Beiträge von Biertrinker

    So mittlerweile habe ich einen Verdacht woran das Ganze liegen könnte...
    vermutlich kommt das Programm nicht so ganz mit getrennten Speicherbereichen klar, darum werden Daten zwischen den einzelnen Terminal Sessions unbeabsichtigt getauscht.


    Kennt jemand eine Möglichkeit zu steuern, dass bestimmte Programme strikt in getrennten Speicherbereichen ausgeführt werden, bzw. kann man das auch über Windows irgendwie festlegen?

    Guten Morgen.


    Folgendes Problem in meiner Firma: Auf einem TS 2003 Server arbeiten 4 Verkäufer, wobei jeder ein eigenes Benutzerkonto hat.


    Jedoch sind die benötigten Programme bei allen gleich.


    Öffnet jetzt z.B. Verkäufer 1 ein bestimmtes Programmfenster, erscheint das nicht bei ihm, sondenr z.B. bei Verkäufer 2 in der Terminalsession. Verkäufer 2 muss dann erst auf OK klicken oder halt machen, was das Fenster will, bevor Verkäufer 1 ganz normal weiter arbeiten kann.


    Vor allem beim Bewertungsprogramm der DAT kommt das oft vor... weiß jemand woran das liegen könnte?
    Hab mir schon einen Wolf gesucht, aber leider nichts gefunden.


    Gruß,
    Biertrinker

    Hallo sacker


    Danke für den Link, dass schaut doch schon mal sehr gut aus.
    Nun hab ich noch eine Frage.


    Bei der Artikelbeschreibung in deinem Link ist zu sehen, dass die Festplatte einen Stromanschluss hat.
    Das hat die hier bei mir aber nicht, nur einen Datenanschluss.


    Weißt du zufällig, ob das trotzdem problemlos funktioniert?


    Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass die Festplatte einen Ultra ATA Anschluss hat und keinen IDE Anschluss... falls das wichtig sein sollte.... :|

    Hallo liebes Board.


    Eine Kollegin von mir hat ein Notebook, welches nun das Zeitlich gesegnet hat.
    Da auf der Festplatte aber wichtige Daten drauf sind, kann sie leider nicht drauf verzichten.


    Die Festplatte des Notebooks habe ich jetzt schon ausgebaut neben mir liegen, es handelt sich um eine Seagate Momentus ST9408114A, Produktbeschreibung http://www.ciao.de/Seagate_Mom…ST9408114A_40_GB__2117882


    Was für einen Adapter / Kabel brauche ich, damit ich an die Daten auf der Festplatte komme?
    Am Liebsten wäre mir, wenn ich sie an meinen PC anstecken könnte... per USB oder was weiß ich für ne Schnittstelle...


    ich hoffe ihr versteht was ich meine und freue mich auf eure Antworten und Ratschläge.


    MFG, Biertrinker[/url]

    Hallo zusammen.


    Ich habe mir jetzt dahein eine Terminalverbindung einrichten können, bzw dass mein PC das akzeptiert.
    Ports und alles Mögliche habe ich auch schon soweit freigeschalten, was alles super funtkioniert. Ein Kumpel kann auch auf meinen Rechner drauf, insofern ist alles perfekt.


    Nun habe ich mir das aber hauptsächlich deswegen eingerichtet um von meinem PC aus der Arbeit heraus per Remote auf meinen Rechner daheim zugreifen zu können.


    Das Problem ist: Bei uns in der Firma ist ein Proxy vorgeschalten, der eine Authentifizierung verlangt. Meine ID und Passwort habe ich griffbereit. Jedoch muss ich dem Microsoft Remotedesktopverbindungsprogramm ja irgendwie beibringen wo der Proxy zu erreichen ist, damit sich das Programm auch dort anmelden kann und nach draußen ins Internet gelangt.


