Beiträge von Gaby1234

    So das neue Kabel ist nun da. Gewundert habe ich mich, weil das andere aus zwei Kabel strengen bestand, und dieses nur aus einem. Okay es kann ja sein dass beides in dem einen Kabel vereint ist. TMC bekam ich aber trotzdem nicht. Was aber noch viel schlimmer ist: es lädt im Auto nicht. Auch hier ist wieder beim Zigarettenanzünder der Ring dass es Strom zieht beleuchtet so wie bei meinem ersatzkabel auch, aber es lädt nicht. Die einzige Möglichkeit dieses verdammte Navi zu laden ist mit seinem Kabel, mit dem ist nicht am Zigarettenanzünder lädt, jedoch am Laptop. Anders zieht es keinen Strom mehr ein. Und das geht natürlich nicht. Diesmal habe ich das auch mit dem anderen Fahrzeug getestet, wo ich am Samstag noch gut mit dem Ersatz kabel fahren konnte. Aber wohl nur weil es vorher am Laptop geladen wurde.

    Also komme ich um ein beschissenes Neugerät nicht herum. Jetzt geht die Suche also wieder los....

    Heute bin ich wieder gefahren mit dem Ersatzkabel + Adapter (das Neue ist noch nicht da) und dem Auto von vorgestern. Geladen habe ich es vorher am PC. Ich glaube, Tom Tom hat gezielt das Theater mit dem Uload, was ja nicht nur ich alleine habe, und die Mistnavigation und das, was ich heute erlebt habe. Man soll ein Neugerät kaufen!
    Strecke, die ich zig mal so gefahren bin: Er fand die alte gute Route, die er mir damals gesucht hatte nicht! Selbst bei der Kreuzsstraßeneingabe, Leitete er mich einen großem Umweg durch eine gesperrte Straße (ok, das konnte er ja nicht wissen) aber den längeren unmöglichen Weg. Hätte ich nie gemerkt, wenn ich da nicht oft fahre. Dann zeigt er keine Straßennamen von Straßen, die ich passiere an. Nur die, die ich rein muss. das ist aber Mist, denn so weiß ich nicht, ob er mich genau hat, und wo genau ich wie weit weg vom richtigen Weg bin, was immer half. Das ging nicht in den Einstellungen zu beheben. Stattdessen habe ich nun die Möglichkeit, einen bestimmten Zeitpunkt einzustellen, wo ich da sein will.


    Ich weiß nicht, ob das bei neueren Geräten usus ist, und er mir das nur mit rausgespielt hat? Aber so wäre es verschlimmbessert. Ist ja bei vielen neuen Sachen so, weswegen ich auch so an Altgeräten hänge. Aber ich glaube, das ist extra so gemacht, damit man sich ein Neugerät kaufen soll.


    Ich dachte erst, es bekommt nun aus der leuchtenden Kabelei Strom. Aber dann hielt ich auf dem Rückweg 5 min an. da ging es selber aus. Ist auch normal -. allerdings nicht nach so kurzer Zeit. und dann ging es nicht mehr an: Akku leer - hat also nicht geladen. ich hoffe, es kommt bald das neue TMC Kabel, damit ich das wenigstens checken kann.

    Also das neue Ladekabel ist noch nicht da. Aber ich war wieder so wie am Samstag unterwegs. Aber im anderen Auto: Vor dem unbekanntem Ort ging das Navi aus. Es lud mit seine, PC-USB-Kabel und der Autosteckdosenadaptervariante die leuchtete (also Strom zog) offenbar in diesem Fahrzeug nicht.

    Das kann nicht sein! Entweder es hatte Samstag noch genug Strom vom Laden am PC bei der Aktualisierung, und es lud im 1. Auto auch nicht (Obwohl es da auch leuchtete) Oder es kommt nicht immer Strom im Gerät an, was schlecht wäre. So ein Mist. Das neue TMC Ladekabel ist nun unterwegs. ich will es dann auch gezielt im 2. Fahrzeug testen. Nur so finde ich heraus, ob es nicht doch am Gerät liegen könnte.

    Ich hoffe es sehr! Wenn das Kabel ja offensichtlich schon eine Macke hatte, erklärt es, warum das Gerät oft ausging. Und es erklärt auch, warum es laufend TMC-Empfang verlor. OK, was ich nicht gut fand war, daß es immer ewig eierte, bis es GPS empfing. Das war aber mit dem Ersatzkabel (was keinen TMC hatte, sondern nur geladen hat) schon etwas besser. Ich schiebe auch das auf mein komisches Auto. Die Originalkabel kosten bis zu 30 € ! Und hergestellt sind sie in China. Ich habe eine günstigeres kompatibles genommen, was nächste Woche kommen soll. Ich berichte dann, ob es funktioniert. Was natürlich ein riesen Mist war, war diese Aktualisierungssache, die ich so noch nie erlebt habe! Das mache ich nie wieder so kurz vor einer wichtigen Fahrt ins Unbekannte. Ich glaube aber, daß das auch eine Masche von Tom Tom sein könnte, damit sich die Altgerätenutzer neue Geräte kaufen sollen. Denn das Problem hatten neben wir sehr viele andere auch. Na ja, notfalls aktualisiere ich nicht mehr. was soll sich hier groß ändern?

