Beiträge von NITROjedi

    Hi, hat sich noch etwas ergeben beim Test von aero unter Vmware Workstation 6.5?
    Bei mir hat es zumindest nicht geklappt. Die Bewertung wird gestartet, bleibt dann aber an einem Punkt hängen und geht nicht weiter.


    Hat jemand dabei Erfolg gehabt bzw. sogar aero zum laufen bekommen?


    Gruß
    nitro

    Hallo zusammen,


    habe mir letztens ein neues System zusammengestellt. Es besteht aus:


    ASUS M2N-E
    Athlon 64 X2 5600+


    auf besagtem Motherboard befindet sich ein "Soundmax Integrated HD Audio Chip"


    für den Prozessor habe ich Cool 'n' Quiet aktiviert, sowohl im bios und auch in Windows, die Treiber vorher installiert und den dualcore-Patch für XP aufgespielt.


    wenn ich jetzt das Energieschema auf minimaler Energieverbrauch setze klappt das auch wunderbar nur wenn ich dann musik höre und parallel irgendwas mache, was den prozessor belastet, also dass es hoch und runtertaktet, dann knackt jedesmal der sound. Hab extra mal drauf geachtet mit dem Cool 'n' Quiet tool und es passiert scheinbar immer dann wenn sich die Spannung ändert.
    Wenn ich allerdings auf Desktop oder Dauerbetrieb stelle, dann ist auch das Knacken verschwunden.
    Jetzt will ich Cool 'n' Quiet nicht unbedingt abschalten und frage deshalb:
    Lässt sich das Feature noch irgendwie einstellen? Muss ich die Treiber in einer bestimmten Reihenfolge installieren oder habe ich sonst etwas vergessen?


    Schonmal vielen Dank im voraus!!


    Gruß
    nitro

    hallo zusammen!


    ich wollte gerade outlook express deinstallieren und öffne also die software in der systemsteuerung. dort klicke ich auf windows-komponenten hinzufügen/entfernen.
    jetzt sucht er sich auch die komponenten zusammen, also der balken läuft von links nach rechts. aber als er damit fertig ist, sagt er mir nur "der assistent für windows-komponenten wurde fertiggestellt".
    nach einem klick auf fertigstellen passiert aber garnichts. ich gelange wieder zum software deinstallationsfenster zurück.
    normalerweise müsste sich an dieser stelle ein weiteres fenster zur auswahl der windows-komponenten öffnen, tut es aber nicht.
    gibt es eine möglichkeit wieder an dieses fenster ran zu kommen?


    viele grüße


    nitro

    also ich hab jetzt die fritz box fon an den splitter angeschlossen und die beiden pc`s in die beiden lan-ports gesteckt.
    jetzt habe ich aber das problem, dass die box bei downloads viel zu langsam ist. währen die alte fritz box sl mit konstanten 240 kb/2 runtergeladen hat (DSL 2000), hängt die fritz box fon immer bei 120-150, teilweise auch unter 100. hab schon das neueste firmware-update draufgemacht, aber es brahcte nichts.


    kennt jemand das problem.
    wäre dankbar für vorschläge.


    MfG
    nitro

    das wird es wahrscheinlich sein, warte einfach, bis die leitung freigeschaltet ist. ach ja, hast du deine alte festnetznummer registriert? wenn ja dann wunder dich nicht, wenn jemand anruft, dass es über festnetz geht, dass lässt sich nämlich bei portierten nummern nicht ändern.


    p.s.: hast du deine freigeschaltete nummer auch in die fritz box fon eingetragen?

    hallo zusammen,


    ich habe mir internet telefonie zugelegt und gerade die hardware bekommen, eine Fritz Box fon. eine firitz box sl habe ich schon, an der 2 rechner angeschlossen sind, und diese somit voll ist. die fritz box sl läuft auf routerbetrieb. jetzt habe ich den pc mit lan anschluss zur SL herausgezogen und die Fon dort angeschlossen. an die Fon habe ich dann diesen pc angeschlossen. es sieht jetzt also so aus:



    ..TAE - Splitter - Fritz box SL - Fritz box fon
    ..............................|....................|
    ............................PC1...............PC2


    (denkt euch die punkte weg)


    nun habe ich aber das problem, dass kein netzwerk zwischen pc1 und pc2 mehr zustande kommt. unter fritz.box im browser stehen unter netzwerkgeräte aber jeweils der andere computername auch aufgeführt.


    gibt es eine lösung zu dem problem, oder kann ich die ganze anlage auch vorteilhafter anschliessen?


    danke schonmal


    nitro

    also füür dein problem hab ich schon lösungen gesehen. wenn der stick in inrgendwelche richtungen drückt, dan sollte man beide ports belegen, also ein zweites pad anschliessen, oder das zweite pad im geräte manager deaktivieren. oder versuch mal wie ich die windows standard treiber zu verwenden.
    wie gesagt so klappt es bei mir ohne probleme, nur dann ohne force feedback.


    mfg
    nitro

    habe gerade herausgefunden, dass es am treiber liegen muss, habe diesen deinstalliert und die standardtreiber von windows xp verwendet. jetzt hängen sich zwar die spiele nicht mehr auf, aber ich habe keine vibration. gibt es für die super box4 vielleicht alternative treiber? oder hängt es mit meinem nforce 2 board zusammen?