    Nun meine Frage: Geht das überhaupt? Oder ist das mit den Bordmitteln dieses Programms gar nicht möglich? Ich habe schon gegooglt und Tunneln oder sowas in der Richtung muss jetzt nicht unbedingt sein bei mir.


    Deswegen wäre ich dankbar für jeden Tipp der mir zeigt wie ich das Programm dazu überreden kann mit dem Proxy zu kooperieren.


    Ich hoffe ich habe mein Anliegen verständlich formuliert und bedanke mich schonmal im Vorraus für eure Mühen und Ratschläge.


    [Blockierte Grafik: http://img259.imageshack.us/img259/1078/remotezg5.jpg]

    RC2: Creative Audigy Treiberinstallation


    So Hallo zusammen.


    Ich muss hier leider nochmal wegen dem leidigen Thema mit den Creative Karten nerven.



    Ich hab in meinem Rechner eine Creative Audigy Soundkarte drinnen und wollte heute mal die neuesten Treiber installieren, da ich gedacht habe vielleicht funktionierts ja mittlerweile besser.


    Als Treiber habe ich mir
    http://us.creative.com/support…ype=0&Image4.x=13&Image4.


    holen wollen.


    Wenn sich Vista selber Treiber lädt,. steht bei mir auch im Gerätemanager drinnen dass ich ne Audigy Karte habe.


    Nur wenn ich den Treiber jetzt installieren will, dann meckert er, dass ich für diesen Treiber keine entsprechende Hardware / Produkte habe.


    Wie kann das denn sein? Ich habe doch ne Audigiy und trotzdem mag er sich nicht installieren?

    Ich weiß zwar nicht wer sich das ausgedacht hat, aber das ist definitv nicht richtig. Habe es erst heute mal probehalber probiert, und der selbe Fehler wie immer kam, dass Nero unter Vista nicht lauffähig ist und das Setup daher abgebrochen wird.

    Die Winlogon und die svchost Prozesse sind Windows Prozesse die du nicht beenden solltest.


    Für alles andere was dir spanisch vorkommt lass einfach mal nen AdAware Scan und n Hijack This Sacn durchlaufen und poste das Log doch einfach mal hier.


    MFG; Biertrinker

    Hallo zusammen.


    Habe leider gottes immer noch ein paar Probleme meine blöde Karte unter Vista zum Laufen zu bekommen. Folgendes liegt an:


    Hab ne Creative Labs Sounblaster Audigy Karte, Seriennummer: 70SB057002000
    Habe mir auch nachdem ich spitzgekriegt habe dass da jetzt endlich Treiber draußen sind die gleich mal gezogen, und zwar hier


    Soweit so gut, hab des auch installiert, dann wollte Vista neustarten, auch alles gut und schön. Tja nur lese ich in den Release Notes dieses tollen Treibers auch:


    Provides basic audio support and control options for sampling rate and speakers only.


    Hört sich ja auch toll an. Darauf bin ich halt gleich mal in die Systemsteuerund um Vista beizubringen dass ich n 5.1 System habe und dass es bitte meinen Subwoofer benutzen solle und nicht meine Sattelitenboxen mit dem Bass zerreißen soll.




    also in der Systemsteuerung wenn ich den Woofer anklicke geht er beim Testen, aber kein programm nicht mal der Media Player steuert mir den an...


    jetzt gehen die Basstöne nimmer über die Satelliten sondern da gibts gar keine mehr...


    Hat jemandn nen nützlichen Tipp für mich?


    MFG; Biertrinker

    avast! HE 4.7.844
    eTrust EZ Antivirus
    PC-cillin


    Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht. Und da gibts auch spezielle Vista Versionen.


    Und nein, unterschiedliche Virenprogramme blockieren sich i.d.R. nur, wenn sie gleichzeitig aktiv sind, was aber dann bei dir glaub ich nicht der Fall sein wird.


    Wennst magst schreib mir mal ne Mail, dann schick ich dir gerne n Link der dir sehr sehr weiterhelfen wird.