Beiträge von Phate

    Hab gar nicht gesehen, dass da nochmal jemand geantwortet hat... :oops:


    Ja, das hab ich mittlerweile auch verstanden, dass neue Teile defekt sein könnten. Habe sie im Inet bestellt, bei K&M und am Montag abgeschickt, mit einem netten Briefchen im Päcken.... :D


    Werde noch bis morgen warten, wenn sich dann niemand gemeldet hat werd ich wohl am Samstag selbst das Heft mal in die Hand nehmen.


    Es hatte sich, (wie eigentlich erwartet), auch mit dem 380 Watt Netzteil nix getan. Bin mal gespannt...

    ich hatte bei gleichen komponenten bis auf das Mainboard 3400 Punkte im 3D Mark, ohne zu übertakten. Allerdings saß das alles auf einem Asus A7N8X Deluxe...

    Hallo,


    es gibt zwar schon n paar Themen mit ähnlichem Inhalt, aber das, was ich suche hab ich trotzdem noch nicht gefunden.


    Ich würde von denen von euch, die einen AMD 64 3200+ So.939 Prozessor benutzen wissen, was für ein Netzteil sie am Laufen haben.


    Ich habe ein Tagan 380 Watt mit folgenden Werten:
    +3,3 V +5 V + 12 V
    28 A 37A 22A


    und es tut sich rein gar nix, bis auf das, dass die Lüfter laufen, obwohl ich nur GraKa und Mainboard dranhängen hab. Ach ja, es kann eigentlich nicht sein, dass es defekt ist, habe es heut gekauft.


    Was mich wie gesagt interessiert, ob jemand vielleicht den gleichen Prozessor hat und ein Netzteil, mit dem es funktioniert.


    Danke.

    Hallo,


    ich hab von der Leadtek Winfast 6600 GT bis jetzt eigentlich nur gutes gehört, habe sie auch selber gekäuft, aber noch nicht am laufen. Die gibts zum Beispiel bei KM ELektronik für knapp 250 Öken...


    MfG
    Phate

    Nein, wohne leider nicht im Bonner Raum, würde ich mir im Moment auch wünschen... :D


    Also, nochmal n "Systemupdate":
    Grafikkarte funktioniert definitiv (Test im Rechner meines Bruders)
    RAM funktioniert ebenfalls definitiv (Text usw.)
    Laufwerke funktionieren auch alle drei (hängen sowieso nicht dran)
    Netzteil funktioniert auch, kann auch eigentlich nicht der Grund sein, habe ein 400 Watt Netzteil eines BEkannten eingebaut und nur GraKa, Prozessor und Speicher rennen lassen, dafür müsste eigentlich genug Saft zur Verfügung stehen, immer noch kein Ergebnis.


    Will heißen, dass eigentlich nur noch Mainboard oder Prozessor für die Spuchten verantwortlich sind. Weiß noch irgendwer was, auch bezüglich meiner POST Frage??

    das mit dem Lüftertausch hab ich jetzt mal probiert. Funktioniert immer noch nicht.


    Sagt die POST Anzeige eines Mainboards eigentlich was über dessen funktionsfähigkeit aus? Also, ich meine, natürlich sind die verschiedenen POST Codes alle für irgendwas, aber kann man pauschal sagen, dass, wenn die POST Anzeige etwas anzeigt, das Mainboard funktionstüchtig ist?

    und da kann nix schiefgehen dabei? falls die cpu warm wird und der lüfter sich eigentlich schneller drehen sollte, dann wird ja nur der gehäuse lüfter der im CPU Fan anschluss steckt angesprochen und der "richtige" cpu lüfter wird gar nicht erst angesprochen, oder?


    nur bedenken, wenn du die entkräften kannst drück ich auf den power knopf, angeschlossen ist schonmal.



    noch was anderes. wenn ich den rechner jetzt mal ne halbe stunde oder so laufen lassen würde und die cpu angesprochen würde, dann müsste doch eigentlich das kupfer des cpu lüfters auf jeden fall lauwarm wenn nicht sogar angenehm warm sein, da ne normale cpu ja auf 40 bis 45 grad gekühlt wird, oder?

    Ich habe den Athlon 64 3200+ in der Boxed Version gekauft, also einen AMD Standardlüfter. Das Ding sitzt auf dem Prozessor bombenfest auf, hab ihn auch schon einmal entfernt, die mitgelieferte und schon aufgetragene Paste klebt ganz schön. Allerdings ist der Lüfter, der auf dem Kupfer aufsitzt etwas locker und wackelt ein wenig herum.


    Könnte also theoretisch wirklich am Lüfter liegen, oder?


    Wo kann ich denn nachprüfen, was für ne Mindestdrehzahl mein Mainboard benötigt?


    Es ist wie schon gesagt das Abit AV8 3rd Eye. Und wie bekomm ich dann im Endeffekt raus, wie schnell mein Lüfter dreht, oder ob er das schon angesprochene Tachosignal liefert?


    MfG

    Natürlich hab ich den Jumper gesetzt. So ein Anfänger bin ich dann auch nicht mehr... :D


    Nein, ich hatte das schon gestern abend probiert, damals aber nicht die Stromversorgung rausgezogen, sondern einfach nur den Netzschalter umgelegt, für mich macht das keinen Unterschied, für den PC vielleicht schon...


