Beiträge von Nickx

    Slang? Drehen wir die Uhr mal um 17 Jahre zurück. Das wird keiner wisse was du meinst. Umgangssprache wäre das richtige Wort gewesen, aber Sprache entwickelt sich auch. Goethe hatte auch einen anderen als die Generation vor ihm, aber ich will mal meinen, dass wir es heute genießen.


    Aber wir drehen uns wohl im Kreis, ich bedanke mich für die anregende Diskussion. Die Zeit wird es uns verraten.



    Ps: Bei dem Einwurf :" einzige" musste ich schmunzeln ;)
    Nach einen Komma wird "das" auch mit doppel s geschrieben also "dass"

    Das mit dem Nick tut mir Leid. Ich glaube du hast den falschen Post zitiert, oder?


    Das mit der Subjektivität des Menschen ist mehr etwas zu philosophisch in diesem sachlichen Thema. Man kann sich bemühen, es objektiv zu sehen.


    Ich behaupte ja nie, dass es früher nicht anders war. Es kann ja nur anders gewesen sein sonst wäre es das Jetzt. Aber die Geschichte zeigt doch, dass schon immer schwarz gemalt wurde und die Generation sich letztendlich doch gemacht hat.


    Kinder lesen keine Bücher mehr, weil es andere Unterhaltungsmedien gibt.Ist das gut oder schlecht? Ich für meinen Teil finde es auch schlecht, aber jedes Kind früher hätte genauso reagiert wie die heutigen Kinder, aber damals gab es die Möglichkeiten eben nicht.


    Was spricht dagegen zu wissen, was für Pflanzen auf was für Böden besonders gut wachsen? Nichts, aber das zu wissen ist nicht mehr notwendig und daher wissen es einfach viel weniger Menschen. Wenn ich Strom berechnen will kann ich auch den Taschenrechner nehmen. Aber vielleicht ist das kritisieren der jüngeren Generation auch ein wichtiger Bestandteil der Entwicklung eben dieser Generation. Trotzdem bin ich der Meinung, dass es alles seinen Lauf nimmt und ja subjektiv negativ oder positiv aber objektiv eben nur anders.


    Wo bekommst du das Gefühl? Warum denkst du, dass weniger Kinder Bücher lesen? Kannst du es beweisen? Sind Büchereien leerer als früher? Werden weniger Bücher gekauft? Ich glaub oft wird auch nur eine Meinung durch die Massenmedien gebildet.


    Ob ich mich angesprochen fühle? Nein. Aber mich stört pauschalisierendes Gerede und Schwarzmalerei. Ich höre das leider zu oft von älteren Menschen und die Geschichte hatt mir beigebracht, dass die Schwarzmalereien oft schlichtweg falsch waren.


    Das mit dem Wissen ist ein kluger Ausspruch. Das sollte ich mir mal zu Herzen nehmen.


    Ich glaube nicht, dass es um mich oder dich geht sondern vielmehr um Aussagen wie die unseren im Allgemeinen.


    Verzeiht die unstrukturierte Form meines Beitrags.

    @Beacon:
    Du pauschalisierst maßlos. Früher war das gewiss nicht anders. Da liefen genauso viele Bratzen rum. Durch das Internet hast du mit vielmehr solchen Leuten zu Kontakt. Weißt du was seiner Zeit über Goethe gesagt wurde? Er sei auch nicht mehr ganz bei Sinnen er hat mir vielen Traditionen gebrochen. Empört wurde sich über sein Kragen und wie offen er das Hemd trug. Heute ist es ganz normal.


    Warum zeigen die im Fernsehen nicht mal die Leute, die wissen wer Bundeskanzlerin ist? Das sind ne ganze Menge. Aber das interessiert einfach keinen. Warum zählst du nicht mal die die guten Beiträge? Was meinst du warum Paules-Pc-Forum sich so lange hält? Weil hier viele fähige Leute waren und sind. Weil es hier vielmehr tolle als sinnlose Beiträge gibt. Aber davon möchten die meisten nichts wissen.
    Tut mir Leid ich halte dich schlichtweg für subjektiv.


    Hinzu kommt, dass unsere Gesellschaft sich wandelt. Vieles wissen wird einfach nicht mehr benötigt. Alles spezialisiert sich vielmehr. Darauf muss man sich auch einstellen. Es mag zwar schade sein, aber das ist herzlich egal. Vieles was die Menschen wissen, wissen sie weil sie es benötigen oder benötigten. Dein Beispiel Prozentrechnung: Es gibt Hilfsmittel so wie Taschenrechenr und Computer. Natürlich ist es dein gutes Recht, das in Frage zu stellen, aber wenn es kaum mehr nötig ist, können es halt weniger. Dreisatz ist auch ein beliebtes Beispiel.