    Heute fahre ich in meinem anderen Fahrzeug eine bekannte Strecke. Ich habe ja nun das Ersatzkabel ohne TMC dran. Aber ich kann damit schon testen, ob es wieder so lange nach GPS sucht, oder ob es besser geworden ist, wenn es gut läd und nicht in dem GPS-feindlichen Fahrzeug arbeiten muss. Das muss ja irgendwie doch am Fahrzeug gelegen haben, denn beiden Handys erging es ja mit GPS genauso.

    Solche Tests habe ich schon zig mal gelesen. Und die Bewertungen sind seltsamerweise sehr schlecht, wenn man die Texte ließt.

    Und ich will auch unbedingt TMC haben. Kein WIFI usw. weil ich weder etwas dafür dann laufend bezahlen will, noch wieder der Gefahr ausgehen will, daß es in meinem (siehe meine Erfahrung mit dem Handy) Auto über das System meinen Standort nicht Standort findet. Und genau TMC scheint heute ien Problem zu sein.

    Ich möchte nicht über die Möglichkeit das Handy zum navigieren diskutieren, da sie für mich ausscheidet. Ich möchte definitiv bitte einen möglichen Neugerätevorschlag.

    Heute die Strecke mit dem alten Gerät ging gut. Aber ich bekomme nun keinen TMC-Empfang mehr, und auch keine (ja ich weiß es ist illegal...) Radarkameras angezeigt. Entweder wurde letzte Option mit dem Update von Tom Tom platt gemacht, oder es geht nur mit TMC zusammen.

    Ich überlege, mir ein neues passendes Kabel zuzulegen.

    Nein, ich habe die Google Maps App, die als Tool schon mit auf dem Handy war. Mit der ging das ja damals im anderen Auto, wo beim alten Handy dann der Akku danach platt war auch. Mittwoch fahre ich wieder. Aber ich wette, jetzt bekomme ich von wegen Laderei + TMC Probleme, weil ich ja nicht mit dem Original Kabel von Tom Tom anschließe.


    Ich lade mein Handy nie im Auto. Ich lade es wenn ich schon eine Nachricht vom Handy bekomme, daß es unter einem bestimmten Wert (ich glaube 17%) ist, und man es laden soll. Meistens ist es dabei (beim Laden) dann auch aufgeschaltet.


    Meine Handyakkus halten so auch immer vergleichen mit anderen Benutzer schön lange.
    Aber auch ich fotografiere nun mehr damit, mache doch viel über News-Apps usw und Whatsapp, was ich dann doch beim Akku etwas mehr merke.


    Gestern die Aktion hat ihm aber nicht merklich geschadet (Man sagte mir aber, daß das Laden im Auto über USB oder Z-Anzündebuchse und auch evtl. mit einer nicht ausreichenden Powerstation, die ich vorsichtshalber zum Nachladen mithatte und nichts brachte, dann oft kaum einen Ladeeffekt hat.

    Nein, ich habe die Google Maps, die als Tool schon mit auf dem Handy war. Mit der ging das ja damals im anderen Auto, wo beim alten Handy dann der Akku danach platt war auch. Mittwoch fahre ich wieder. Aber ich wette, jetzt bekomme ich von wegen Laderei + TMC Probleme, weil ich ja nicht mit dem Original Kabel von Tom Tom anschließe.

    Ich habe versucht mit den Handys zu fahren: unmöglich: Weder mit dem Alten mit Standortaktivierung und der Offline-Karte, da das ja nicht ins Internet kann, noch mit dem Aktuellen, Internet aktiviert und auch Standort. Bei Beiden Geräten Dasselbe: Sobald ich losfahre verliert es GPS-Signal. Ich glaube, das könnte am Fahrzeug liegen. Ich mache es auf jeden Fall nicht wieder. Stat t knapp über 2, war ich 3,5 Stunden unterwegs. Ettliche Male verfahren, laufend angehalten damit es mich wieder findet, und dann über die Detailanzeigen, die es nachdem es mich gefunden hatte selber nach den Anweisungen zu fahren, denn es navigierte mich ja nicht.


