergessen. Und - wie erwähnt - hatte ich sie nach Verwendung entfernt, gemäß dem Ratschlag der Seite "Schould I remove it?". Auch danke für den Link: Hab mir jetzt "botfrei" notiert. Sehr interessante, gute Seite! Ich hatte sie in meinen Lesezeichen, dann irgendwann übersehen, überlesen... nicht mehr beachtet.


    Herzlich
    Abifiz

    Als Hauptbrowser verwende ich den Firefox. Dort habe ich vor drei Wochen das ungebetene Abspielen von Videos blockiert, weil ich die Nase voll hatte, und auch den Verantwortlichen das lukrative Spiel mit den Clickbaits nicht mehr gegönnt habe...


    Habe im "about:config" die Einstellung "media.autoplay.enabled" manu militari auf "false" gestellt und Tschüß & Ciao bambina bella! [Blockierte Grafik: http://antesdelfin.com/ilustrations/Bailando.gif]

    Dazu fällt es mir ein, daß etliche dubiose Unternehmungen ihren Sitz in S.Marino einnehmen, in der irrigen Annahme, es handle sich quasi um die europäische Abart einer karibischen Bananenrepublik: Damit haben die sich im Fall der Fälle geschnitten, weil die Justiz und die Gendarmerie in S.Marino unter den strengsten von Europa sind. Nur weil es bei Touristen sehr beliebt ist, gerät S.Marino nicht in die Nähe der Karibik... :)

    Ja das ist ein allgemeiner, höchst rapide Verfall. Ich wohne in der Nähe von Marburg. Dort erzählen die Professoren, daß die heutigen Germanistikstudenten nicht in der Lage sind, einen Text zu verstehen, eine Arbeit zu schreiben, Sätze mit einem Konjunktiv in der Bedeutung zu erfassen. Ihre Geschichts- und Literaturkenntnisse sind auf dem eigentlichen Niveau schlechter Schüler einer fünften Elementarklasse. (Beispiel von Vorgestern im Telefonat mit einem Theologieprofessor. Er sagt zu mir: "Ich erwähnte die geistigen/religiösen Erschütterungen im herkömmlichen Bürgertum nach dem Ende des zweiten Weltkrieges. Darauf der Student: 'Also gab es noch einen!'")

    Doch. Ähnliches hat mir ein Mitpatient in der Klinik erzählt, der bei einem Gremium (hab vergessen, wie es hieß) die Zusatzprüfungen von Lehrlingen mit Abitur abnahm, die eine höhere Qualifikation anstrebten. War genau so.

    Hallo Leo.


    Die Entfernung der Toolbar war schon beim schlichten Folgen meiner Video-Angabe möglich. Hätte jene aber im Fall der Fälle ;) ein noch größeres Gefährdungspotential inzwischen entwickelt, was ich mir zumindest rein prinzipiell hätte gut vorstellen können, so hätte sie die Stronghold Antimalware (die ich voriges Jahr einmal benutzt hatte) gezielt entfernt. Die Antimalware wiederum läßt sich entfernen. (Was ich auch dann gemacht hatte.) Bisher richtete ich mich bei so etwas mit gutem Erfolg nach der Seite http://www.shouldiremoveit.com…lware-116984-program.aspx


    Herzlich Abifiz

    Mit Bedacht habe ich mir sehr viel Zeit für einen Kommentar genommen.

    Das Forum hat durch die Veränderungen in der Web-Landschaft, bzw. eigentlich eher in der geistigen Binnenlandschaft der potentiellen Nutzer, mit starken Einbußen der Nutzer-Frequenz zu laborieren. Wenn jetzt auch noch gegenseitige Pikiertheiten sich breitmachten, wäre dies ein zusätzliche Quelle für raschen Rückzug in der Frequenz und allmählichen Rückzug von motivierten Mitwirkenden.


    Auf den Hilferuf von Schorsch habe ich damit reagiert, daß ich genau solche Programme aufgeführt habe, welche spezifisch ein weiches Malen ermöglichen, bzw. das Malen mit verschiedenen Pinseln, so wie er es gesucht hatte.


    Einige (aber nicht alle) dieser Programme waren in der Vergangenheit - zusammen mit anderen, den gesuchten Spezifikationen eher weniger entsprechend, von Günther schon besprochen worden. Wie hätte ich dies wissen können? Und womit habe ich mit meinem arglosen und sinnvollen Hilfsangebot irgend etwas Vorwitziges oder Naseweises angestellt?


    Weiter: Ausnahmslos alle meine Adressen, waren die der jeweiligen Hersteller, bzw. wie im Falle von Screenbush, Adressen, die von den Herstellern selber mit der Verbreitung beauftragt waren. Alle kannte ich, alle hatte ich probiert. Zur Zeit meiner Versuche gab es bei den jeweiligen Herstellern keine Adwares.


    Die Adware, welche sich Schorsch eingehandelt hat, wurde illegal in Screenbush von dritter Seite eingefügt. Die von mir angegebene wertvolle Adresse Freeware.de wurde eine Weile stillgelegt, um dem Schaden nachzugehen und zu entfernen. Die von Günther angegebene Adresse ist immer noch nicht erreichbar.


    ************************************************************************


    Ich schätze diese Forum. Ich schätze sehr und aus ganzer Seele Günther als Person und als unermüdlich schaffenden, enorm fruchtbaren Teilnehmer dieses Forums. Ich möchte hier teilnehmen können, ohne solche Pikiertheiten. (Siehe auch unter Viren beim zweiten Hilferuf von Schorsch.) Ich bin weder besonders eitel noch besonders unsoziabel. Ich brauche aber gewisse Standards im Umgang. Und ich bedauere sehr und überhaupt diese für mich unliebsame Form der indirekten Zurechtweisung.

    Hi Schorsch, sei begrüßt.


    Teile doch hier bitte mit, bei welchem Herunterladen ein Häkchen zu der ungebetenen Toolbar FileSendSuite zu entfernen gewesen wäre, damit auch andere gewarnt werden können. (Bzw. würde ich nach einer alternativen sichereren Download-Möglichkeit Ausschau halten und sie hier einbringen.) Danke in voraus.


    Herzlich
    Abifiz

    Eingutes Video dazu ist dieses:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Solltest Du noch unsicher sein ist hier eine komplexere Anweisung: https://www.securitystronghold…move-file-send-suite.html


    FF-Zurücksetzen ist aber meistens nicht nötig beim raschen Handeln, und das Video sollte eigentlich reichen. :top:

    Nun hab' ich es mir angeschaut: Ist halbwegs brauchbar, für mich aber wahrscheinlich zu winzig. Da braucht man andere Augen...

    Ich warte auf meine Augenoperationen (gegen den Grauen Star), berichte dann. Dürfte aber auch nach Operation für mich zu winzig sein...