Beiträge von feist79

    Ich will hier nicht die einzelnen Parameter gegenüberstellen, das können die richtigen Experten hier im Forum besser.


    Aber die erste Frage sollte immer heißen: Wozu wirst Du das Teil hauptsächlich brauchen?


    Mfg :)

    Dazu brauchst Du kein Extraprogramm! Erstelle beispielsweise von Word eine Verknüpfung auf dem Desktop (auch nur als Beispiel). Klicke diese Verknüpfung mit rechts an, gehe auf Eigenschaften.


    Im Register "Verknüpfung" gibt es ein Feld für die Tastenkombination (beginnen immer mit Strg+Alt). Setze in dieses Feld den Cursor und tippe den Buchstaben, mit dem Du nach Strg+Alt das gewünschte Programm per Tastenkombination starten willst (z.B. W für Word). "Übernehmen" und "OK".


    Drückst Du nun Strg+Alt startet Dein Word sofort.


    :doing:


    MfG Anne.

    Geht wohl nicht, weil beide Patronen farbig sind. Wenn ich "Farbbilder s/w drucken" aktiviere, wird nur mit der schwarzen Patrone gedruckt.


    Dann hilft wohl nur der Weg über die Bildbearbeitung wie oben beschrieben. Oder das Bild im Graustufenmodus neu einscannen.

    Wenn's über den Drucker nicht klappt - Du hast doch sicher irgendeine Bildbearbeitung auf dem Rechner. Bei den meisten gibt es eine Möglichkeit, das jeweilige Bild auf Graustufen zu setzen. Meistens unter "Filter", Effekte o.ä. zu finden. Einfach da mal ein bisschen suchen oder in die Hilfe schauen.


    Dann sparst Du Dir das Herunterladen des oben genannten Programms.


    Viel Glück! :)

    Hallo,


    geht z.B. mit PhotoFiltre, kostenlos zu downloaden unter http://www.foto-freeware.de/photofiltre.php


    Das deutsche Sprachtool ist dort auch gleich herunterzuladen.


    Dann Programm installieren, starten, Bild laden und unter: Filter --> Farbe --> Graustufen in S/W umwandeln.


    Ich kenne Deinen Drucker nicht, bei meinem Lexmark-Fabrikat findet man in den Druckereinstellungen eine Option: "Farbbilder schwarz-weiß drucken" oder so ähnlich.


    Vielleicht findest Du da ja auch was. :)

    Ich hatte das Problem mit AOL auch mal - erschöpfend konnte man mir damals über die Hotline auch nach mehreren Gesprächen nicht weiterhelfen.


    Habe dann die Hotline meines Modemherstellers kontaktiert. Dort war man mit dem Problem bestens vertraut, nur wusste man keinen Rat. Gesagt wurde mir nur, dass es ein bekannter Programmfehler der entsprechenden AOL-Version wäre und bei bestimmten Modemfabrikaten aufträte. Ich solle am besten eine frühere AOL-Version installieren oder den Anbieter wechseln.


    Letzteres habe ich dann getan - seitdem gibts keine Probleme mehr beim Surfen! :grinz:

    bin ich nun also auch hier gelandet - nach einem Link in windows.de. Habe hier als Gast auch schon einige nützliche Tipps gelesen und ausprobiert - großes Kompliment!


    Ich bin Anne, gehöre vom Alter her (44) schon zu den nicht mehr ganz taufrischen Usern dieses Forums. Aber der PC fragt bei Problemen nicht danach... also bin ich hier.


    Ich werde wohl meistens eher auf der Seite der Hilfesuchenden zu finden sein. Bin zwar ein ganz passabler Anwender, stoße bei kniffligen Sachen aber oft an meine Grenzen... und hoffe dann hier Hilfe zu finden. Auch für meinen Sohn (25), der zwar (fast) jedes Auto wieder zum Laufen kriegt, bei PC-Problemen jedoch bei mir nach Rat sucht.


    Also freue ich mich auf interessante Themen hier.


    :wink2: Anne