AppDataDir und ChooseDir

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Ich denke, das ist in jeder Sprache so, gerade die Franzosen würden sich da wehren, dort gibt es immer noch viele die vehement mit englisch nicht zu tun haben wollen, selbst wenn sie es sprechen können.


    Die Sortierung wird hier aber wahrscheinlich stimmen, da utilisateur auch mit U beginnt. :-)


    In chinesisch wird die Sortierung bestimmt noch schwieriger. :lol:

  • Hallo,


    ganz so dramatisch ist es ja nicht:


    Der gewöhnliche User sieht eigentlich immer nur das "Benutzer": Der Verzeichnis- un Dateiauswahldialog von Windows zeigen es so an und der Explorer auch. Im Normalfall muss er gar nicht wissen, das es physikalisch auf der Platte "Users" heißt, denn diese sieht er für gewöhnlich nicht.


    Unsereiner, der mit dem Total-Commander (oder ähnlichem) unterwegs ist, wundert sich zunächst allerdings etwas ... ;)


    Wenn wir Programme für "gewöhnliche" Anwender schreiben, sollten wir halt darauf achten, dass wir in diesem Beispiel eben auch "Benutzer" anzeigen, was kein Problem ist, da die in XProfan genutzten Windows-Dialoge es genau so handhaben.


    Gruß
    Roland

    (Intel Duo E8400 3,0 GHz / 4 GB RAM / 250 GB HDD / ATI Radeon HD4770 512 MB / Windows Vista - ausgemustert zum Verkauf)
    AMD Athlon II X2 2,9 GHz / 8 GB RAM / 500 + 1000 GB HDD / ATI Radeon 3000 (onboard) / Windows 10(64) - XProfan X4


    http://www.xprofan.de

  • In #36 habe ich ein Bildchen gezeigt:
    Hier kann der 'User' über Choosedir$(... selbst ein Laufwerk und ein Verzeichnis wählen und da ist der Haken:
    Der 'User' wählt das schöne Wort "Benutzer" und bekommt in der Rückgabe ein "Users" gezeigt. Also denkt er sich, hab ich was falsch gemacht, wähle ich noch mal:
    "Benutzer" auswählen und "Users" angezeigt bekommen - das kann er dann solange machen, wie er lustig ist oder nimmt ein anderes Verzeichnis. Geht aber dann mit Zweifeln am Programm oder an sich vom Desktop weg und hat eine schlaflose Nacht :(

  • Andreas
    Hast du eine Ahnung, womit 'User' NICHT zurecht kommen !
    Ein Beispiel:
    Vor ein paar Tagen habe ich einer Bekannten auf ihr Laptop als Mail-Programm
    'Thunderbird" eingerichtet. Alles war wunderbar. Senden, Empfangen, Anlagen dranhängen - alles klappte prima.
    Vorgestern rief sie mich an: Ob ich wüßte, wo sie ein Diskettenlaufwerk preiswert kaufen könnte -
    Auf meine Gegenfrage, wofür sie das denn benötige, kam die Antwort:
    "Wenn ich Mails speichern will, brauche ich das doch" :!::!::!:
    Erklärung:
    Auf dem Button 'Speichern' ist in Thunderbird wie in vielen anderen Programmen ein Diskettensymbol als Icon. Nun meinte sie, zum Speichern muss man dann eben auch Disketten haben...
    Soviel zum "Zurechtkommen" des Users :lol:

  • Zitat von horsthorn;782853

    Hast du eine Ahnung, womit 'User' NICHT zurecht kommen !


    Wie gesagt - was dem User angezeigt wird, ist Sache des Programmierers. Es gibt APIs, um aus dem richtigen Dateinamen wieder den angezeigten Namen zu formen.