Beiträge von saukalt

    Hallo Abifiz!

    Bezieht sich auf die Meldung von Win11, habe nirgens gelesen, dass das nur für 64Bit ist, Rechner ist 64Bit tauglich, lt. Systemprüfung.

    Update 22H2.

    Kann auch sein, dass ich den Wald vor lauter Bäumen nicht sehe.


    Mein BS :Win10Pro, 32 Bit.

    Prozessor 64Bit- tauglich.

    RAM: 8GB, DDR3

    FB: SSD 1TByte

    TRIM aktiviert.

    Meiner bescheidenen Meinung nach, sollte das Update ja gehen, oder muss ich die Software auch auf 65 Bit umstellen.

    Bin vielleicht irgendwie zu blöde, um das zu verstehen.

    Schwachsinniger Beitrag, wie aus teilw. komentaren zu entnehmen.

    UKW Empfang?

    Wie in gebirgiger Region, wenn die Sender am öffentlichen Netz hängen?

    Da hat ja ein Dödel vom anderem abgeschrieben.

    Das ist eigentlich Volksverdummung!

    Fakt:

    Vor einiger Zeit, war es im Standard oder in der Kleinen Zeitung, stand auch so ein Artikel, man sollte sich Radio mit UKW kaufen.

    NUR, was diese dummen Reporter schreiben, welche keinerlei Ahnung von der Topografie der Sender haben, grenzt an Blödheit.

    UKW breitet sich mehr oder weniger geradlinig aus, wenn also in Gebirgsregionen ein Umsetzer wegen Stromausfall ausfällt, dann ist es finster!

    Grosse USV haben nur die wenigsten Sender!

    Die Umsetzer, welche via Richtfunk betrieben werden, sind dann Finster!

    Kurzwelle ist da haushoch überlegen, da diese sich je nach Senderleistung über die ganze Erde verbreiten.

    Die hätten nur mal einen Amateurfunker fragen sollen.

    Hauptsache, irgend einen Scheiss schreiben, damit die Zeitung voll wird.

    Das sind grossteils irgendwelche Stadtidioten, welche vom normalen Leben keine Ahnung haben.

    Ich schreibe die aus eigener Erfahrung, da ich selber in einer Gebirgsregion wohne und bei Gewitter meistens der Sender ausfällt.

    (UKW), da ja vor Jahren diese Idioten in Wien den Mittelwellensender Bisamberg sprengen mussten, welcher in der Jugoslavienkriese bis in den tiefsten Balkan empfangen wurde.

    Habe vergessen, einen Artikel von Wiki eunzufügen:

    Die Reichweite der Ultrakurzwellen ist durch den Horizont der elektromagnetischen Wellenausbreitung beschränkt. Dieser entspricht nicht dem optischen Horizont für das sichtbare Licht, da der Brechungsindex der Erdatmosphäre für den UKW-Frequenzbereich mit der Höhe über Grund abnimmt.[1] Daher erscheint die Erdkrümmung für die Ultrakurzwellen flacher als für das sichtbare Licht. Der sogenannte Radiohorizont ist somit weiter entfernt als der optische Horizont. Anders als beim Lang-, Mittel- und Kurzwellenrundfunk werden ultrakurze Radiowellen, abgesehen von den im Sommer sporadisch auftretenden Überreichweiten (Sporadic-E), nicht an der Ionosphäre reflektiert, so dass ihre terrestrische Reichweite deutlich geringer ist. Bei bestimmten Inversionwetterlagen kann es allerdings zu Überreichweiten kommen. Abhängig vom Sender- und Empfängerstandort, der Sendeleistung und der Empfangsausrüstung liegt die Reichweite eines UKW-Senders zwischen einigen 10 und rund 200 km. Daher besteht ein UKW-Sendernetz aus recht vielen Sendern, die in geringen Abständen, meist auf Anhöhen, aufgebaut sind. In gebirgigen Gebieten setzt man häufig Füllsender ein.

    Sehr interessant.

    Habe gerade nachgesehen, bei FF wird mir Version 101.0.1 angezeigt,

    Update ohne Probleme von FF.

    Hatte bis heute keine Installation von FF löschen müssen.

    Das ist EDV (Ende Der Vernunft)


    BS: Win10 Pro, 32 Bit, aktuellste Version.

    Da werden sich die Neger in Afrika wieder freuen, wenn es Plastik zu verheizen gibt.

    (Bitterböse ansage von mir)

    Es gab mal eine Doku über glaube ich "Die Hölle in Nigeria" wo das gezeigt wurde.

    Erschreckend.

    Aber da sind wir selber schuld.

    Beispiele:

    Mode für eine Woche, dann hauen wir wech.

    Handy: Nach 2 Jahren wech, gibt ja was weit schöneres.

    Aber zum Fressen und Heizen muss man aufs 'Sozialamt.