    Als ich nach hause kam habe ich dann zum mindestens 20. Mal versucht, mein start 25 zu aktualisieren. Da klappte es plötzlich. Übermorgen fahre ich wieder eine unbekannte Strecke. Da probiere ich aus, ob es mit dem Ersatzkabel so wie mit seinem alten Kabel funktoniert (also auch TMC und die Laderei). Wohl ist mir aber nicht bei der Sache...

    Nachdem ich es nun zum x. Mal mit genau den gleichen Einstellungen neu angelegt habe, scheint es jetzt plötzlich wieder zu gehen. Das Dreieck ist weg, und meine Testmail kam auch an. Mal sehen wie lange...

    Danke nochmal an alle für Eure Mühe und für die hilfreichen Tipps!

    Hab ich so gemacht. Daran scheint es gelegen zu haben.


    Ich habe aber ein neues Problem: Seitdem gestern der Rechner an war, melden mein Freenet Konto am Laptop (aber nur da, nicht am Rechner, der alle Mails auch bekommt): "Ihre Freenet-Kontoeinstellungen sind veraltert." Und die sind unverändert and alle richtig. Habe es schon gelöscht und neu angelegt. Es nützt nichts. Schöner Mist nun wieder. bei Lösungsvorschlägen im Internet finde ich nur eine wegen Trojanern geblockte Seite, die ich nicht aufrufe.

    So, nachdem ich den Menschen noch 5 x erinnert hatte und das Fenster wieder von innen gefroren war, geht nun die Heizung hier wieder. 2 tage brauchte sie aber um den ausgekühlten Raum merkbar heizen zu können.

    16 MB sind verbaut. Und er zeigt 1 Jahr alt an (vermutlich weil er 2021 gebaut wurde).


    Was mir aber sehr sauer aufstößt, und das ist jetzt schon zum 2. Mal passiert: Gehe ich eine Zeit lang weg. könne ich wieder, ist der Monitor schwarz und der blaue Kreis beim Einschaltknopf blinkt. Mouse bewegen oder Tastatur hilft nicht. Auch nicht, wenn ich den Einschaltknopf nochmal drücke. Ich muss "Resett" drücken, und dann startet er neu. Das kann es aber nicht sein, wenn ich z.B. Fotos an Rossmann übertrage, oder an irgendwas arbeite und eine Unterbrechung erforderlich ist. Da wär dann ja alles hin, und das geht nicht!

    Mache ich was falsch? Oder ist das Teil schon defekt?

    Ich habe nun im Netzbetrieb abschalten nach 10 min auf "Nie" gesetzt, und auch beim Ruhestatur auf "Nie". Kann das die Ursache schon gewesen sein?

    Ich habe auch schon so viele Anleitungen gefunden, wie man gezielt auf die Sim-Karte greifen können soll. Aber das alles gut bei meinem gerät so nicht.

    Ich habe auch Angst mir da eine App zu laden, und am ende dann noch vielleicht alle Kontakte löschen.

    Es ist ja auch nur dieser eine Kontakt. Wahrscheinlich liegt da ein Fehler vor, weswegen ich den nicht weg bekomme.

    Danke, aber das geht leider auch nicht:

    Ich verstehe da nicht, warum das "Traffic via Smartphone" ist. Da hat mal jemand bei einem anderen gerät beschrieben, er musste das Gerät mit seinem Smartphone beim Navigieren verbinden. Das vermute ich (auch aufgrund der anderen Möglichkeiten auch. Das will ich nicht, weil ich dann gleich das Smartphone nehmen könnte. Und von TMC sehe ich da auch nichts.

    Das ist ja genau das, was ich meinte: Die Neuen haben immer solche "No-goes für mich" mit drinnen. :(

    Kann sein. Aber bei mir verschwinden die beim Löschen ja nicht mal. Da steht beim Löschen immer: Fehler beim Speichern der Datei (was ich ja gar nicht will) Man müsste direkt an die Simkarte rankommen. Das habe ich aber noch nicht geschafft. Alle Anleitungen im Netz dazu sind nicht auf mein Gerät zugeschnitten. Ich habe Android 10 drauf. Aber auch mit den Vorversionen ging es nicht.

    Danke, aber das tut mir leid: Es gefällt mir nicht. Das scheint mir zu sehr auf LKW zugeschnitten zu sein. Solche Modelle habe ich oft gefunden, wenn es um die TMC Funktion geht. Scheinbei ist diese Hauptsächlich nur noch in LKWs verbreitet.

    Ich brauche auch nicht so viele Länder. Ich fahre eh nur in Deutschland. Aber meistens sind ja auch bei anderen PKW-Navis viele Länder automatisch dabei.