Rahmen automatisch anpassen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo,
    ich benutze gerne die Rahmen Funktion um gewisse Teile zu gliedern und voneinander zu trennen.


    Meine Frage:
    Gibt es eine Möglichkeit die Rahmen automatisch an den Textinhalt anzupassen?
    Also wenn wenig Text ist das es dann nur einen kleinen Rahmen gibt (wäre gut wenn man die breite aber fix setzen könnte), wenn es einen großen Text gibt das es dann nach unten hin automatisch größer wird (breite ebenfalls fix, genauso breit wie bei einem kleinen Text).


    Ist zwar kein großes Problem den Rahmen jedes mal neu zu ziehen, allerdings würde es mich einfach mal interessieren ob und wie sowas möglich ist. Kenne mich mit Excel relativ gut aus, hätte allerdings überhaupt keine Idee wie man da rangehen sollte.

  • Hmmm.. so richtig verständlich ist mir das noch nicht...

    Ich vermute, Du meinst mit "Rahmen" nicht den Zellenrahmen, sondern das Zeichenelement aus der Zeichen-Symbolleiste?
    Das ist unabhängig von der eigentlichen Tabelle, liegt gewissermaßen auf einem Layer darüber. Daher kann es sich nicht anpassen!

    Benutzt Du hingegen die Zellen-Umrahmung, ist diese ein Teil der Zelle (bzw. bei mehreren: des Zellen-Blocks) und past sich automatisch dem Zellinhalt an.

    Rabe

  • Hi Ravenheart,
    jo stimmt, wenn ich mir selber den Text nochmal durchlese merke ich auch das das ziemlich unverständlich ist.


    Ich habe dir mal einen Screenshot gemacht. Ich hoffe du weisst nun was ich meine.


    [Blockierte Grafik: http://www.abload.de/thumb/excel8qhr.jpg]


    Edit: Ach Mist, das sollte natürlich Adventskalender heißen und nicht Weihnachtskalender. Naja, dient ja nur zu Demonstrationszwecken ^^

  • Hallo Community :D

    Ein kleines Beispiel ;)

    Liebe Grüße Tanto :cool:

    Selectiere deine zusammenhängenden Spalten und starte dann das Makro :p

    Allerdings bei Excel 2007 auf gut Glück,da ich 2000 Version bebutze :oops:

  • Hmm.... das verstehe ich jetzt nicht ^^
    Also ich möchte das so haben, das standardmäßig 3 Spalten und eine Zeile markiert ist mit äußeren Rahmen.


    Quasi so:
    [Blockierte Grafik: http://www.abload.de/thumb/excelqaex.jpg]


    In diesen schwarzen Kasten möchte ich was reinschreiben. Wenn ich nun Enter drücke, möchte ich das er in die nächste Zeile springt (wäre gut wenn man die Spalte in die er springen soll, nämlich Spalte B auch noch einstellen könnte) und der Rahmen nach unten hin automatisch größer wird.


    Trotzdem danke für eure Antworten!

  • @ Desert_Igel


    Kopier diesen Code in ein Modul von VBA und probier diesen mal aus.


    Wenn noch Fragen sind "here I'am".


    Gruß
    Sascha;)

    Wer ein Problem erkennt, und nichts zu seiner Beseitigung unternimmt, der ist möglicherweise ein Teil dieses Problems.:D

  • Ich hätts ja dann total unspektakulär als Tabelle formatiert.
    Ändert sich zwar nicht automatisch, hat aber einen kleinen Anfasser
    mit dem man es flott ändern kann. Eigenes Tabellenformat ist auch schnell gemacht.

  • Lumen


    Beim Arbeiten mit AutoOpen sollte die Tabelle einmal abgespeichert werden. (Habe ich vergessen mitzuteilen)


    Funktioniert eigentlich sehr gut und auch automatisch.
    Voraussetzung ist, dass schon ein Rahmen wie in der Abbildung von
    Desert_Igel vorhanden ist.


    Gruß
    Sascha;)

    Wer ein Problem erkennt, und nichts zu seiner Beseitigung unternimmt, der ist möglicherweise ein Teil dieses Problems.:D

  • Wir sind ja in Excel, ja?

    1. Klicke Extras > Anpassen, und da unter Befehle > Einfügen ziehe den Button "Zeile einfügen" in die Symbolleiste.

    2. Erstelle den Startrahmen mit der fetten Rahmen-Formatierung aus der Formatierungs-Symbolleiste um den ganzen Block.

    3. willst du den Block nun erweitern, markierst Du die unterste Zeile IM Rahmen und klickst (ggf. auch mehrfach) den neuen Button aus 1.

    Es werden Zeilen eingefügt und der Rahmen automatisch erweitert.

    Hilft das?

    Rabe