Beiträge von Mega Nega

    Moin,
    nach Jahren ist mal wieder ein neuer Prozessor fällig.
    Ich rüste auf von einem Core I5 4690K und Asus Board zu einem Ryzen 5800X mit MSI B550 Gaming Plus Board und 16GB G.Skill Trident Z 4000.
    Jetzt suche ich eine Liste was ich alles runter laden muss weil ich das gerne vorher alles da haben möchte.
    Das neueste Bios von MSI habe ich. Reicht das aus das neueste zu nehmen? Ich wollte mal die Bios flash Funktion ausprobieren. So wie es scheint reicht da ein nicht Bootfähiger Stick. Ich nehme dafür einen sehr alten 2GB Stick und werde wohl nur die Bios Datei dadrauf haben.


    Würdet ihr Windows neu Installieren?
    Meine aktuelle Installation ist noch nicht alt. Ich würde mir gerne die neu Installation sparen schätze aber das macht Treibertechnisch keinen Sinn. Wie sieht es denn heutzutage mit der Windows Lizenz aus wenn man solche kritischen Teile am System ändert? Microsoft Konto habe ich. Meine Hoffnung ist jetzt das es deswegen keine Probleme gibt.



    Dann noch eine Frage für die Zukunft. Ich habe jetzt nur ein 550Watt Netzteil, beQuiet Straight Power 11.
    Graka ist noch eine GTX 1070. Monitor ist 24" Full HD.
    Wenn ich nun die Grafikkarte gegen eine AMD RX 6800 ohne XT tausche, währe das Netzteil noch gerade so ausreichend? Laut Tests von Igor mit einer ähnlichen Konfiguration geht das noch ganz knapp. Jedenfalls ist ihm auch bei Stress Tests nichts abgestürtzt.
    Ich würde nämlich nur ungern das Netzteil auch noch tauschen müssen. Das ist das neueste im System bisher gewesen noch kein halbes Jahr alt.

    Hallo,
    ich nutze Windows 10. Seit neuestem geht das Mikro nicht mehr in allen möglichen Anwendungen. Es ist aber nicht Kaput denn unter Windows geht es wenn ich mich selbst abhöre. In Programmen wie Discord, Skype, Steam kommt aber nichts.
    Versuche ich das Mikro unter den Windows Spracheinstellungen zu kallibrieren hängt sich der Assistent auf oder startet nicht.
    Bis vor kurzem gab es das Problem nicht so das ich vermute das es mit einem der letzten Windowsupdates nicht zurecht kommt...


    Das Headset ist quasi eine eigenne USB Soundkarte, zusätzlich habe ich auch noch eine Soundblaster X-Fi Titanium verbaut welche mit dem Daniel K. Treiber läuft. Das ging immer gut und gewollt habe ich nichts verändert.

    Sehr interessant. :) Aber, die Frage ist bringt mir das was? Wie Hdmi aufkahm wurden die öfter benutzt. Mittlerweile eigentlich kaum noch.
    Ich glaube jedenfalls nicht das das Babel defekt ist. Und auch die Buchsen in Graka und TV würde ich ausschliessen. Ich denke ich werde mir noch ein Kabel für Displayport auf Hdmi kaufen ob es damit was wird. Sonst kann ich das wohl knicken bis es mal irgendwann wieder einen neuen Fernseher gibt.

    Das habe ich jetzt auch, bringt aber keinen Unterschied. Ich habe auch mal das Kabel in den Hdmi Ausgang des Mainboards gesteckt und da ändert sich immerhin das ich auf dem TV nun etwas auswählen kann auf dem entsprechenden Steckplatz. Das geht nämlich nicht wenn ich in die Grafikkarte stecke. Aber trotzdem kein Bild egal ob geklont, erweitert oder gespiegelt. Die Windows einstellungen decken sich auch mit denen im Treiber also eine Unverträglichkeit würde ich da auch mal ausschliessen.
    Eine Idee währe noch, der Hdmi Standart hat sich doch schon ein paar mal geändert. Das Kabel ist schon 8 Jahre alt könnte also sein das dort ein Unterschied zur Grafikkarte besteht die ja noch recht neu ist. Das Kabel hat jedenfalls diese fetten Kerne dicht bei den Steckern weiß nicht ob die überhaupt was bringen.

    Grüß euch,
    ich wollte nach dem Tausch meiner Grafikkarte mal wieder den Fernseher als 2ten Bildschirm anschliessen. Über den einen Hdmi Port der Karte. Der Treiber erkennt auch den TV und die native Auflösung 1920x1080. Der Fernseher hat genau wie der Monitor 59- 60hz also nichts ungewöhnliches. Monitor ist ein Dell mit 1920x1200. Der Pc erkennt also den TV aber der Tv zeigt kein Bild. Auf allen 4 HDMI Ports das selbe.


