Beiträge von erny

    Hallo,


    wäre jetzt eine reine Bastlermethode von mir.
    Du schraubst das Festplattengehäuse auseinander, baust die Festplatte in deinen Rechner und Partitionierst sie wie eine gewöhnliche PLatte mit den mehr oder weniger Gängigen Programmen
    Ich weiß ja nicht welches Betriebssystem du hast, aber Das Partitionierungsprogramm von Partition Magic 7.0 von Powerquest (Ist schon etwas in die Jahre gekommen) ist sehr empfehlenswert.
    Ansonsten würde ich für Vista (32-bit) Acronis Disk Direktor empfehlen.
    Von dem Partitionstool der Datenträgerverwaltung würde ich abraten, das es mehr Umstände als Nutzen hat.


    Lg Tobi

    Hey,


    Danke für die rasche Antwort.
    Der Leitfaden ist nicht schlecht. Aber ich wollte es nicht unbedingt bis zu einer Systemreparatur kommen lassen.
    Ich sags mal so wenn nich ohne Komplikationen geht, lass ich es lieber und installier Mein XP, wenn ich meinen Rechner eh neu machen will!
    Dachte halt, es hat schon wer Erfahrungen mit dieser Methode gesammelt...


    Aber nochmal vielen Dank

    Tja,


    Das ist halt imer sone Sache ;) Ist halt nicht unumgänglich, das man das system ab und zu mal neu aufspielen sollte.
    Aber ich denke, das lange Laden liegt daran, das Daten die man vermeintlich gelöscht hat, nich wirklich von der Festplatte verschwunden sind.
    Es kann aber auch sein, das von Update zu Update immer neue Hintergrundprozesse hinzu kommen.
    Dies verlangsamt den PC natürlich ungemein...
    Weiter wüsste ich auch nichts, was auf die Ursache hindeuten könnte.

    Hallo,


    schiebe einfach den kompletten Installationsordner von dem jeweiligem Programm, das du auf ME installiert hat auf den USB stick, oder brennen (musst du für dich entscheiden...)
    Und kopiere sie dann wieder auf den Vista-Rechner!
    Entweder sie laufen oder sie laufen nicht. Aber in den meisten Fällen wirst du wohl kein Glück haben, das sie wie gesagt entweder zu alt oder logischer Weise nicht richtig installiert sind


    ;)


    Mit freundlichen Grüßen


    Da ErNy

    Ich habe mal eine Frage zur oben genannten Problematik!
    Ich habe mir ja nun Vista Installiert.
    Nun wollte ich (in einer etwas furiosen Weise) XP nachinstallieren, das es quasi parallel zu vista läft.
    Kann die einwandfrei funktionieren, wenn ich die Platte, auf der Vista installiert ist abklemme, XP auf die andere PLatte installiere und danach die Platte mit Vista wieder anstecke.
    Dürfte doch rein theoretisch keine Daten von Vista in Mitleidenschaft gezogen werden, oder?


    Bin gespannt auf eure Antworten =)


    lg tobi

    Hallo zurück;


    Ich habe nun das problem, das die Platten nimmer mer im bios erkannt werden. denke das sie kaputt sind! will sie aber nochmal checken lassen und in einem anderen rechner zum laufen bringen!
    kann das vll. am netzteil meines rechners liegen?

    Ich habe 2 ide und eine und eine sata drin, wobei die sata noch nie in betrieb war und ich sie auch eigens für vista besorgt habe.
    die treiber habe ich von der herstellerseite meines Boards geladen und sie auf einen usb-stick kopiert

    Hallo,


    Ich habe mich nun doch einmal durchgerungen, Windows Vista zu besorgen.
    Nun wollte ich es installieren
    Aber wenn ich zur Speicherortabfrage komme, dann findest er keine kompatiblem Festplatten.
    sprich, ich habe keine festplatte zur verfügung wo ich windows draufinstalliren kann



    mfg tobi

    Hallo ihr lieben


    Also ich habe das Problem jetzt in den Griff bekommen!
    Habe einfach das BIOS erneuert, und schwuppdiwupps ging dat^^


    Habe aber dennoch statt ner 7600er eine 8500 Karte drin!
    Hab diese gleich mal via 3dmark getestet und habe 5536 3dmarks bekommen...


    Kann mr einer sagen ob das gut ist?


    Ps: Zocken macht wieder richtig spass mit der karte ;)

    Hey @ all


    Das finde ich aber niedlich, das mein Comeback so viel zuspruch findet ;)


    ich hoffe das ich jetzt etwas kompetenter in Sachen PC bin, da ich jetzt auch ein paar Jährchen älter bin.^^


    mfg tobi

    Ich melde mich mal zurück...


    war bestimmt seit 3 Jahren nich mehr hier, will mich jetzt aber wieder etwas mehr ins Forum einbringen...


    Zur Info: Ich habe einen Eintrag im Forum unter dem Gastnamen "erny77" hinterlassen^^


    Also denn, auf ein neues

    hallo,


    ja alles installiert. nun ist noch ein fehler aufgetreten. wenn ich den hardwaremanager aufrufen will, dann kommt immer das ich nicht zwei geräte gleichzeitig installieren kann. was hat das zu bedeuten


    meinn cpu:


    Win xp, samsung 120GB, Maxto 60GB, ati readon 7500, mainboard von via (?),

    Hallo,


    Ich habe mein system neu gemacht, sprich windows neu installiert. habe schon die suchfunktion geusd, hat aber nichts gebracht. nun erkennt windows aber nicht mehr meine zweite sekundäre (slave) festplatte. ich will sie auch nicht formatieren, weil da noch wichtige daten drauf sind. im gerätemanager und in der verwaltung wird sie angezeigt. aber eben im arbeitsplatz nicht.


    könnt ihr mir helfen?

    Hallo,


    So wie ich es aus den Medien mitbekommen habe, sind die *.wma-Dateien jetzt besser geworden. Mittlerweile kannst du sie schon mit bis zu 160 Kbps von Cd Rippen. Habe es selber mal ausprobiert, schlecht klingt es eigentlich nicht, zumindest immer noch besser, als wenn mann die Musik via Windows Media Player ins WMA-Vormat konvertiert (64Kbps)

    verstehe auch nicht so richtig.


    aber ich glaube man meint, dass das lied schon wenige sekunden vor schluss des letzten liedes anfängt. oder?