    hallo zusammen,


    habe mir bei ebay einen converter für mein playstation pad besorgt, um ihn auch auf dem pc zu nutzen. das klappt auch alles wunderbar, ich kann den controller auch einrichten und alles. wenn ich aber eine zeit lang in einem spiel war und mit dem controller gespielt habe, hängt sich das spiel auf. ich kann dann auf den desktop zurück und das spiel manuell beenden. wenn ich jetzt in der systemsteuerung auf gamecontroller gehe und auf eigenschaften klicke, hängt das fenster auch. ausserdem kann ich den controller nicht wieder verwenden, bis ich den converter einmal anstöpsle und wieder anschliesse.


    meine daten:


    converter: super box4
    controller: psone analog controller.


    pc:
    amd athlon xp 2500+
    gigabyte GA 7n-400 Pro2 (nforce 2)
    geforce 6600 GT
    1300 mb ram


    wäre für antwort dankbar.

    sorry, dass ich nochmal nerven muss, aber ich würde die frage doch gerne beantwortet haben: beeinträchtigt der einzelne 256er riegel die beiden im dual-channel laufenden 512er riegel auf irgendeine weise in der schnelligkeit?

    also die beiden 512 mb bausteine sind double-sided, die beiden 256 sind single-sided.
    ich habe probehalber mal einen der 256er rausgenommen und siehe da, 1300 mb ram werden angezeigt. dann habe ich den 256er gegen den anderen ausgetauscht und bekomme nur 524 mb ram angezeigt. anscheinend verträgt sich der eine 256er nicht mit den anderen. das mainboard ist also anscheinend nicht schuld.
    bremst der eine 256er riegel die anderen jetzt nicht aus?


    gruß
    nitro

    also ich habe jetzt alles wie oben beschrieben eingesteckt.
    bei aida32 werden auch alle ram-bausteine angezeigt mit den richtigen größen. der computer erkennt insgesamt aber nur 768 mb ram, obwohl er eigentlich 1500 erkennen müsste.
    muss ich vielleicht an meinem mainboard was umstellen, damit es mehr ram akzeptiert, bzw. an windows rumbasteln?
    mein board ist das Gigabyte GA-7N400 Pro 2


    gruß nitro

    hallo nochmal,


    also ich habe 4 slots auf meinem mainboard. 2 orange und 2 blaue. nun habe ich 4 ram riegel. 2x 512 mb und 2x 256 mb. die beiden 256er und die beiden 512er sind jeweils von der gleichen firma. (infineon und noname). alle ram riegel sind pc3200 mit 400 mhz taktung.
    ich habe jetzt die beiden 512er in die beiden orangen slots getan. kann ich die beiden 256er nicht auch noch in die übrigen slots tun, oder gäbe es dann komplikationen. die ram-riegel derselben größe sind jeweils auch baugleich, also müssten doch dann die beiden 512er und die beiden 256er im dual-channel modus laufen, oder, denn mein mainboard unterstützt diesen.


    gruß
    nitro

    hallo zusammen,


    ich habe vor mir in nächster zeit neues ram zu kaufen. und zwar dachte ich an 2x512 mb pc3200 ram mit 400mhz taktung. in meinem pc werkeln zur zeit 2x256 mb ram pc3200 mit 200mhz taktung (zumindest zeigt mir aida32 diese taktung an). meine frage: wären die verscheidenen ram module zueinander kompatibel, sodass ich meine alten rambausteine behalten könnte und dann also 1,5 gigabyte hätte?


    MfG
    nitro

    also dass antivir gleichwertig mit norton ist, kann ich nicht bestätigen.
    ich hatte vorher auch mal antivir drauf, hab es auch immer mal geupdated, bis mir mein pc irgendwie komisch vorkam, dann hab ich mal norton draufgemacht und der findet auf einmal ne flut von viren. also unter sicherheit stell ich mir das nicht vor. mag sein dass ihr andere erfahrungen gamcht hab, aber ich bleib bei norton.

    hallo anton, danke für deine antwort, aber ich glaube du hast da was falsch verstanden. ich will norton internet security nicht deinstallieren, sondern einfach abschalten, sodass ich das programm später wieder einschalten kann. ich will es quasi aus dem arbeitsspeicher herausholen, weil es mir von diesem zuviel frisst.

    hallo zusammen,


    ich habe auf meinem pc norton internet security 2005 installiert.
    diese arbeitet auch gut und effizient, doch ab und zu möchte ich das toll auch mal abschalten, denn es frisst einiges an speicher. ich kann zwar dem programm sagen, es soll den autoprotect dienst und die security abschalten, aber dadurch wird der speicher auch nicht freier. die dienste von norton, die in der verwaltung aufgelistet sind kann ich zwar beenden, aber die ziehen nur minimal ram.
    der prozess ccapp.exe jedoch wird, so habe ich das gefühl, mit der zeit immer größer. als ich noch norton internet security 2003 installiert hatte, konnte ich diesen prozess über den task manager bequem beenden und wieder starten. aber bei norton internet security 2005 verweigert xp das beenden dieses prozesses.
    gibt es einen weg, den prozess irgendwie manuell zu beenden, denn anscheinend wirkt sich das nicht aufs system aus, denn ich kann windows auch ohne ccapp.exe starten und diesen dann manuell aufrufen und danach normal mit der security arbeiten. also bekomme ich den prozess ccapp.exe irgendwie beendet?


    danke schonmal im vorraus.


    MfG nitro