    Treiber Version: 382.05
    CPU: i5 4690K
    MB: Asus Z97 Pro Gamer


    Ich hab schon was gelesen wie leute das Problem durch den Wechsel von PCIe Kabeln (welche sie damit auch immer meinen) gelöst hätten. Oder einen anderen PC an den TV angeschlossen hätten. Das erschien mir aber so merkwürdig und willkürlich das ich mir davon nichts verspreche. Zumal ich keine Geräte zum ausprobieren hätte...
    Ein defektes HDMI Kabel würde ich auch ausschliessen dann dürfte der Treiber ja den Tv nicht erst erkennen. Mit der alten Grafikkarte hat es jedefalls funktioniert (GTX660Ti)

    Moin,
    ich wolte mal versuchen mein Wlan zu verbessern und hab einen Repeater angeschaft. Der Router ist leider schon alt und verfügt nicht über die Aktuellsten Funktionen die der Repeater bietet. Ich hatte aber alles soweit eingestellt das es Funktionierte allerdings konnte sich mein Handy nicht mit dem Repeater verbinden. Passwort und Kennung waren an den Router angepasst. Ich wollte ihn als Lan Brücke einsetzen wobei ich dazu sagen muss ich vom Router erstmal in einen Switch gehe und von dem in den Repeater. Das Merkwürdige war das ich solange auf den Repeater zugreifen konnte bis ich ihn Umbenannt habe. Wenige Minuten danach verschwand einfach das Einrichtungfenster im Browser und ich konnte auch nicht darauf zurück kommen. Dennoch habe ich mit dem Handy den Repeater gefunden konnte mich aber nicht darüber einloggen. Jemand eine Idee was das Problem sein könnte? Oder geht der Repeater einfach garnicht mit so einem alten Router zusammen? Bald muss es eh einen neuen geben...

    OS ist Win 10. Antivirus ist Avast. Den Browser hab ich ganz normal von Mozilla runtergeladen und installiert. Mir komt nur grade ne andere Idee. Seit kurzem lasse ich Skype wieder mit Autostart starten, und da kriegt man auch gerne mal so richtig bescheuerte Werbung... Deswegen wollte ich es eigentlich auch nicht mehr. Ich konnte halt nicht zuordnen woher die Werbung kahm. Das Skype Fenster war minimiert und in dem Moment kahm es mir nicht in den Sinn das es was damit zu tun haben könnte.

    Hallo,
    ich hatte grade ein sehr merkwürdiges Erlebniss. Ich habe den Pc hochgefahren und dann nur den Browser geöffnet mit Startseite GMX.net und plötzlich begann eine Computerstime auf englisch mir eine Art Werbung für irgendwas namens xyz Domains zu erzählen... Ich hab estmal reflexartig das Lan kabel abgezogen aber die Nachricht lief weiter. Paralel hab ch einen Virusscan gemacht der aber nichts fand. Kennt jemand sowas? Könnte das ein Add von GMX gewesen sein? Oder was schlimmeres?

    Möglicherweise habe ich jetzt nach Ewigkeiten den Fehler gefunden! Und zwar hat mein Mainboard eine Led Beleuchtung am Soundchip welche permanent leuchtet auch wenn der Pc garnicht läuft! Diese Led habe ich jetzt im Bios ausgeschaltet.


    Eine Frage hätte ich noch. Im Bios kann ich verschiedenne Profile für Übertaktung usw. speichern. Meint ihr die bleiben erhalten wenn ich jetzt wieder komplett den Stom trenne? Ich hatte mich jetzt schon damit angfreundet und die Notlösung mit dem permanenten Strom am Netzteil gemacht. Aber nicht nochmal die Baterie getauscht.

    Das hört sich gut an. Sehe ich ähnlich. Ich merk schon das übertakten sehr viel Gefühlssache ist. <3:saint: Das ist gut weil sowas liegt mir :thumbup:
    So was ich bisher gesehen hab ging soweit das sie sagten man müsse erstmal nach 20Mhz mehr ne Stunde Prime 95 laufen lassen :8O: Ich mag mir garnicht die Stromrechnung dieser Leute vorstellen...
    Unterm Strich mache ich das ja um Geld für stärkere Hardware zu sparen, und wenn ich meine Bedürfnisse so gut einschätzen kann warum soll ich dann einen 8 Kern Prozessor kaufen?... Ich kann guten gewissens sagen das ich mit meinen jetzigen System noch 3-5 Jahre gut unterwegs bin. Und da bin ich schon ein bischen stolz drauf ;)

    Ok dann mach ich ja wenigstens nichts falsch.
    Auch in GTA 5 scheint es stabil zu laufen. :) CPU Temperatur geht rauf bis 70°, Graka geht rauf bis nur 53°. Theoretisch währe da Spielraum aber eigentlich brauche ich das noch garnicht. Wenn es stimmt das der Takt sich bei 1886Mhz einpendelt ist das schon genau so viel wie die Karten selber Baureihe mit Hersteller Übertaktung. ;) Und darauf wollte ich hinaus. Ich hab extra nur die normale Version gekauft und mir gut 50€ gespart. Ich glaub ich hab alles richtig gemacht.