    €: Hab noch nicht alles gesagt, aber ich glaub es stört die Admins auch. Sonst reden wir mal per PN ;)


    PS: Was heißt Philatelie?

    Hallo, ich glaub im Forum hat sich irgendwo ein Fehler eingeschlichen, ich eröffne ein Thema und dort steht, dass es 28 Antworten gab, allerdings sind es lediglich 12. Irgendwo stimmt da was nicht.


    Dir merkt man deine 34 Jahre deutlich an. Du bist alt.
    Auserdem schnitten die Gymnasien in Deutschland recht gut ab. Erinnern dich mal bitte an deine Schulzeit.

    Also bei ebay habe ich eine gebrauchte A-Sockel Karte im Blick. Sie kostet mit Versand 34€ und das passt mir alles wunderbar in den Kram, allerdigns ist es ein Microatx Board. Momentan habe ich ein ATX Board in der Regel müsste es passen oder?


    Kann ich meinen CPU aus meinem Board ausbauen und in das neue Board einbauen?


    Schonmal danke für die Hifle.

    Also 139€ ist mir zuviel. Über 100€ sollte es auf keinen Fall gehen ich möchte nur so 6 Monate überbrücken.


    Ich glaub ich hole mir entweder nur ein gebrauchtes A-Sockel Mainboard oder ein Bundle mit CPU und Grafikkarte dazu.


    Hab bei Ebay 1-2 Artikel im Blick. Ich schwanke noch zwischen Bundle und nur ein Mainboard. Eine weitere Option wäre ein neues a-Sockel Mainboard von Alternate zu kaufen, aber 44€ ist auch schon viel.-

    Hallo, da mein Motherboard seit geraumer Zeit kaputt ist möchte ich mir was möglichst billges zur Überbrückung kaufen.


    Mein momentanes System:
    Asrock k7s8x
    Nvidia Geforce 4 440
    Amd2200+
    1GB RAM


    Nun hab ich bei Ebay einige Artikel unter Beobachtung, aber ich würd gerne von euch wissen, ob ihr einfach nur ein kleines A-Sockel Mb holen würdert und wenn ja welches?


    Oder eher ein Bundle wie dieses hier:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAP…eName=STRK:MEWA:IT&ih=006


    Allerdings glaube ich, dass diese direkt über 100€ gehen :/


    Schönen Abend noch, Nickx.

    Tatsächlich. Herzlichen Dank. Scheint aber nichts besonderes zu sein.


    Mittlerweile hab ich wieder das Gefühl, dass es der Arbeitsspeicher ist. Bei dem 512er Riegel läuft es ganz gut, aber mit den anderen gar nicht. Kann vielleicht auch die SChnittstelle kaputt sein?

    Das dacht ich mir auch. Er läuft momentan eigentlich stabil, nur wenn ich spiele stürzt er nach einiger Zeit ab.


    Aber mir ist noch etwas aufgefallen:
    Beim starten, dort wo die weiße Schrift auf dem schwarzen Hintergrund ist und dort wo Primary Master, Slave und all das aufgelistet ist.
    Die Festplatte ist Primary Master, Prim. Slave ist gar nichts und dann kommt das Laufwerk beim zweiten Master und der zweite Slave hat wieder gar nichts.


    Dann kommt aber eine komische Meldung, irgendwas mit der Festplatte und irgendwas mit c but disabled.


    Ist alles sehr schwammig, aber das geht so schnell. Kann man da irgendwie ein Screenshot von machen oder es anhalten, so dass ich es abschreiben kann? :/


    Also: Meine Befürchtung ist, dass ich etwas mit Master und Slave vertauscht habe, wobei ich davon schlichtweg keine Ahnung habe.

