Beiträge von sea

    Hallo


    Was für ein Betriebssystem hast du installiert ?


    Bei Windows XP welchen SP ?


    Was steht beim anschliessen der Maus im Gerätemanager ?


    Hast du dort fehlerhafte Einträge ? mit ! oder ?


    Ist im Gerätemanager ein Eintrag mit USB Controller vorhanden ?


    Läuft eine Maus mit direktem PS2 Anschluss an der PS2 Steckbuchse ?


    USB 2.0 Unterstützung gibts ab Windows XP SP1 mit zusätzlich installierten USB Patch von Microsoft.


    Sind die USB Schnittstellen im BIOS aktiviert ?

    Hi


    Hast du mal den Line in Eingang probiert ?
    Klick mal den kleinen Lautsprecher in der Taskleiste mit rechts an und öffne die Lautstärkeregelung


    Ist dort eventuell ein Häkchen vor Ton aus gesetzt oder der entsprechende Schieberegler heruntergezogen ?


    mfg sea

    Hallo


    Kannst den Tipp von smurf mal ausprobieren wird am nahe liegensten sein.


    Ich hab mal ein ähnliches Problem bei einem CD Brenner gehabt.


    im ersten Fall das Brennprogramm neu installiert


    im zweiten Fall IDE Kabel getauscht bzw Brenner und Festplatte auf separaten IDE Steckplatz gelegt


    ist im zweiten Fall schon seltsam aber hat funktioniert :)


    sea 8-)

    sea


    Hast du eine Soundkarte im Rechner oder onboard sound und hast du den alten Treiber vorher deinstalliert ?


    Was für Einträge sind im Gerätemanager vorhanden ?


    mfg sea

    Hallo


    Die fehlerhaft eingetragenen Systemkomponenten aus dem Gerätemanager entfernen und dann den Rechner neu starten.


    Es kann möglich sein das du Treiber aktualisieren bzw manuell nachinstallieren musst.


    Lad dir Everest Home Edition herunter und besorg dir die Treiber für die einzelnen Geräte vom Hersteller oder installiere sie von den mitgelieferten Treiber CD's nach.


    Beim Formatieren mustt du keine zusätzliche Syntax angeben Es reicht format C: oder format d:


    Hast du die Mainboard Treiber schon neu installiert ?


    mfg sea :D

    Hi


    hast du auf dem Mainboard eine Soundkarte installiert oder hat das neue Mainboard den Sound als Chip onboard ?


    Wenn es sich um onboard sound handelt sind die Treiber auf der Mainboard CD enthalten.


    Also Mainboard CD einlegen und installieren. Bei meinem ASROCK Board nennt sich das AC 97


    Wenn du eine separate Soundkarte hast den Treiber von der CD nehmen


    Welches Board hat man denn neu eingebaut ?


    mfg sea

    Hi


    Taskmanager beenden


    Rechner mit F8 im abgesicherten Modus starten


    Das komplette System mit einem Antivirenprogramm zB Antivir nach Viren scannen lassen.


    Welches Antivirenprogramm hast du ?


    Welche Firewall hast du installiert ?


    Welchen Browser nutzt du ?

    Hallo


    Installiere mal den Shutdown Patch für Windows XP. Musst du mal bei google eingeben wo man ihn runterladen kann.


    Ein weiterer Versuch :


    Start-Ausführen- regedit.exe eingeben und ok klicken .


    Dann in der Registry unter HKEY_CurrentUser\ControlPanel\desktop


    den Eintrag Auto End Task von 0 auf 1 setzen


    den eintrag Wait To kill App Time von 20.000 auf 5000 setzen


    mfg sea :)

    Hi


    Wenn du Windows XP hast geh mal in die Systemsteuerung - System und dann auf Eigenschaften unter Starten und Wiederherstellen und nimm bei automatisch Neustart durchführen das Häkchen heraus und übernimm die Einstellungen.


    Wenn du zwei IDE Ports auf deinem Board hast kannst du beide Laufwerke auf master jumpern und separat auf dem Board anschliessen. Setz die Festplatte auf IDE 0 und den Brenner auf IDE 1


    mfg sea :D

    Hallo


    Mit was für einem Bildschirm/Monitor spielst du ?


    Wenn es ein TFT ist könnte eine zu hohe Response Zeit der Grund sein


    oder von der Graphikkarte.


    Hast du die Möglichkeit einen anderen mal dranzuhängen ?


    mfg sea :D

    Hi


    Könnte am SP 2 liegen.Es ist dafür bekannt im schlimmsten Fall einen Rechner stillzulegen aber auch den Norton Antivirus würde ich gegen einen anderen austauschen.
    Tritt das Problem nur auf wenn du ins Netz willst dann überprüfe mal die Einstellungen deiner Firewall


    mfg sea :D

    Hallo


    jüüün Er schreibt von einem analogen seriellen Modem also über die COM Schnittstelle des Rechners. Kommt der USB Anschluss dann nicht in Frage oder ?


    Also ich gehe davon aus das das Modem nach einer Leerlaufzeit von 10 Minuten auflegt. Heisst also die kleinen Verbindungscomputer in der Taskleiste mit rechts anklicken und dann mit Links auf Status.


    Dann weiter auf Eigenschaften und dann unter Optionen die Leerlaufzeit nach der aufgelegt wird auf niemals einstellen und die Einstellungen übernehmen. Selbst wenn dort eine sehr hohe zeit eingestellt ist kann es vorkommen das die Verbindung vom Server vorher getrennt wird.


    mfg sea :D