Beiträge von Jan M.

    Backups müssen regelmäßig gemacht werden, sonst nutzt auch das dollste Programm nicht viel.

    Ein veraltetes Backup macht bei der Anwendung in Sachen Aktualisierung oft mehr Probleme, als es am Ende nutzen und Zeit Ersparnis erbringt.

    Ich sichere meine Daten nur als ganz gewöhnliche Kopie auf einer externen Festplatte.

    Wenn im System mal richtig der Wurm drin ist, setzt man einen PC am besten sauber neu auf.
    Wer nur einen PC hat, kann sich mit dem Media Creation Tool und einem USB-Stick, einen bootfähigen Stick für den Notfall bereitstellen.

    Um hier zu einem schlüssigen Ergebnis zu kommen, müsste man einzelne Bauteile durchmessen und die Festplatten gegeben Falls. In einem anderen PC ausprobieren.

    Aufgrund des Alters und der Tatsache, das es schon gequalmt hat, würde ich so einem Gerät keine Daten mehr anvertrauen.

    Alles, was über 2 Std. und einer schönen Tasse Kaffee dabei hinausgeht, lohnt sich in meinen Augen nicht mehr.

    Bereits jüngere i 5 ab der Haswell Reihe, die ohnehin besser mit in 10 zurechtkommen, gibt es zu Haufe ab einem glatten 50-ziger in den üblichen Anzeigenportalen zu erstehen.

    Völlig richtig, es ist absolut in Ordnung, den günstigsten Preis für sein Vorhaben zu finden.

    Wären alle im Stande, für sich selbst ein auskömmliches Einkommen zu erzielen. Müsste man am Ende solche Debatten gar nicht führen.

    Ein höherer Kaufpreis ist kein Garant dafür, dass jeder in der Wertschöpfungskette gerecht oder gerechter bedacht wurde.

    Ich bin der Meinung, diese Bewertungsmaschinerie gehört ohnehin mal kräftig überholt. Da wird viel zu viel getrickst und geschummelt.

    Uns ist im Werkzeugforum schon öfter aufgefallen, das allzu kritische oder fachlich sehr genaue Bewertungen oft gar nicht oder erst sehr spät veröffentlicht werden. Meist landen die dann chronologisch richtig einsortiert, sehr weit hinten und finden, weil keiner so weit zurück scrollt, keine Beachtung mehr.

    Norten, da haben, wie ich oben schon vermutet habe, höchstwahrscheinlich den Übeltäter.

    Bitte mal die Viren Software sauber Deinstallieren und danach das Update neu Installieren.

    Ich bin fast sicher, dass es dann ordentlich funktioniert.

    Eigentlich reicht der Windows eigene Defender locker aus. Es ist keine zusätzliche Virensoftware mehr notwendig.

    Es zeigt sich immer wieder, Windows 10 mag keine fremde Viren-Software.

    Ich meine, solche Programme braucht es nicht.

    Es gibt genügend andere Maßnahmen, Windows wieder flott zu machen. Sollten die aber nicht fruchten, ist oft klar Schiff machen in Form von neu Installieren immer der bessere Weg.

    Ein tief kompromittiertes System wird mit solchen Programmen oft nur verschlimmbessert.

    Also grundsätzlich kann man sagen, es lassen sich während Black Friday gute Schnäppchen machen.

    Wichtig ist, dass man schon länger den Preis eines Wunschartikels verfolgt und so ein ungefähres Gefühl dafür bekommt.

    Schnäppchen gibt es das ganze Jahr, ich habe schon erlebt, das den einen Tag z. B. morgens ein Laptop 429 Euro kostet und am Nachmittag findet man kein Angebot unter 550 Euro.

    Machen die wahrscheinlich, damit man oft die div. Portale besucht.

    Noch viel wichtiger ist das gleiche Modell muss nicht gleich ausgestattet sein. Also sehr genau prüfen. Beispielsweise ein HP xxx Laptop aus 2021 kann Bluetooth haben und das gleiche Modell aus 2020 hat es noch nicht.

    Beim Vergleich auch auf die Zubehörliste schauen.

    Bei einem Staubsauger wäre es z. B. ärgerlich, nur das Grundgerät zu bekommen. Die teure Autosaugbürste, auf die man eigentlich ein Auge geworfen hat, muss aber teuer nachgekauft werden. Weil sie eben in diesem Angebot nicht enthalten ist.

    Was mit Käuferschutz bezahlt wird und nicht außerhalb der EU gekauft wird (Zoll-Gebühren etc.), kann durchaus ein Schnapper sein.


    @ Abifitz: Das HP-17-ca1120ng-Pavilion scheint ausverkauft zu sein.

    @ Michi: Geiles Zeug was du da nimmst. :lol::lol:


    Die Unterhaltung im Fernsehen hat leider sehr stark an Qualität verloren. Da verstehe ich direkt auch den Wunsch nach alten Zeiten.

    Nun, da "olle Kamellen" aufzuwärmen kann da mal ganz nett sein, ansonsten wäre es erstrebenswert, mehr Qualität statt Masse zu produzieren.

    Na ja, früher musste man nur ein paar Stunden mit Programm ausfüllen. ;)

    Ein Moderator, der sich aus Omas Tapete seine Anzüge schneidern lässt, alle wie ein ewiger Lausbube bequatscht und an fummelt "nö", das ziehe ich mir schon lange nicht mehr rein.

    Big Stars, die nach 20 min wieder das Weite suchen, "harte Wetteinsätze" wie Gitarre mit 3 Fingern spielen, absolvieren müssen.

    Für mich hatte die Sendung nach Frank Elstner, einfach seinen Charme verloren.

    Zum Ende, ursprünglich wollte der junge Mann nur über einen Smart hüpfen, was schon heftig genug war. Aber nein, es musste um es noch spektakulärer zu machen ein großes Auto sein. Das alleine sollte schon zu denken geben.

    Alles hat seine Zeit, ich brauche keine Neuauflage davon. Ab in die Lou Van Bourg, Rudi Carell, Kuhlenkampf etc. Mottenkiste.