Beiträge von SteelKingRolf

    Hi Hobbit
    hab´RtCW ET wieder runtergeschmissen, da die Server fast alle laggy sind und der Download der Karten unheimlich lang dauert da die Downloadbandbreiten recht schwach sind.
    Es gab auch immer wieder Probleme beim connecten auf´n Server.


    Versuch mal als Alternative Black Hawk Down. Alle bekannten Spielmodi verfügbar, Riesenkarten, reine Sniper Server, gute bis sehr gute Performance.

    Hi
    du willst also:
    + Diashow auf DVD brennen
    + DVD auf VHS kopieren ?


    Wenn das so ist, ist also das problem, dass du deine Bilder nicht auf dem DVD Player wiedergeben kannst.
    Mit NERO Reloaded kannst du beliebige DVD erzeugen, auch Diashows mit schnuckligen Effekten. Und die kannste problemlos auf jedem DVD Player abspielen.
    Reine Diashows kannst du nur mit dem angegebenen Format wiedergeben - und das ist zur zeit nach meiner kenntnis nur das Kodak Photoformat - und die dazugehörige Software ist freundlich gesagt sauteuer.


    Also meine Lösung wäre:
    + DVD - Bild - Show mit NERO oder einem anderen DVD Proggi basteln
    + auf VHS überspielen


    EDIT: wenn du keinen DVD Brenner hast, dann gibts bei einigen guten Photostudios die Möglichkeit das Ganze im Kodak Format zu brennen. Hier kostet der Service ca 5,- €

    Sollte das Firmwareupdate nichts bringen, dann frag´mal direkt beim hersteller an, ob er ein Tool hat, um die Brenner - HDD zu löschen. Brenner haben ein Gedächtnis ( wieviel Rohlinge, welche Firma, wie oft gebrannt ) und wenn der interne Speicher voll ist, dann kann der Rohling nicht mehr fixirt werden.

    Schlumpf ist immer eine freundliche Hilfe - gelle :lol:
    ich denk mal, du hast einen Registryeintrag erzeugt, der so einfach nicht zu eliminieren ist. Formatiere doch mal die HDD und mach XP neu drauf - hohoho - :lol:
    also such mal die deamon.dll und löschen und such mal unter USER>RUN nach einträgen die zu deamon gehören könnten.

    Hi
    ich denke, Alienware ist wie ein PowerMac oder ein XPS von DELL - einfach nur individuell und alle KOmponenten sollen aufeinander perfekt abgestimmt sein ( ich weiß es nicht, da ich keins der drei besitze ).
    Die neue Star Wars Edition sieht ja goil aus, aber die hardware die verbaut ist, ist definitiv gerademal die Hälfte wert - in dem Sinne ist es Abzocke ( AMD 64 3000+, 6600 GT und 512 MB ).

    Womit wir ja fast einen XP 64 Thread hätten :D
    Das schreibt ja MS selbst :
    "Before you make the decision to move to 64-bit, we recommend taking the following steps:


    Read the information on this Web site about Windows XP Professional x64 Edition. Unless you are pushing the boundaries of the 32-bit architecture, you will probably find that a 32-bit operating system is still the best option.


    Investigate whether or not 64-bit device drivers are available for the components in your PC and the peripherals that you use (scanners, cameras, and so on). Since your 32-bit drivers will not work on this version of Windows, it is important that you make sure your devices are supported. You can find many of these supported devices on Windows Marketplace.


    Back up your data and settings. Windows XP Professional x64 Edition requires a "clean installation," meaning the contents of your hard drive will be erased during the installation. "
    Quelle: http://www.microsoft.com/windo…4bit/upgrade/default.mspx


    Und die 32 Bit Installation verliert nach dem Update die Lizenz, d.h. ein Rückgängig machen der misslungenen 64 Bit Installation auf 32 Bit geht nicht.
    Wie gesagt, sollte kein >XP 64 Bit - update - thread <werden.

    Zitat von TimmäH

    man sollte vielleicht die platte nicht total zumüllen.
    also immer ein paar gb frei lassen.


    Je voller die HDD, desto mehr performance verlierst du, teilweise bis zu 1.000 Benchmarks bei 3DMark2001 SE z.B. im Vergleich Neuinstallation und dann mit ca 60 GB Daten auf der Platte. Regelmäßiges Defragmentieren mit O&O kann ich nur empfehlen, auch wenn das Tool kostet, es lohnt sich.

    Hi
    zuerst hatte ich einen NETPASSAGE 15 - hat 3 Jahre Dauerbetrieb durchgehalten, kostete damals 75,- €
    Jetzt hab ich nen GIGASET SE 505 - 99,- € aber WLAN mit allem möglichem Schnick Schnack - problemlose installation und stabiler Betrieb, kaum Wärmeentwicklung, Betrieb liegend. Und da er silbern ist,. passt er auch zu fasst allem dazu :)

    Sehr interessante Alternative - aber auch recht kostenintensiv.
    Kommt in der Summe so teuer wie ein DSL ISDN WLAN Router, aber einfacher zu installieren und ich brauch keine zusätzlichen Access Points im Haus.
    Bei 1&1 hab´ich ein Fritz Modem gefunden, welches über Bluetooth angesteuert werden kann, also 2 PC über die 2 ISDN Kanäle parallel ins Netz.


    Irgendwie raff ich das nicht - mit DEVOLO könnte ich mit bis zu 4 PC gleichzeitig ins Netz - das würde dann bedeuten, das ich mich einmal einwähle und alle PC sich die Leitung teilen ? Also nur ein Kanal genutzt würde, dass senkt natürlich die Kosten enorm und telefonieren geht auch noch nebenbei.


    Ich glaub , ich geh am Wochenende mal zu Saturn oder Media Markt - da hab´ich DEVOLO schon gesehen.

    Hi
    alle INet Verbindungen löschen, den Router ausschalten und dann resetten.
    Alles neu installieren, schau nach, wie der Router Access Point heisst.
    Die Software im PC sollte sich den Acces Point selbst suchen. Wenn keine verbindung zu stande kommt, obwohl der Router den PC sieht, dann in der Stick Software prüfen, was als Access Point eingestellt ist.
    Eigentlich reicht es fürs erste, die Bezeichnung des Access Points zu ändern, dann nachschaun, welche verschlüsselung von beiden - Router und PC - unterstützt wird. Strikt nach Handbuch des Routers bei Verschlüsselung vorgehen, sonst sperrt man sich selbst aus. Die Konfiguration des Routers per Kabelverbindung vornehmen, ist einfacher.
    Versuchs mal