    Hi,
    ich versuch seit etlichen Stunden ein kleines Netzwerk per Crossoverkabel aufzubauen. Ich bin PC1 mit 2 Netzwerkkarten und ich habe Internet über einen Router. Die Lanverbindung 2 ist die Verbindung zu PC 2. Gegenseitig werden die Computer in der Netzwerkumgebung gefunden und Datenaustausch ist möglich, allerdings läuft das Internet am PC nicht.
    Es sollte sich doch ganz einfach gestalten:


    Server:
    Lanverbindung 1(für das Internet): Es steht alles auf automatisch beziehen. So ist auch Internet vorhanden
    Lanverbindung 2(für das Netzwerk): Unterdem Punkt erweitert ist angekreuzt, dass es anderen PC gestattet ist die Internetverbindung zu nutzen. Die Ip der Lanverbindung 2 lautet : 192.168.0.1


    Client:
    Lanverbindung(besitzt nur eine): Hat als ip: 192.168.0.2
    und als Standardgateway: 192.168.0.1.


    Es laufen keinerlei Firewalls, beide Netzwerkkarten funktionieren, das Kabel auch, da sonst ein Datenaustausch nicht möglich wäre.


    Beide Rechner laufen mit Windows Xp+Updates.


    Weiß da jemand was?

    Hallo,


    Hier einfachmal mein Problem:
    Mein Pc fährt sich wahrlos neu hoch. In den unterschiedlichsten Augenblicken, aber nach meiner Beobachtung am häufigsten, wenn ich etwas aufwendiges starte oder vieles paralell laufen habe. Desweiteren tut er sich beim booten unglaublich schwer. Am Anfang des Tages fährt er kaum hoch nach unzähligen An und Ausschalten schafft er ist irgendwann ins Windows.


    Erst einmal ein paar Informationen damit ihr überhaupt wisst womit ich es zu tun hab:
    -Mainboard: Asus k7s8x
    -Grafikkarte: Nvidia Geforce Mx440
    -Festplatte: Samsung 80 GB. 3 Partitionen
    -Arbeitsspeicher: 1x 512DDR RAm, 2x 256DDR RAM
    -Windows Xp+Updates
    -CPU: Amd 2200+
    -Netzteil: 450Watt ein Noname Teil.


    Ich suche natürlich erst nach Rat, nachdem ich schon einiges probiert habe:


    -Ich habe den PC vorsichtig vom Staub befreit, er war zugegeben schon sehr staubig. Es trat keine Besserung ein.


    -Ich habe die verschiedenen Konstellationen mit den RAM Riegeln probiert.
    Am besten läuft es, wenn der 512er Riegel alleine drin ist.


    -Ich habe bereits eine andere Grafikkarte ausprobiert, die funktionstüchtig ist, es trat keine Besserung ein.


    -Ich habe bereits meine Partition C formatiert und Windows neu aufgesetzt. Die anderen 2 Partitionen habe ich unverändert gelassen, weil ich Probleme mit der Datensicherung habe und ungern diese 2 Partitionen formatieren will.


    Dann noch einige Sachen die mir aufgefallen sind:


    -Das Netzteil surrt komisch. Sehr schwierig zu beschreiben.
    -Die Festplatte ist außergewöhnlich heiß.


    Ich Schwanke also zwischen diesen 2 Faktoren. Tendiere aber mehr zum Netzteil, da ich das Gefühl habe, dass es besser läuft, wenn möglichst wenig angeschlossen ist. So habe ich mal das Floppy, das DVD Laufwerk und die anderen 2 Riegel Arbeitsspeicher rausgenommen und so komme ich zumindestens ins Windows. Ich bekomme vielleicht morgen ein Netzteil , damit ich es überprüfen kann.



    Offensichtlich brauche ich Hilfe. Ich bin gespannt, ob mir jemand einen Rat geben kann.


    Mit freundlichen Grüßen und in der Hoffnung, dass diese Thread Beachtung findet, Nickx.

    Ich kram den Thread nochmal raus, da ich noch was zu sagen habe:


    Der Cage hat mir wirklich super geholfen. Er hat alle meine Fragen, seien sie noch so einfach, beantwortet.
    Er ist auf alle meine Wünschen und Ideen eingegangen und hat mir letztendlich eine schöne Homepage gebastelt:
    http://www.wir-denken-an-lara.de


    Leider möcht er keine wirkliche Belohnung, aber mit diesem kleinem Lob muss er leben. :)

    Oh das sieht ja schon super aus. So ähnlich hab ich es mir gedacht. Vielleicht farblich etwas anders und einen schönen großen Button.
    Und ja genau so eine Liste mein ich.
    Können wir uns einmal im ICQ zusammen setzen und wir besprechen das genauer und du bekommst ein kleine Entlohnung für das Meisterwerk?
    Natürlich würd ich das Geld auch schon vorher überweisen.