    Man sah es diese Wochenende:

    Megastau auf den Autobahnen in den Urlaub,

    'Komasaufen in Lignano,

    Stau auf den Flughäfen, aber "Alles ist ja soooooooooo Teuer"

    Gehört zwar nicht unbedingt zum Thema, aber ich musste es auch mal erwähnen.

    Ja da war eine Gamer Maus bei. Ich teste sie grade, ... außer mehr Energie verschwenden, sehe ich noch kein so großen Vorteil.

    Drücken geht schwerer, denn meine andere Maus ist alt, schon 4 mal neues Kabel dran gelötet.

    Das leuchten, ... ich hab bisher nur eine sinnvolle, positiven Nutzen, und zwar, wenn man auf Dachboden im Zelt zockt, kann man die Blinkerei dazu zu nutzen um die Treppe hoch zu kommen, ohne weiteres Licht einzuschalten. Oben hab ich ein Zelt und kann mit Internetkabel spielen und keiner guckt, wieviel Unordnung in meiner Gamerhölle herscht. Hihi.

    Erinnert mich an die Autos mit blauer Unterbodenbeleuchtung.

    Nachdem mehr oder weniger alle abgestraft wurden, gibt es diesen blödsinn nicht mehr.

    Auch Computer mit LED Beleuchtung.

    Weles Schwein sieht das schon?

    Deswegen geht er auch nicht besser.


    Bleib lieber bei der normalen Maus und normalen Komponenten.

    Hallo Volkmar!

    Was mich irritiert, auf der einen Seite wird gepredigt, dass man alte Geräte reparieren solltem auf der anderen Seite wird man (in diesem Falle Win11)

    muss man sein Gerät nach 3- 4 Jahren am Müll entsorgen.

    Das ist für mich eie äusserst beschissene Politik.

    Das war ja beim Upgrade von win7/8.1 ja auch nicht anders.

    Beschissener Merkantilismus.

    Wie bei den Autos mit der Abgasnorm in DE.


    Ich verweise nur auf die Kältemittelverordnungen, da kennt sich kein Schwein mehr aus, was ist wirklich noch erlaubt und was ist verboten?

    Bin vom Fach, weiss daher, worüber ich mich aufrege.

    Alles wird angeblich besser, optimierter, Schwachsinn.

    Optimiert wird nur die erzeugung, sodass das Gelumpe noch schneller kaputt geht.

    Siehe diskussion Ladestecker für das Handy.

    Apple hat da meines erachtens den besten Weg mit Ligtning gemacht, diese Stecker sind Deppensicher.

    Egal wie man ihn einsteckt, es funktioniert.

    Siehe PC.

    Früher gab es ATX mit ordentlichen Netzschalter, heute nur noch AT, wo man ihn nur noch in Quasi Standby versetzt.

    Stromersparnis 0.

    Hallo Lisa!

    Wenn neuer Lappi, dann bitte gleich mit Win11.

    Du könntest den Techniker vielleicht mit Kaffe und Kuchen breitschlagen, dass er dir beim überspielen deiner Dateien behilflich ist. (Muss ja nicht während der Dienstzeit sein.)

    Microsoft hat Windows 11 22H2 (Build 22621) im Windows Insider Preview Channel veröffentlicht, sodass die finale Vorschau-Version des nächsten, großen Windows-Updates nun von allen Windows-Nutzern ausprobiert werden kann.


    Dann sollte es auch explizit dort stehen, dass dieser Artikel NUR für Win11 gilt.

    Da müsste der Herr Senior Tech Writer auch auf die Bedürfnisse normaler User Rücksicht nehmen und nicht einen so reisserischen Artikel verfassen.

    (Meine persönliche Meinung dazu)

    Hallo Lisa!

    Ich hoffe, dieser Techniker kann dich vor Ort anständig beraten und auf deine spezifischen Probleme eingehen.

    Von der Ferne aus ist es immer ein Problem.

    Alles Gute, Peter

    Muss man dann die Taste "any Key) drücken?????????????


    Press any Key...................


    Kein Problem, bei win95 gab es den Quellcode, den konnte man mithilfe eines Spieles auslesen, war sehr amüsant.

    Leider fällt mir der Name des Spieles nicht mehr ein.

    Gibt es hier keine Freaks, welche dieses Spiel auf win10/11 umbauen könnten?

    Ich sass dazumals bei diesem Spiel meistens im Gefängnis ;)

    Hast du eine sogenannte "Gamermaus"?

    Da gibt es insgesamt 6 Tasten, die "spinnt" auch gerne

    Ich hatte das Vergnügen, so eine auszuprobieren.

    Ausser dass sie unnütz in allen Farben leuchtet, finde ich das einen Rückschritt.

    Wenn man nicht aufpasst, wo man exakt drückt, kommen die wundersamsten Dinge zum Vorschein.

    Bin wieder bei der stinknormalen Maus gelandet, die macht das, was ich will.