    Den Stecker hatte ich drinnen, es läuft ja auch alles, bzw. alle Lüfter sind am Röhren, nur das Bild will net... ach ja, es kommen auch keine Pieptöne oder dergleichen, egal, wie lange ich ihn rennen lasse...


    Werde jetzt noch einmal probieren, nach dem ich den Stecker gezogen hatte und das Clear CMOS ausgeführt... bin gespannt...

    Auf das Mainboard hatte ich auch schon getippt. (Siehe Threaderöffnung) Ich hatte gehofft, dass es vielleicht an irgendetwas anderem liegen könnte, damit ich das MB nicht umtauschen muss...


    Das Mainboard ist neu, ich habe es gestern erst zugeschickt bekommen, Neuware von KM Elektronik. Ich habe nicht die Möglichkeit zu testen, ob mein Prozessor im Eimer ist. Netzteil geht, werde ich noch checken, RAM hab ich schon geprüft, daran kanns nicht liegen, mein alter funktioniert auch nicht.


    Der Stecker ist ein 2x2 12 V Anschluss, es ist ja auch der einzige, der passt.


    Dass der VGA Port im Eimer ist kann sein, da meine alte Karte ja auch nicht damit läuft...


    Den CMOS Clear werd ich nochmal versuchen, beim letzten Mal hatte ich nur die Stromversorgung abgeschaltet, nicht aber den MB Stecker gezogen, vielleicht hilft's.


    Ich hab auch schon in einem anderen Forum gelesen, dass es eventuell auch mit meinem Prozessor zusammenhängen kann.


    Zitat

    Hallo jovi,


    hat dein neuer Lüfter auch ein Tachosignal zur Drehzahlüberwachung? Viele Mainboards starten den Prozessor erst garnicht, wenn die Lüfterdrehzahl nicht ermittelt werden kann. Dann gibt's auch keine Pieptöne und kein Bild.


    Gruß,
    Bernd


    Ist diese Möglichkeit sehr abwegig???


    Danke nochmals für die vielen Antworten...


    Phate

    CMOS Clear hab ich schon gemacht. Netzteil ist von der Wattzahl das gleiche wie vorher, 350 Watt. Allerdings ist das alte ein Seasonic, während das neue eins von ASUS ist.


    Der alte Rechner bestand aus:
    Athlon XP 2600 +
    512 MB PC 400 Infinion
    Sapphire Radeon 9600 Pro
    Asus A7N8X Deluxe
    gleicher Brenner und DVD Laufwerk, auch Festplatte ist dieselbe.


    Alle Lüfter laufen, und ich hatte ja schon die Festplatte abgestöpselt, sprich, es lief nur das RAM und die Grafikkarte und der Prozessor, dafür müssten die 350 Watt doch reichen, oder?

    Ja, ich hab die Möglichkeit, das mit dem RAM auszuprobieren. Ist auch schon geschehen. Bringt kein anderes Ergebnis und das RAM ist garantiert einwandfrei, es lief ja noch in meinem alten Rechner bis vor ein paar Stunden.


    Trotzdem danke....

    Hallo,


    ich bin schon langsam am verzweifeln. Habe heute meinen neuen Rechner zusammengeschraubt. Hat auch alles funktioniert, bis dann der erste Funktionstest anstand. Dann folgte aber schnell Ernüchterung:


    Der PC läuft, das heißt, es laufen der Prozessor Lüfter, ein Gehäuselüfter und der Netzteillüfter. Auch der Grafikkartenlüfter läuft. Jedoch bekomme ich kein Bild, der Monitor bleibt schwarz und schaltet dann ab.


    An der Grafikkarte liegt es nicht, meine vor 6 Stunden noch funktionierende alte Karte hat genau die gleichen Symptome.


    Habe schon probiert, Festplatte abzuhängen und RAM ausgebaut, alles bringt keinen Erfolg.


    Habe jetzt schon in mehreren Foren gelesen, dass möglicherweiße mein Mainboard defekt ist. Bitte sage mir jemand, dass das nicht stimmt und es auch noch eine andere Rettungsmöglichkeit gibt.


    Vielen Dank schonmal für Antworten...


    Phate


    Ach ja, ich habe mit der Forumssuche schon einmal nach ähnlichen Beiträgen geforscht und nichts gefunden, sry, falls ich trotzdem den Thread übersehen habe, der dieses Thema anspricht...


    Edit: Hatte ich vor lauter Aufregung ganz vergessen, wenns was nützt, hier meine Peripheriedaten:


    AMD Athlon 64 3200+
    Abit AV8
    512 MB Kingston PC 400 RAM
    120 GB Western Digital
    Leadtek Winfast A6600GT
    Lite-On DVD Brenner
    Toshiba SD-M 1502 DVD - Laufwerk
    350 Watt Netzteil

    passt jetzt ja nicht so ganz zum thema, aber ich wollte keinen eigenen thread aufmachen. hab grad eben gelesen, das es leute gibt, die das spiel schon durchhaben. wo bleibt denn da der spaß, wenn ich 5 jahre auf n spiel warte und es dann am ersten tag durchspiele? komische leute....