    Kann es sein das man hier Beiträge eine Stunde nach erstellen nicht mehr editieren kann? Ich würds ja gerne machen... :oops:
    Naja jetzt sieht es doch ganz gut aus. Nach noch etwas Lüftertuning Bleiben die Temperaturen jetzt in einem okayen Bereich. Und der Heaven Bench läuft zuverlässig. Hatte ihn jetzt gute 20min laufen. Wie lange testet ihr so mit Benchmarks? Und sollte ich noch einen anderen probieren? Ich würde jetzt sonst mal Spiele testen. Das grafisch anspruchvollste das ich habe dürfte GTA 5 sein.

    Bin jetzt auf 4,5Ghz gegangen bei 1,25v. Das läuft nicht mehr so gut. Bei 1,2v hat er mir gestern beim Heaven Bench Abstürze beschert und heute bei 1,25v im Stresstest von CPU Z Probleme gemacht aber keinen Bluescreen. Werd nochmal Heaven Bench mit dieser Spannung Probieren möglicherweise sollte ich aber von 4,5 Ghz Abstand nehmen. Die Temperaturen gingen im Stresstest (der übrigens erst 100% CPU Auslastung hervorruft, SuperPi ist ein witz dagegen) über 70° ist natürlich ein unrealistischer Extremfall.

    Vielleicht lassen wir das mit der Fehlersuche... Ich mache erstmal mit der CPU weiter. Ich hab ihn jetzt bei 1,2V auf 4,3Ghz auf allen 4 Kernen laufen. Teste jetzt auf Stabilität.
    So nach ersten Tests mit SuperPi und Heaven Benchmark, CPU: keine Probleme, Temperaturen steigen in Spitzen auf 61° einzelne Kerne 62°. Graka: Taktet übrigens nur durch anheben des Power Limits von Anfangs 1900Mhz auf 1886Mhz runter, bei 55°. Ausgelesen habe ich die Daten jetzt alle mit dem Afterburner. Ich wollte eigentlich für CPU CoreTemp benutzen aber das verursachte sofort Bluescreens... Ist aber bekannt somit fällt das aber für mich aus.
    Denke das ist ne brauchbare Ausgangslage.

    [Blockierte Grafik: https://i.imagebanana.com/img/d29k4zih/FehlercodeBSODnachBenchmark.jpg]
    Das ist einfach nur ein Programm mit dem man Bluescreens besser auslesen kann als mit Windows. Ich hoffe mal so ist es ok?


    Bischen klein alles... :roll: Es könnte auch einfach daran liegen das ich den Benchmark frisch installiert hatte ohne neustart. Das würde jedenfalls für diese Watchdogs.sys sprechen. Ist aber ehrlich gesagt für mich nur stochern im dunkeln. :pfeifend:

    Kann den letzten Beitrag irgendwie nicht editieren..
    Ich hab jetzt mal den Heaven Benchmark installiert. Und hab da schlechte Nachrichten. Ich habe noch keine Übertaktung vorgenommen, die Graka war bei 65° und in der Scene wo es in den Dunklen Keller geht ist mir das System eingefrohren und hat sich neu gestartet... Ich hatte eigentlich von den Einstellungen im Benchmark nichts übertriebennes drin. In etwas so wie ich auch ein Spiel einstellen würde. Ich hab das Gefühl es währe besser die Graka doch lieber mit Permanent drehenden Lüftern laufen zu lassen. Scheinbar kann die das nicht ab wenn sie so plötzlich von Windows auf Höchstleistung getrieben wird. Oder könnte das ein Indiz sein das die Karte nicht genug Strom bekommt?

    Für meine Graka werd ich nochmal googeln ob ich da Richtwerte finde meine Karte hat aber einen der größten Kühler die es für Nvidia Karten gibt. Habe nochmal geschaut, man kann im Tool von Gainward doch die Spannung erhöhen allerdings finde ich das nicht so gut gelöst wie im Afterburner allgemein macht der Afterburner einen wesentlich beseren Eindruck was die Funktionen angeht. Das einzige was ich mit dem nicht steuern kann ist die LED Beleuchtung der Karte...