Beiträge von Heinrich02

    Danke für das Statement. Die Programm sind wirklich nicht schlecht. Das, was ich im "Anwender-Hersteller-Dialog" erfuhr, ist eine Umgangsart, die ich absolut nicht mag. Man zieht die nachvollziehbaren "Mängel" sofort in Zweifel, erklärt, das müsse so sein. Nach vorgestellten Beispielen wird man sofort belehrt und gefragt, ob man den Quellcode kenne. Der Dialog wurde allerdings zuerst von sehr freundlichen Mitarbeiterinnen geführt, dann wohl an den Programmverantwortlichen übergeben. Der fühlte sich bestimmt in seiner Ehre gekränkt. Für mich war das ganze befremdlich, denn der neue Mangel blockiert den Rechner, bis der Einleseprozess beendet ist. Das kann durchaus lange dauern. Was allerdings Office-n-pdf angeht, da gibt es wohl gerade übersichtliche Anbieter, die Ähnliches vorhalten.


    Das Programm "Office-n-pdf" ist sicherlich gut. Die neue Version 5 allerdings blockiert während des Einlesens mal den Rechner.

    Eigentlich kein Problem, wäre da nicht der überaus unfreundliche Support mit einer besonderen Arroganz. Und beim Studium des Eigentümers könnte man mehr als misstrauisch werden.